Tischtennis

Beiträge zum Thema Tischtennis

Dorotheea  Alexandru
2

Tischtennis
Vorreiter im Nachwuchssport

Mit dem ÖTTV-Top10 U15 war Kapfenberg Vorreiter im Nachwuchssport. Unter strengsten Covidpräventionen gelang ein perfektes Turnier, bei dem Sebastian Haberl (KSV) nach zwei knappen 2:3-Niederlagen den sechsten Platz holte. Brucks Dorotheea Alexandru wurde ebenfalls gute Sechste.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Michael Galitschitsch und Simon Zündel.

Tischtennis
KSV und Leoben im mittleren Play-off

Nur um zwei Spiele bei Punktegleichheit versäumten die Tischtennisspieler von Kapfenberg 2 das Aufstiegs-Play-off in der zweiten Bundesliga. Die Ergebnisse: Wohnpark Alt Erlaa/1 – KSV/2 6:4, Sportklub/Flötzersteig/2 – KSV/2 4:6. Leoben hatte Pech. In den letzten beiden Runden bremste eine Verletzung von Thomas Probst die Mannschaft ein: Sierndorf/1 – Leoben/1 6:1, WAT Mariahilf/1 – Leoben/1 6:1. Erfreulich aber: Michael Galitschitsch (KSV) und Simon Zündel (Leoben) stehen als beste steirische...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Simon Pfeffer bleibt in Kapfenberfg.

Tischtennis
Gegen alte Bekannte

Nach dem 2:4 in Wr. Neustadt gab Tischtennis Kapfenberg bekannt, dass auch die nächste Saison in der Bundesliga gesichert ist. Am Samstag geht es daheim gegen Tabellenführer Wels, bei dem mit Frane Kojic und Andreas Levenko zwei Ex-Kapfenberger spielen. Brucks Damen verloren gegen Leader Froschberg zwar mit 1:5, aber mit einem knappen 4:3-Erfolg (Galitschitsch 2, Tomazic 2, Galitschitsch/Tomazic) gegen Übelbach/Don Bosco wurde die Chance auf das obere Play-off gewahrt. Ebenfalls in Kufstein...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Simon Pfeffer
2

Tischtennis
KSV auf Rang zwei und tolle Serie von Leoben

Nach einem tollen 4:1-Sieg in Stockerau schob sich Kapfenberg auf den zweiten Platz in der ersten Tischtennis-Bundesliga. Dabei überzeugte Simon Pfeffer mit Siegen gegen Chen Weixing und Oleksandr Didukh, Christoph Simoner mit einem knappen 3:2 gegen Didukh und David Vorcnik mit einem 3:0 gegen Jungstar Maciej Kolodziejczyk. In der 2. Bundesliga ist der SV Leoben seit sieben Runden ungeschlagen. In den beiden Auswärtsspielen gegen Sportklub/Flötzersteig und Alt Erlaa (beide Wien) konnte die...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
KSV-Spieler Patrick Peitler.
2

Tischtennis
KSV und Leoben aus der Abstiegszone

Mit zwei Siegen überraschte Kapfenberg in der 2. Tischtennis-Bundesliga. Gegen St.Veit/Hainfeld gewann die KSV-Crew 6:4 und gegen Wels/2 6:3. Leoben schlug Oberpullendorf 6:4 und remisierte gegen Neusiedl 5:5. Damit haben sich beide obersteirischen Teams aus der Abstiegszone herausgespielt. KSV-Spieler Patrick Peitler ist mit einer Bilanz von 23:6-Siegen bester Steirer in der 2. Bundesliga. Leobens Simon Zündel, im Team mit Michael Bernhard und Thomas Probst, feierte am Wochenende vier Siege.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
David Vorcnik spielte stark.

Tischtennis
David Vorcnik war top

Tischtennis-Ass David Vorcnik hatte beim Generali Austria Top 12 in Fürstenfeld nach seinem souveränen 3:0-Erstrundenauftritt gegen Fabian Fritz (NÖ) Lust auf mehr. Im Viertelfinale revanchierte er sich bei Jungstar Maciej Kolodziejczyk (NÖ), die Nummer vier des Turniers, gegen den er beim BL-Opening noch verloren hatte. Ohne leichte Fehler, taktisch und nervlich auf höchstem Niveau zog Vorcnik dem Niederösterreicher in drei Sätzen den Nerv. Im Semifinale wartete Deutschlandlegionär Stefan...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Die Leobener Thomas Probst, Simon Zündel und Martin Köberl.

Tischtennis
Leoben gewann das Derby

In der zweiten Tischtennis-Bundesliga gewann Leoben das dreistündige Derby gegen KSV/2 knapp mit 6:4. Thomas Probst 3, Simon Zündel, Martin Köberl und das Doppel Probst/Köberl punkteten für Leoben, Patrick Peitler (2,) Michael Galitschitsch (2 ) für Kapfenberg. Leoben gewann auch gegen Baden/2 6:1, KSV/2 spielte gegen Gratwein/Straßengel 5:5. ESV Bruck war in der ersten Damen-Bundesliga gegen die sechs Legionärinnen von Kufstein und Bodensdorf ohne Chance.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Patrick Peitler holte gleich fünf Siege.

Tischtennis
KSV und Bruck bei Austria Top-12-Turnier

Alle drei Kapfenberger Tischtennisspieler der 1. Bundesliga sind beim Austria Top 12 am 28.12.2020 in Fürstenfeld dabei. Auch die Bruckerin Nicole Galitschitsch und KSV-Spielerin Rosa Sauer gehen für die Damen an den Start. Es ist das einzige nationale TT-Topereignis seit Ausbruch der Pandemie, bei der alle ÖTTV-Asse am Start sein werden. Zweite Liga: Mit je einem 6:4-Sieg von KSV gegen Sierndorf und Leoben in Gumpoldskirchen holten die Obersteirer wichtige Punkte in der 18er-Liga, um dem...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Die KSV-Herren sind Bundesligadritter.
2

Tischtennis
KSV nach 4:1-Sieg in Oberwart Dritter

Mit zwei Einzelsiegen (3:0 gegen Dominik Habesohn und 3:2 gegen Martin Storf) und dem 3:1-Sieg im Doppel mit David Vorcnik wurde Christoph Simoner zum Matchwinner in Oberwart. David Vorcnik steuerte ein glattes 3:0 gegen Mathias Habesohn bei. KSV ist damit Tabellendritter in der Tischtennis-Bundesliga. In der 2. Bundesliga besiegte KSV/2 dank je drei Siegen von Oldboy Hannes Zenz und Patrick Peitler Baden 6:3. Leoben verlor in Salzburg 2:6 (Probst 2). In der 2. Damen-Bundesliga feierten die...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Christoph Simoner

Tischtennis
Sieg im Salzburgkrimi

Kapfenbergs Tischtennisduo Christoph Simoner und David Vorcnik  gewann den Tischtenniskrimi in der Bundesliga in Salzburg mit 4:2.  Christoph Simoner wurde mit zwei Einzelsiegen und dem Doppelgewinn mit David Vorcnik zum Matchwinner für die Böhlerstädter. Mit diesem Sieg machte Kapfenberg einen großen Schritt Richtung Top vier. Der 13-jährige Emilio Wildling sorgte mit drei Siegen in Mariazell für einen knappen 5:4-KSV-Erfolg in der Unterliga Nord.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Starkes Doppel: Christoph Simoner und Simon Pfeffer.

Tischtennis
Ein spannender Kampf

In der Tischtennisbundesliga trennten sich Kapfenberg und Linz mit einem 3:3. In einer vierstündigen Nervenschlacht vergab Christoph Simoner nach 2:1-Satzführung und 6:2 gegen Thomas Grininger die Siegeschance. Simon Pfeffer/Simoner konnten mit einem 3:1 im Doppel auf 2:2 ausgleichen. Bei 2:3 zeigte David Vorcnik Moral und Nervenstärke. Zuerst vergab er zwei Satzbälle auf die 2:1-Führung, dann wehrte er gegen Samuel Kaluzny im fünften Satz mehrere Matchbälle, um schließlich das verdiente...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Rosa Sauer.

Tischtennis
Rosa Sauer am Podest

KSV bestreitet am Sonntag (15 Uhr) in der Tischtennis-Bundesliga das vorentscheidende Heimspiel für einen Platz im Play-off gegen Linz. KSV/2 empfängt Samstag (15) Sierndorf, Sonntag (10) Mariahilf. In der Nachwuchssuperliga sorgte Rosa Sauer (KSV) mit Rang drei für die beste steirische Platzierung. Die elfjährige Bruckerin Dorotheea Alexandru verteidigte ihren Platz in Gruppe 2. Simon Grünsteidl, Michael Galitschitsch (beide KSV) und der Leobener Simon Zündel behaupteten ihre Startplätze in...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Das KSV-Doppel Simoner/Vorcnik.

Tischtennis
Nach der Pause gegen Oberwart und Wels

Nach einem souveränen 4:1-Erfolg über Wr. Neustadt ging es für Kapfenberg mit Rang vier in der Tischtennis-Bundesligatabelle in die kurze Winterpause. Am Freitag geht es daheim für Christoph Simoner, David Vorcnik und Andreas Levenko gegen Oberwart weiter, am Sonntag wartet Tabellenführer Wels. In der Landesliga wurde Leoben I (Thomas Probst, Martin Köberl, Michael Bernhard, Simon Zündel) vor KSV II (Hannes Zenz, Oliver Heimrath, Sebastian Haberl) Herbstmeister.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Simon Grünsteidl.

Tischtennis
Gute Ergebnisse für KSV, Bruck und Leoben

Bei der Tischtennis-Nachwuchs-Superliga-Österreich in Tirol konnten die obersteirischen Teilnehmer sehr gute Ergebnisse erzielen. Bei den Mädchen wurde Rosa Sauer (KSV) in der Topgruppe ebenso Vierte wie Dorotheea Alexandru (Bruck) in der dritten Gruppe. Bei den Burschen belegte Simon Grünsteidl in der ersten Gruppe den neunten Platz, Michael Galitschitsch (beide KSV) den 13. Platz. In der zweiten Gruppe holte Simon Zündel (Leoben) den 3. Platz, der für den Aufstieg in die Topgruppe reichen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
David Vorcnik und Andreas Levenko.

Tischtennis
Nach direktem Duell Remis in der Liga

Nach einem 1:3-Rückstand in Mauthausen holten die KSV-Tischtennis-Asse Andreas Levenko und David Vorcnik in der Bundesliga noch ein 3:3-Remis. Beim Austria Top 12-Turnier in Linz besiegte Levenko im Viertelfinale seinen Teamkollegen mit 3:1 und schied erst im Halbfinale gegen Robert Gardos (Finalsieger war dann Daniel Habesohn) aus. 2. Bundesliga: KSV/2 – Wels/2 6:4, KSV/2 – Sierndorf 3:6.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Dorotheea Alexandru.

Tischtennis
Talent zeigt ganz groß auf

Ab Jänner 2020 spielt die 11-jährige Dorotheea Alexandru vom ESV-Bruck als jüngste Teilnehmerin in der Top-Gruppe der besten Zwölf der steirischen Tischtennis-Nachwuchssuperliga. Zuletzt gewann sie in der 2. Bundesliga der Damen in Dietach (OÖ) gegen die starke russische Legionärin Valeria Spasskaia von Olympic Wien, tags darauf gewann sie bei der steirischen NSL in Fürstenfeld alle ihre Spiele in der Gruppe zwei. Aufgrund ihrer Leistungen wurde das Brucker Nachwuchstalent vom ÖTTV zum nächsten...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
KSV-Ass Andreas Levenko.

Tischtennis
Erst in Linz, dann kommt der Meister

Nach der Tischtennis-Meisterschaftspause wegen der Austrian Open in Linz geht es für Kapfenberg am Freitag in Linz mit der 1. Bundesliga weiter, am Sonntag, um 15 Uhr spielen Vorcnik und Co. zu Hause gegen Meister und Cupsieger Stockerau. Ab Montag ist Andreas Levenko wieder beim Austria Top 12 in Linz engagiert, wo er voriges Jahr den Stockerauer Chen Weixing im Finale knapp besiegte. KSV/2 empfängt in der 2. Bundesliga am Samstag, um 15 Uhr Gumpoldskirchen/1, am Sonntag, um 10 Uhr Baden/2.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Hannes Zenz, Oliver Heimrath und Bettina Ladinik von der KSV.
2

Tischtennis
Vier Mal Gold für KSV und Leoben

Kapfenberg (Heimrath, Zenz, Ladinik) und Leoben (Sorger, Trunovsky, Mayer) waren bei der steirischen Tischtennis-Seniorenmeisterschaft mit je vier Goldmedaillen erfolgreich. Medaillen holten auch Herbert Kriegl (Breitenau), Claus Zorn, Max Sova (Mitterdorf) und Michael Ully (Bruck).

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Chistoph Simoner (hinten) gegen Frane Kojic.

Tischtennis
Ein Zähler für KSV

Nach dem klaren 3:0-Erfolg von Christoph Simoner und David Vorcnik im Tischtennis-Doppel gegen die Welser Frane Kojic und Adam Szudi liebäugelte man im KSV-Lager bei 2:2 sogar mit dem Sieg in der Bundesliga-Partie. Im entscheidenden Einzel konnte sich aber Ex-KSVler Frane Kojic für die letzten zwei Niederlagen gegen Andreas Levenko revanchieren. Christoph Simoner rettete dann mit einem knappen 3:2 gegen Christian Friedrich den KSV-Punkt zum 3:3. 2. Bundesliga: KSV/2 – Übelbach/Don Bosco 5:5,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
KSV 2: Patrick Peitler, Christoph Pichler, Simon Grünsteidl.

Tischtennis
Gegen Erzrivalen und Ex-Spieler

In der 1. Tischtennis-Bundesliga empfangen Andreas Levenko, Christoph Simoner und David Vorcnik am Sonntag um 15 Uhr „Erzrivalen“ Wels. Ein Punktegewinn für die Kapfenberger wäre gegen die Startruppe um Ex-KSV-Spieler Frane Kojic einerseits eine Sensation, andererseits notwendig, um nicht in den Abstiegskampf verwickelt zu werden. KSV/2 hat gleich dreimal Heimvorteil. Freitag, um 19 Uhr im Derby gegen Übelbach/Don Bosco, Samstag, um 15 Uhr gegen Salzburg/2 und Sonntag, um 10 Uhr gegen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Andreas Levenko.

Tischtennis
Einen Punkt gerettet

1:3 im Rückstand – Kapfenberg stand in der Tischtennis-Bundesliga bei Oberwart mit dem Rücken zur Wand. Aber mit zwei Siegen in ihren Einzelpartien retteten Andreas Levenko und Christoph Simoner noch das 3:3 und somit einen Punkt. Am 13. Oktober steigt das erste Heimspiel gegen Wels. In der Damenbundesliga unterlag Bruck den Teams von Froschberg-Linz I und II jeweils mit 2:4.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Christoph Simoner, Andreas Levenko, David Vorcnik.

Tischtennis
Schlägerbelag war zu dick

Weil KSV-Neuzugang Andreas Levenko ein Sieg wegen zu dickem Schlägerbelags aberkannt wurde, ging beim Tischtennis-Opening in Baden das Spiel gegen Mauthausen mit 1:3 verloren. Simoner, Vorcnik und Levenko holten am Ende nach einem 3:2 gegen Oberwart Rang fünf. KSV/2 wurde Elfter in der zweiten Bundesliga. Die Brucker Damen (ohne Nicole Galitschitsch) wurden Siebente. Bruck 2 wurde in Bundesliga 2 Vierter, Kapfenbergs Damen holten den 7. Platz.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Rosa Sauer (2. v. r.).

Tischtennis
Rosa Sauer war die Überraschung

Tolle Leistungen der Tischtennistalente bei der Nachwuchs-Superliga in Bruck und Kapfenberg. Die Sensation lieferte Rosa Sauer (KSV), die gerade noch das obere Play-off erreichte, und dann nach zwei Siegen im K.o.-Raster im Finale mit einem 3:2 gegen Romy Reiter (OÖ) gewann. Dorotheea Alexandru (Bruck) kämpfte sich ins obere Play-off der 2. Gruppe. Bei den Burschen bleibt Simon Grünsteidl in der Topgruppe, KSV-Kollege Michael Galitschitsch stieg auf, der Leobener Simon Zündel hat noch die...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Die Asse beim Training.

Tischtennis
Kapfenberg mit Gasttrainer

Die KSV-Bundesligaspieler sind mitten in der Vorbereitung für die neue Saison. Dafür holte Präsident Alexander Wronski von Wr. Neustadt Martin Doppler für einige Tage als Trainer nach Kapfenberg. Die Jungen werden am 14./15. September bei der Nachwuchs-Superliga in Kapfenberg (männlich) und Bruck (weiblich) an den Start gehen, das Bundesliga-Opening in Baden geht eine Woche später über die Bühne.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.