Sulmtaler Dirndl

Beiträge zum Thema Sulmtaler Dirndl

Anzeige
Auf zum Schneiderwirt. Da gibt es jeden Mittwoch Schlagermusik und ein Süßigkeiten-Buffet a la Traumschiff.

Schneiderwirt
Jeden Mittwoch Heimatabend und Schlager

Jeden Mittwoch im August ist der Schneiderwirt in Voitsberg der Schlager-Mittelpunkt der Weststeiermark. Bei freiem Eintritt haben Karin und Gottfried Pignitter nicht nur ein vielseitiges Musikprogramm zusammengestellt, sondern auch ein gutes Abendessen sowie das Torten- und Mehlspeisenbuffet nach "Traumschiff-Art". Ab 20 Uhr geht es jeden Mittwoch los. Vier Mal Heimatabend Am kommenden Mittwoch, dem 7. August, spielen die Übelbacher Schuster Buam, Natalie Holzner und das Södingtal Trio...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Plauderstunde im WOCHE-Büro: W. Fischer und Annemarie Stani.
 1   3

Die Sulmtaler Dirndln feiern groß

Annemarie Stani ist seit 40 Jahren untrennbar mit den Sulmtaler Dirndln verbandelt. Schon als sechsjähriges Kind hat sie liebend gerne heimlich auf der Harmonika ihres Bruders gespielt und zu Weihnachten mit einem selbst einstudierten Ständchen überrascht – und noch heute strahlen ihre Augen, wenn sie mit Begeisterung von den vielen schönen Erlebnissen erzählt, die Annemarie Stani als "erste Obersulmtalerin" im Laufe von 40 Jahren erlebt hat und in dieser Zeit in mehreren Besetzungen auf der...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Wandertag der Sulmtaler Dirndln

Start ist am 26. Oktober um 9 Uhr beim Rachlinger Gasthof Höllerhansl. Hoch hinaus und früh aufstehen heißt es für alle Musik- und Wanderfreunde, die am ersten Wandertag der Sulmtaler Dirndl am 26. Oktober mitmachen wollen. Um 9 Uhr haben Annemarie, Brigitte und Manuela den Start beim Gasthof Höllerhansl angesetzt, um mit ihren Fans einen zünftigen Fußmarsch zu absolvieren. Rechtzeitig um 15 Uhr ist der Tross zurück, um sich gemeinsam einem Konzert der drei Musikerinnen hinzugeben. Zwei...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
 1   23

Sulmtaler Dirndl eröffnen C&R Mode

Nach 25 Jahren verabschiedete sich Christa Peterka kürzlich in den wohlverdienten Ruhestand. Mit Bettina Reiter hat sie eine würdige Nachfolgerin für das beliebte Trachtenmodegeschäft in Leibnitz gefunden. Für die gebürtige Kärntnerin und zugezogene Heimschuherin ist es der vierte Standort, zwei Geschäfte sind in Deutschlandsberg und eines in Griffen bei der Raststation Mochoritsch. Zur Neueröffnung spielten die Sulmtaler Dirndl zünftig auf und viele Kundinnen kamen um mit der neuen Chefin von...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Brigitte Gady
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.