Wandertag

Beiträge zum Thema Wandertag

Viele Teilnehmer kamen zum gemeinsamen Jodeln und Pilgern beim grünen See zusammen.
  6

Jodeln und Juwelenpilgern am grünen See

Ein gemütlicher Wandertag für Sänger, Musikanten und Pilger gab es vor kurzem am Grünen See in Tragöss. Tourenführerin Trude Mader lud über den Alpenverein Graz zu einer Pilgerwanderung von Oberort in Tragöss zum grünen See und über den Kreuzteich wieder zurück. Mit dabei waren auch viele Jodler vom Weizer Jodlstammtisch. "Wir Menschen im Alltag sind alle Pilger", sagt mit Trude Mader.  Das Pilgern ist eine andere Art des Gehens, der Rückbesinnung auf Einfaches, eine Neuorientierung oder...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Abmarsch beim Schlosstoni in Pichling
  5

Afghanische Familie übersiedelt nach Wien
„Gemeinsam in Stainz“-Wandertour zum Abschied

„Wir freuen uns, dass so viele zusammengekommen sind“, hieß Organisatorin Ingeborg Stelzer namens des Vereins die illustre Wandergruppe vor dem Start beim Gasthof Schlosstoni willkommen. Als Reiseziel nannte sie die Jürgenkapelle in Ettendorf, die nach etwa dreißig Minuten erreicht werden sollte. Nach der Rückkehr war beim Schlosstoni beim gemütlichen Zusammensitzen, zu dem die afghanische Familie zum Imbiss eingeladen war, die eigentliche Abschiedsfeier anberaumt. „So ganz ohne einen würdigen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Die Nähe zu Kühen auf den Almen sollte vermieden werden.
  4

Zwei Kuhattacken in Tirol
Tiere auf der Alm sind kein Streichelzoo

TIROL (sch). Die Sommer-Bergbahnen haben zu 90 Prozent wieder geöffnet. Österreich, bekannt für ein gut erschlossenes Wegenetz für Wanderer, Biker und Radfahrer, bringt die Leute wieder nach oben. Gemeint ist damit hinauf in die Almregionen der Landwirtschaft und damit in die Nähe der Weidetiere der Tiroler Landwirtschaft. Vernunft der Naturliebhaber – eine GrundvoraussetzungNachdem das Fronleichnam Wochenende erst ansteht und der Freitag Fenstertag von vielen als Wandertag genutzt wurde,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Statt dem Wandertag veranstaltete die FF March heuer einen Steckerlfisch-Drive-in.
  5

Knapp tausend Fische gewürzt
Kreative Idee: Steckerlfisch-Drive-in bei der FF March

Da heuer der traditionelle Wandertag der FF March aufgrund von Covid-19 abgesagt wurde, haben sich die Kameraden der Feuerwehr March etwas ganz Spezielles überlegt. ST. OSWALD. Wie kommt trotz herrschender Sicherheitsmaßnahmen dennoch ein bisschen Wandertagsstimmung auf? Seit 1982 wird nahezu jährlich der Wandertag der FF March ausgetragen. Viele Besucher kommen wegen den bekannten und mit einer speziellen Gewürzmischung zubereiteten Steckerlfische. „Genau aus diesem Grund überlegten wir uns...

  • Freistadt
  • Eva Gutenbrunner (Kern)
Ein Meter Abstand galt auch auf den Wandertouren rund um Fehring durch das herrliche Steirische Vulkanland.
 1

Wandertag
Eine virtuelle Wanderung mit echten Preisen

Den Staatsfeiertag am 1. Mai nutzten die Südoststeirer wie immer für Ausflüge in die Natur. Fehring machte es möglich, dass die Freizeitaktiven auch in Zeiten der Coronakrise nicht auf den traditionellen 1.-Mai-Wandertag verzichten mussten. Damit der traditionelle Wandertag auch eine offizielle Note bekommen sollte, hat sich der Tourismusverband Fehring unter Obmann Reinhard Gwaltl etwas Besonderes ausgedacht: eine virtuelle Wanderung auf den persönlich schönsten Wanderwegen der Region. Im...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Ernst Laschober, Gruppenleiter der ÖDV Diabates-Selbsthilfegruppe Hartberg informiert über Terminverschiebungen der monatlichen Treffen und Veranstaltungen.

Hartberg
Diabetes-Selbsthilfegruppe informiert über Terminverschiebungen

Nächstes ÖDV-Treffen der Diabetes-Selbsthilfegruppe Hartberg erst wieder ab September möglich. HARTBERG. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona Pandemie sind auch die bisherigen monatlichen Treffen der ÖDV-Gruppe Hartberg ausgefallen. „Leider konnte auch unser beliebter Wandertag heuer nicht stattfinden“, bedauert Gruppenleiter Ernst Laschober, betont aber, dass die Gesundheit oberste Priorität hat, Zusammenhalt sei gefragt, aber mit Distanz. Aus diesem Grund findet das nächste...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Dias romantische Kellergassl in Schlittenau in der Gemeinde Fehring ist zu jeder Jahreszeit beliebt unter den Wanderern.
 1

1. Mai
Virtuelle Wanderung auf den Spuren der Vulkane

Den Staatsfeiertag nutzen die Südoststeirer für gewöhnlich für Ausflüge in die Natur. In vielen Gemeinden ist der Wandertag am 1. Mai ein Fixpunkt im Veranstaltungskalender des Frühjahres.  Ausfallen muss dieser heuer keineswegs. Wanderungen mit der Familie und mit Freunden sind rechtzeitig zum 1. Mai wieder erlaubt. Damit der traditionelle Wandertag auch eine offizielle Note bekommt, hat sich der Tourismusverband Fehring für den 1. Mai etwas ganz Besonderes ausgedacht: eine virtuelle...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger

Ludwig Schokolade wird "Krüger Austria"
Neue Österreich-Zentrale in Berndorf

BERNDORF. Seit 25 Jahren erfreut Ludwig Schokolade, ein Teil des weltweit führenden Lebensmittelunternehmens KRÜGER GROUP, österreichische Naschkatzen mit bekannten Markenprodukten wie Schogetten, Fritt Kaustreifen oder Trumpf Pralinen. Nun wurde die neue Österreich-Zentrale in Berndorf eröffnet. Künftig tritt Ludwig Schokolade als KRÜGER AUSTRIA auf und vertreibt zwei neue Produktlinien im einheimischen Handel. Eröffnung am 19. November Am 19. November 2019 eröffnete Ludwig Schokolade die...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
  67

Kunstwandertag der zweiten Klassen
Kunst im Einklang mit der Natur

An zwei wunderschönen Herbsttagen in der zweiten Schulwoche fand der Kunstwandertag der 2. Klassen der NMS Völkermarkt statt. Der Weg führte sie zum malerischen Ufer der Drau, wo sie ein Stück entlang wanderten. Am Ende der Wanderung wartete schon Herr Schütz von der Pädagogischen Hochschule Kärnten auf sie, um im Sinne der „LandART“ mit ihnen Kunstwerke zu gestalten. Die Schülerinnen und Schüler suchten in Kleingruppen Naturmaterialien, wie Äste, Rindenstücke, Zapfen, Blätter… - alles, was...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Christiana Potocnik Christiana Potocnik, Mag. Dr.
OBR Gerald Derkitsch (v.M.) begrüßte eine bestens gelaunte Wanderschar beim Rüsthaus der Stadtfeuerwehr Fürstenfeld.

Wandertag der Feuerwehr
Florianis machten sich am Nationalfeiertag auf Wanderschaft

REGION. Zur liebgewordenen Tradition der Ausschussmitglieder des Bereichsfeuerwehrverbands Fürstenfeld wurde die Wanderung am Nationalfeiertag. In diesem Jahr organisierten ABI Karl Kaplan und ABI d. S. Karl Lederer einen Fußmarsch im Abschnitt I ausgehend vom Rüsthaus Fürstenfeld über das Julerltal zum gemütlichen Ausklang beim Buschenschank Tauschmann in Altenmarkt. Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Gerald Derkitsch, an dessen Haus die Wanderroute vorbeiführte, freute sich über die vielen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Vor dem Start
  46

Naturfreunde Wandertag in Kronstorf
Naturfreunde Wandertag in Kronstorf

Am 26. Oktober eröffnete um 10 Uhr Vorsitzender Georg Zautner mit ca. 260 Teilnehmer/innen den schon traditionellen NF-Wandertag und gab den Start frei. Die 6,5 km lange Strecke führte über Schmieding und Kronstorfberg zur Labestation mit Broten und Getränken im Kronstorfberger Wald. Weiter ging es nun Richtung Süden entlang der B 309 zum Hundsberger Kreuz. In Plaik entlang der Enns vorbei an der Fischaufstiegshilfe zum NF-Haus wo die Zelte aufgebaut waren und das schon traditionelle Schnitzel...

  • Enns
  • Helmut Bauer
Am Nationalfeiertag wanderten 400 Premstätter mit Musikbegleitung durch den Ort.

Premstätten wanderte am Feiertag

Beim Familienwandertag in Premstätten zog es 400 Teilnehmer mit Bgm. Anton Scherbinek und Freizeitausschussobmann GR Andreas Kerecz ins Freie. Musikalisch vom Duo Franz Trost und Thomas Glauninger angeführt, ging die zehn Kilometer lange Wanderroute vom Sportpark Richtung Klingerteich zur Labestation im Aushackeweg, weiter durch den Kaiserwald die Pensionisten-Promenade entlang zum Umtrunk bei der Rathaus-Baustelle und zurück zum Start, wo bei einer Jause, Sturm und Maroni der Feiertag...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

ÖVP Krems-Süd wanderte am Nationalfeiertag

KREMS. Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder am 26. Okrober die traditionelle Wanderung der ÖVP Krems-Süd statt. Bei Kaiserwetter startete man beim Brunnenplatz in Brunnkirchen, Mit dabei waren Stadtrat Martin Sedelmaier und die Gemeindräte Alice Schopper, Edith Gruber und Cornel Preban. Die Runde führte über Palt und Furth wieder zurück nach Brunnkirchen Eine Labestation mit köstlichen Weinen, Aufstrichbroten und vielen netten Gesprächen bildete den Abschluss des gemeinsamen...

  • Krems
  • Doris Necker
  176

FF-Jugendwandertag
Nebel im Feldkirchner Flachland konnte Stimmung nicht trüben

FELDKIRCHEN. Knapp 600 Personen nahmen am 42. Bezirks - Jugendwandertag in Landshaag teil. Die Sonne konnte den Nebel leider nicht vertreiben, die Stimmung konnte der Nebel aber dennoch nicht trüben. Ausgang Landshaag Start und Ziel war beim Feuerwehrhaus Landshaag. Von dort führte der Weg über einen kurzen steilen Anstieg auf den Aichberg und anschließend nach Bergheim zur landwirtschaftlichen Fachschule wo die Labestation mit Broten und verdünnten Himbeersaft auf die Teilnehmer wartete....

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Kematen
220 Sportler "erwandern" Kematen

KEMATEN. Unter dem Motto „Mitmachen – gesund bleiben – fit halten!“ erwartete über 220 Teilnehmer am 19. Familienwandertag der Marktgemeinde Kematen/Ybbs auch heuer wieder eine interessante Streckenführung und beste Organisation durch Sport- und Freizeitreferent Gerwald Schattleitner. Für die Wanderbegeisterten führte der ca. 13 km lange Rundwanderweg vom Start/Ziel beim Feuerwehrhaus Kematen durch die bunte Herbstlandschaft über Abetzdorf und Göstling auf dem Schneerosenweg retour nach...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Bei Kaiserwetter begingen 600 Wanderfreunde beim traditionellen Kräuter-Hexen-Wandertag in Söchau den Nationalfeiertag 2019.
 1   19

Nationalfeiertag in Söchau
Mit der Kräuterhexe auf Wanderschaft

Am Nationalfeiertag wurden in Söchau die Wanderschuhe geschnürt. SÖCHAU. 600 Wanderfreunde waren am Nationalfeiertag in Söchau auf den Beinen, um beim traditionellen Kräuter-Hexen-Wandertag die Kräutergemeinde Söchau zu Fuß zu erkunden. Ausgehend von der Kulturhalle im Ortszentrum genossen die Wandersleute auf der 10,5 Kilometerlangen Panoramatour nicht nur einen wundervollen Blick auf die Region und die Herbstsonne, sondern auch verschiedenste pikante und süße Schmankerl, die an den fünf...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Sichtlich entspannte Miene so knapp vor dem Ziel
  5

Wandertag der ÖVP Stainz
Brüstl, Most und Olte Hodern

Die ÖVP Stainz erinnerte sich der guten, weil Bewusstsein stiftenden Idee des Wanderns am Nationalfeiertag und lud am vergangenen Samstag zum Olte Hodern-Brunch bei der Mostschenke Schriebl in Marhof. „Wir haben uns zusammengeredet“, klärte August Adam auf, dass seine Graschuh/Herbersdorf/Stallhof-Connection bis zum Schlossparkplatz gefahren ist und die restlichen Kilometer zu Fuß absolviert hat. „Ihr hobt’s ja das ganze Dorf mitgebracht“, konnte Vizebürgermeister Karl Bohnstingl hören, als er...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
  32

Nationalfeiertag 2019
Wandern am Kaskögerlweg

Gnas, Poppendorf, 26.10.2019. Das schöne Herbstwetter und Temperaturen um die 25° Celsius lockten tausende Wanderer nach Gnas und Poppendorf. Der Kaskögerlweg und die zahlreichen Labestationen entlang des anspruchsvollen Weges machten den Nationalfeiertag zu einem besonderen Erlebnis. Der Nationalfeiertag ist ein echter Nationalwandertag - zumindest kann man diesen Eindruck gewinnen, wenn man sieht, wie viele Familien, Wandergruppen, Alte und Junge und alle gut gelaunt die steirischen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Edgar Strasser
LH-Vize Michael Schickhofer, LAbg. Wolfgang Dolesch und Organisator Günter Golec im Kreis einiger Wanderer.

In Sonnhofen wurde wieder mit viel Musik gewandert

Zahlreiche Wanderer, darunter auch Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer und LAbg. Wolfgang Dolesch, machten den 38. EVG Musik-Wandertag der SPÖ-Sektion Sonnhofen bei herrlichen äußeren Bedingungen zum vollen Erfolg. Für musikalische Unterhaltung sorgten heuer „Top 2“, mehrere Labstellen mit Livemusik ließen bei den Wanderern keine Wünsche offen. Höhepunkt war die Verlosung von rund 500 Warenpreisen, die größten Gruppen wurden von SPÖ-Ortsvorsitzendem Günter Golec mit...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
ÖKB-Ehrenobmann Peter Donner und Obmann Hans Mesicek (Bildmitte) mit Kassier Stefan Eibel (2.R. li), Schußmeister Herbert Zeck, Sportreferent Hubert Walter und Ausschussmitglied Alfred Böhler vom Organisationsteam

ÖKB Hausmannstätten lud zum Wandertag

In Hausmannstätten lud ÖKB-Obmann Hans Mesicek und seine Kameraden zum Wandertag. Die sieben Kilometer lange Route führte vom Marktplatz über Fernitz zur Labestation in Freudenegg. „Wir haben die Strecke so gewählt, dass Kinder und Senioren sie in etwa eineinhalb Stunden bewältigen können“, sagt Mesicek. Zahlreiche Hausmannstätter und Vasoldsberger marschierten mit. „Ich gehe mit meiner Tochter, den Enkeln und dem Urenkel mit. Es ist das Gemeinschaftsgefühl, dazu ein schöner Herbsttag und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Neben normalen Wanderungen untertags werden auch Sonnenaufgangs- oder Vollmondwanderungen angeboten

Völkermarkt
Herbst lockt Naturfreunde auf die Berge in der Region

Von Sonnenaufgangs- bis Vollmondwanderungen: Von Jahr zu Jahr folgen immer mehr Menschen dem Ruf der Berge. VÖLKERMARKT. Am Nationalfeiertag finden im Bezirk einige Wandertage statt. Aber nicht nur am Nationalfeiertag wird gerne gewandert, auch im Allgemeinen erfreut sich das Wandern großer Beliebtheit.  Vielseitiges Angebot Das Wanderwegnetz in der Region Südkärnten erstreckt sich über 1.200 Kilometer. Zu den beliebtesten Touren zählen Wanderungen auf der Petzen, dem Hochobir und in der...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Koller

Wandern am Nationalfeiertag in Wolfsbach

WOLFSBACH. Die Sektion Fußball der Union Wolfsbach lädt am Samstag, 26. Oktober, ab 9 Uhr zum Herbst-Wandertag für die ganze Familie ein. Die Route führt über Almosen in die Kammerhub und über die Hinterhub zurück zum Sportplatz, wo bis 12 Uhr gestartet werden kann. Die Route ist kinderwagentauglich.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Florian Schneider, Michaela Hauswirth, Hans Richard Neuhauser und Martin Schneider organisierten die Veranstaltung.
  6

Wanderfieber in Gutenbrunn

Die zehn Kilometer waren ein Klacks für die Gutenbrunner. Zur Belohnung gab's köstliche Koteletts. GUTENBRUNN (bg). Ein Dorf auf Wanderschaft! Vergangenen Sonntag organisierte die Freiwillige Feuerwehr Gutenbrunn zum 24. Mal für die Dorfbevölkerung den gemeinsamen Wandertag. „Eine Pflichtveranstaltung für die Gutenbrunner“, meinten René Gruber und Martin Asch. Ehrenoberbrandinspektor Hans Richard Neuhauser freute sich über die zahlreichen Wanderer und ging flotten Schrittes voran,...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Barbara Gschnitzer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.