Tag der Sonne

Beiträge zum Thema Tag der Sonne

Tirol unabhängig von fossiler Energie aus dem Ausland machen – das will Energiereferent LHStv Josef Geisler mit Hilfe der Sonnenenergie. Der Bezirk Innsbruck Land hat beste Voraussetzungen.
1

Zehn Millionen Quadratmeter Dachflächen für die Stromproduktion im Bezirk Innsbruck Land

Mit 41.000 Gebäuden und 68.000 Haushalten ist der Bezirk Innsbruck Land Tirols größter Bezirk. Und er hat auch das größte Solarpotenzial in Tirol und kann damit einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung der Energieunabhängigkeit Tirols und zur Stärkung der heimischen Wirtschaft leisten. „58 Prozent aller bestehenden Dachflächen im Bezirk, das sind mehr als zehn Millionen Quadratmeter, eignen sich für die Produktion von Sonnenstrom“, präsentiert LHStv Josef Geisler die Bezirksdaten aus der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Energielandesrat Anton Steixner, Bruno Oberhuber (GF Energie Tirol), Werner Bouvier (Innungsmeister der Installateure und Gebäudetechniker) sowie Gerald Prinz (Innungsmeister der Elektroinstallateure) gratulieren den Bürgermeistern Thomas Lutz (Grins) und Peter Moritz (Kaunerberg) zur Auszeichnung „Tiroler Solargemeinde 2013“.

Kaunerberg und Grins zur Tiroler Solargemeinde 2013 gekürt

Gemeinde haben höchste Anzhal an Solarkolletorflächen installiert GRINS/KAUNERBERG. Die Gemeinden Kaunerberg und Grins wurden am 3. Mai , dem Tag der Sonne, zur Tiroler Solargemeinde 2013 gekürt. Von den 68 Tiroler Gemeinden mit mehr als 2.000 bis 5.000 Einwohnern ist derzeit in Kaunerberg im Zeitraum 2008 bis 2012 die höchste Anzahl an Solarkollektorfläche installiert (0,94 Quadratmeter pro Einwohner). Die Gemeinde Grins erreichte mit 0,54 Quadratmeter pro Einwohner Platz 1 in der Kategorie...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.