Alles zum Thema Wandertag

Beiträge zum Thema Wandertag

Leute
„Fit mach mit  „Beim heurigen Wandertag in der Gemeinde Ilztal
14 Bilder

Josefi-Wandertag war voller Erfolg in der Gemeinde Ilztal

Die gute Organisation war ebenso Trumpf, wie das herrliche Frühlingswetter. Beide Komponenten trugen zur erfolgreichen und vergnüglichen Gestaltung des bereits 20. Wandertag bei, der vom Wanderverein Großpesendorf- Gemeinde Ilztal veranstaltet wurde. Das Organisationsteam um Manfred Gradwohl hatte mit ihren eifrigen Mitstreiter , nicht nur die 8 Kilometer oder die rund 12 Kilometer lange Wanderstrecke in der Natur hervorragend gewählt, sondern auch die Labstationen für die müden Wanderer...

  • 17.03.19
Freizeit

Beim Wandertag im März die Forstheide entdecken

STADT AMSTETTEN. Am Donnerstag, 21. März, findet der 3. Forstheide-Wandertag statt. Naturvermittler und -pädagogen informieren dabei mit interaktiven Stationen über die Relevanz und Bedeutung von Insekten für das ökologische System. Von 14 bis 16 Uhr gibt es eine öffentliche Führung. Ort: Kokeschwald/Große Meerwiese (Eingangsbereich Teichweg, Hausmening).

  • 09.03.19
Freizeit

Schneerosenwandertag lockt mit Naturschauspiel nach Kematen

KEMATEN. Das Sport- und Freizeitreferat der Marktgemeinde Kematen lädt ein, beim Kematner Schneerosen-Wandertag am Sonntag, 10. März, mitzuwandern. Die Route läuft am Schneerosenweg entlang der Ybbs nach Abetzdorf und über den Kreuzstöcklberg retour nach Kematen. Start: 13:30 Uhr, GH Schurlwirt.

  • 04.03.19
Lokales
Unsere Almwirtschaft "Schneeberg"
2 Bilder

Unsere Almen
Wie sieht die Zukunft in den Bergen aus?

Almen so wie wir sie kennen  werden vom Aussterben bedroht sein. Ausschlaggebend war ein Gerichtsurteil in Tirol wo ein Landwirt mehr als 400.000 Euro zahlen muss, weil eine Wanderin mit Ihren Hund unterwegs war. Die Wanderin verstarb durch eine Kuh Attacke auf der Weide so dass die Hinterbliebenen den Landwirt verklagten. Leider gab das Gericht der Familie recht, aber wie sieht es dann mit der Zukunft in den Bergen aus? Wo Weiden oder Almen sind, sind auch die Hütten die von den Wanderern...

  • 22.02.19
  •  1
Lokales

Spendenübergabe
SPÖ übergibt Spende an Feuerwehr Schönfeld

LASSEE. SPÖ-Fraktionsvorsitzender Andreas Grünbeck übergab die Reinerlös-Spende des Schönfelder SPÖ-Wandertages an den Feuerwehr-Kommandanten Michael Malcher. Dieser sagte auch zu, das Feuerwehrhaus auch heuer wieder für den Schönfelder SPÖ-Wandertag, der voraussichtlich am 13. Oktober 2019 stattfinden wird, zur Verfügung zu stellen.

  • 11.02.19
Freizeit
Familientaugliche Strecke. Hier gerade am Ludersdorfberg. Groß und Klein, alle sind dabei!
5 Bilder

Gemeindewandertag
Gemeindewandertag in Ludersdorf-Wilfersdorf

Beim fünften Gemeindewandertag in Ludersdorf-Wilfersdorf unter dem Motto „Lerne deine Gemeinde (besser) kennen“ konnte die ÖVP und JVP Ludersdorf-Wilfersdorf dank des schönen Wetters mehr als 200 Wanderer begrüßen. Die Wanderstrecke führte die Wanderer diesmal 10 km lang durch die Katastralgemeinden Ludersdorf und Wilfersdorf. Das traumhafte Kaiserwetter verführte die Wanderer dazu, sich mehr Zeit zu lassen um auch die Umgebung mit dem wunderschönen Herbstfarben der Natur zu genießen. Im...

  • 29.11.18
Freizeit
71 Bilder

Gemeinsam unterwegs
Ramsauer Wandertag zum Nationalfeiertag

Bereits zur Tradition zählt der Ramsauer Wandertag am Nationalfeiertag, organisiert vom Berg und Sport Klub Ramsau. Etwa 90 Wanderfreunde fanden sich am Ramsauer Dorfplatz ein, von dort aus marschierte die Gruppe durch den Fahrabach zur Araburg. Attila und sein Team sorgen für die kulinarische Bewirtung auf der Burg. Anschließend führte die Route durch den herbstlichen Wald vom Haraseck und Mariental bis zum Ziel, das ehemalige Gasthaus Kantner. Besitzer Erich Zwesper und eine Abordnung des BSC...

  • 08.11.18
Leute
55 Bilder

Wandertag der FF Obergralla

Die FF Obergralla lud am Nationalfeiertag zum vierten Wandertag ein und 80 Wanderlustige, darunter auch Bgm. Hubert Isker, nahmen diesmal daran teil. Die 8 Kilometer lange Strecke führte von Gralla über Neutillmitsch nach Kaindorf wieder zurück nach Gralla, wo beim Gasthaus Baumwirt der Ausklang bei gutem Essen, Sturm und Kastanien gefeiert wurde.

  • 07.11.18
Leute
Bei herrlichem Herbstwetter wanderten die Gesunden Gemeinden Diersbach und St. Roman gemeinsam.

Gesunde Gemeinden
Herbstwanderung am Nationalfeiertag

ST. ROMAN, DIERSBACH. Der Arbeitskreis "Gesunde Gemeinde" in Diersbach führt seit Jahren am Nationalfeiertag einen Wandertag durch. Heuer wurde zur Abwechslung in St. Roman gemeinsam mit der dortigen „Gesunden Gemeinde“ gewandert. Das herrliche Herbstwetter lockte viele Wanderfreunde an, wobei die Diersbacherinnen und Diersbacher sogar in der Überzahl waren. Die zehn Kilometer lange Wanderstrecke führte von Altendorf über einen langen Waldweg nach Oberndorf, wo es eine Labestation gab. Gestärkt...

  • 06.11.18
Lokales
3 Bilder

Über 100 Teilnehmer beim Schwarzautaler Wandertag

Von einer ehemaligen Gemeinde in die nächste und zurück - das ist das Grundkonzept des jährlichen Wandertags im Schwarzautal, organisiert von der Kulturplattform WoazBoard, in Zusammenarbeit mit jeweils einem Verein und mit der Unterstützung der Marktgemeinde Schwarzautal. Heuer führte der knapp 19km lange Wanderweg von Hainsdorf über Felder, Wald und Hügel nach Breitenfeld und wieder zurück. Die Freiwillige Feuerwehr Hainsdorf bereitete den Wanderern mit einem herzhaften Frühstück einen...

  • 05.11.18
Leute
GR Robert Nußbaummüller, GR Bernhard Eisler, Bgm. Alois Schroll, GR Dominic Schlatter, GR Ferdinand Schönbichler, Vizebgm. Herbert Scheuchelbauer auf der Marienhöhe mit Sicht auf die Donau; Foto: Claudia Sainitzer

Traditionelle Wanderung der Ybbser

Am Wochenende fand die beliebte Panoramawanderung in Ybbs an der Donau mit Einkehr am Nepomuk-Schmankerlmarkt in Theinstetten statt. Das hat sich natürlich auch nicht die Ybbser SPÖ entgehen lassen und absolvierte den rund 10 Kilometer langen Rundweg.

  • 30.10.18
Lokales
Der Hauptplatz in Ilz war Ausgangspunkt der spannenden Rundwanderung in der Marktgemeinde.

Hightech erwandert
Route führte durch das Industriegebiet und die herrliche Natur

Die Herbstwanderung des Bürgerforums Ilz führte eine große Schar an Wanderern diesmal auch zu technischen Errungenschaften im Industriegebiet Neudorf. Unter dem Motto „Hightech und Tradition“ öffnete auch die innovative M&H CNC Technik für eine Betriebsführung ihre Pforten, Bürgermeister Rupert Fleischhacker informierte über Unternehmen und Bauten auf dem Gelände. Nach einem Zwischenstopp im Gasthaus Peindl in Kalsdorf erläuterte toni Ithaler vom Historischen Verein Ilz den interessierten...

  • 30.10.18
Lokales
Der Familienwandertag in Bründl begeisterte Jung und Alt.

Familienwandertag
Bründler Sportunion lud zum Wandern ein

Die Sportunion lud zum Familienwandertag in St. Georgen an der Leys. ST. GEORGEN. Die Sportunion St. Georgen lud zu ihrem beliebten Familienwandertag. Start und Ziel waren heuer auf der Ellingerhöhe in Bründl. Dort erhielt jeder Starter einen köstlichen Apfel sowie den Streckenplan. 320 Wanderfreunde waren unterwegs Gewandert wurde im Gemeindegebiet von St. Georgen an der Leys, wo eine ca. sechs Kilometer kurze und eine ca. zwölf Kilometer lange Wanderstrecke zur Auswahl standen. Die...

  • 30.10.18
Leute
Vizebgm Gerold Eder, Fischereivereinsvorstand Mario Weiss, Brucks BM Gerhard Weil und Bruckneudorfs BM Gerhard Dreiszker mit dem Scheck

Sportfischereiverein
800 wanderten in Bruckneudorf

BRUCKNEUDORF. Bei herrlichem Herbstwetter durfte der Sportfischereiverein Bruckneudorf bei seinem alljährlichen Wandertag knapp 800 tüchtige Wanderer begrüßen. Als besondere Anerkennung der Leistungen des Vereins für die Umwelt, Gewässerpflege und Jugendarbeit gab es heuer von Landeshauptmann Hans Niessl 1.500 Euro Vereinsförderung des Landes Burgenland zur Erweiterung des Vereinshütte um zeitgemäße Sanitäranlagen. Die Wanderstrecke führte über den Lagerberg. Start und Ziel waren beim...

  • 30.10.18
Leute
9 Bilder

620 Feuerwehrjugendliche wanderten um Bad Leonfelden

BAD LEONFELDEN. Am Nationalfeiertag war Bad Leonfelden Treffpunkt für rund 620 Feuerwehrjugendliche. Bei perfektem Wetter wanderten sie mit ihren Betreuern, Familien und Freunden rund um die Kurstadt. Nach dem Eintreffen beim Feuerwehrhaus konnte Bezirks-Feuerwehrkommandant Johannes Enzenhofer alle Teilnehmer sowie die Abschnitts-Feuerwehrkommandanten Heinz Huber und Rudolf Reiter, zahlreiche Ehrendiensgradträger und Ehrengäste LAbg. Günter Pröller, Stadtrat Martin Keplinger und...

  • 30.10.18
Leute
2 Bilder

ÖAAB Wandertag in Sinabelkirchen

Am heurigen Staatsfeiertag fand zum wiederholten Mal der Familienwandertag in Sinabelkirchen statt. Bei Kaiserwetter machten sich Groß und Klein mit gutem Schuhwerk auf die Wanderung und erkundeten diesmal den Süden des Gemeindegebietes. Die Natur zog ihr schönstes Herbstkleid an prahlte mit ihren leuchtenden Farben. Auf der Strecke und dann am Ziel in der und vor der Sinabelkirchner Sport- und Kulturhalle wurden dann regionale Köstlichkeiten aufgetischt und die Wanderschaft würdig verwöhnt....

  • 29.10.18
Lokales
Franz Arthold, Johannes Brüger, Mario Waxmann, Johannes Rinnhofer, Hebert Bauer und Clemens Wiesmann.

Altruppersdorf: JVP lud zum Wandern ein

Die Junge ÖVP Altruppersdorf organisierte wieder am 26. Oktober einen Wandertag. Die Strecke ging über den Haidberg Richtung Lindau und wieder zurück nach Altruppersdorf. An die 200 Wanderer waren gekommen um bei herrlichem Wetter diese Strecke zu absolvieren. Auf dem Wanderweg gab es drei Labe Stationen und im Ziel beim Jugendheim lud die JVP zum Frühschoppen ein. Obmann Mario Waxmann hatte diesen Wandertag unter Mithilfe vieler Jugendlichen sehr gut vorbereitet, er konnte auch Johannes...

  • 29.10.18
Lokales
Bürgermeister Kurt Jantschitsch (Bad Pirawarth), Vizebürgermeister Herbert Bauer, (Poysdorf), Bürgermeister Erwin Cermak (Ottenthal), Bürgermeister und Regionsobmann „Großer Sock“ Christian Frank.

Ehret den Sock‘ Wanderung zum Nationalfeiertag

Beste Stimmung und herrliches Wanderwetter herrschte beim Dreiländereck Wandertag zum Nationalfeiertag. Herrnbaumgarten und die Kleinregion „Weinviertler Dreiländereck“ durften sich über annähernd 400 Starter beim Einzelsockenwandertag freuen. Das Highlight war das Socken „High Hänging“ und die anschließende Gedenkminute für den verlorenen Socken.
Im Anschluss an die sieben Kilometer lange Wanderung, auf der die Familie Tagwerker mit Würstel und Getränken und der Weinbauverein mit köstlichen...

  • 29.10.18
Lokales
Die ersten Wanderer treffen ein
5 Bilder

Zum Auftakt gab es ein Schnapserl
Wandertag der Frauenbewegung Stainztal

Von der Frauenbewegung Stainztal wird die Tradition des Fitmarsches am Nationalfeiertag hochgehalten, auch am vergangenen Freitag lud sie ihre Mitglieder zu einer gemütlichen Wanderung ein. „Wir sind positiv überrascht“, freute sich Obfrau Erna Safran über die Zahl an Mitwanderern trotz des verlängerten Wochenendes. Der Einstieg in den Marsch? Ein Orientierungsschluckerl für alle, die sich über die Richtung nicht ganz sicher waren. Treffpunkt war das Rüsthaus in Neudorf, wo die Obfrau alle...

  • 27.10.18
Lokales
Wandertag-Hauptorganisator Günter Golec im Kreis einiger Wanderer und freiwilliger Helfer.

In Sonnhofen wurde wieder mit viel Musik gewandert

Zahlreiche Wanderer machten den 37. Musik-Wandertag der SPÖ-Sektion Sonnhofen bei herrlichen äußeren Bedingungen zum vollen Erfolg. Für musikalische Unterhaltung sorgten auch heuer wieder die „Ruck Zuck Buam“, mehrere Labestellen ließen bei den Wanderern keine Wünsche offen. Höhepunkt war die Verlosung von rund 500 Warenpreisen, die größten Gruppen wurden von SPÖ-Ortsvorsitzendem Günter Golec mit Geschenkkörben und Pokalen ausgezeichnet. Mit einem Teil des Erlöses wird die Tageswerkstätte...

  • 27.10.18
Lokales
Zur traditionellen Wanderung rund um die Hirschbirne in Pöllau konnten wieder zahlreiche Ehrengäste begrüßt werden.

Traditionelle Wanderung rund um die Hirschbirne

PÖLLAU. Unzählige Wanderer ließen sich am Nationalfeiertag den traditionellen ORF Radio Steiermark Wandertag im Naturpark Pöllauer Tal nicht entgehen. Der Vorsitzende des Tourismusverbandes Naturpark Pöllauer Tag Hans-Jürgen Pailer und Geschäftsführerin Christine Schwetz freuten sich dazu auch Landtagsabgeordneten Hubert Lang sowie die Bürgermeister Johann Schirnhofer und Johann Weiglhofer begrüßen zu können. Auf die Teilnehmer warteten nicht nur zwei Wanderstrecken vorbei an zahlreichen...

  • 27.10.18
Lokales
Mit dabei beim Bürgermeister-Wandertag in Wagna: Familie Stradner sowie die Gemeinderäte Dennis Buchrieser und Stefan Matic.
36 Bilder

Nationalfeiertag
Großer Bürgermeister-Wandertag in der Marktgemeinde Wagna

Unter dem Motto „Gemeinsam Wagna erleben“ wanderte traditionell am Nationalfeiertag Bürgermeister Peter Stradner mit der Bevölkerung durch das Gemeindegebiet. Diesmal führte der Weg vom Marktplatz nach Hasendorf zum neuen Logistikzentrum der Firma Umdasch. In dem von den Gemeinden Wagna, Leibnitz und Gralla geschaffenen neuen Gewerbegebiet investieren die Kommunen 7,5 Millionen Euro. Überraschungspakete beim StartVor dem Marktgemeindeamt gab es für die Teilnehmer kleine...

  • 27.10.18
  •  1
PolitikBezahlte Anzeige
„Wir nehmen zur Kenntnis, dass man vonseiten der ÖVP die Schuld eingesteht. Man dürfte bei der mitgelieferten Ausrede aber übersehen haben, dass diese Ausflucht rechtlich für die ÖVP nur schwer haltbar sein wird. Selbst wenn man zwei Einladungen für eine Veranstaltung, in die eine politische Organisation involviert ist, verteilt, einmal mit und einmal ohne Logo, ist klar, dass man unterm Strich trotzdem in beiden Fällen unerlaubt versteckte Parteiwerbung betreibt. Das gilt auch für die Einladungen ohne Logo,“ erläutert FPÖ NAbg. Peter Schmiedlechner.

NÖAAB-Wandertag in Lichtenegg - „unerlaubte Parteiwerbung“ des ÖAAB
FPÖ-Schmiedlechner: Bei der nächsten unerlaubten Werbung durch die ÖVP sind rechtliche Schritte unausweichlich!

Für Aufregung rund um die Gemeinde Lichtenegg hat in den letzten Tagen und Wochen die „unerlaubte Parteiwerbung“ des ÖAAB gesorgt, die sowohl auf der Gemeinde-Homepage als auch in Schulen verteilt wurde. „Wir nehmen zur Kenntnis, dass man vonseiten der ÖVP die Schuld eingesteht. Man dürfte bei der mitgelieferten Ausrede aber übersehen haben, dass diese Ausflucht rechtlich für die ÖVP nur schwer haltbar sein wird. Selbst wenn man zwei Einladungen für eine Veranstaltung, in die eine politische...

  • 24.10.18