Tischtennis

Beiträge zum Thema Tischtennis

Zehn Mitglieder des ASKÖ Admont tauschten Tischtennisschläger mit Müllsackerl.

ASKÖ Admont
Training der anderen Art: Müllsammeln statt Tischtennis

Seit November 2020 können die Tischtennisspieler des ASKÖ Admont coronabedingt nicht trainieren. Obmann Karlheinz Fößleitner rief quasi "als Ersatzprogramm" zur Teilnahme am Frühjahrsputz 2021 des Landes Steiermark auf. Zehn Mitglieder des ASKÖ Admont reinigten unter Einhaltung der Coronavorschriften den Radweg R7 vom Spielplatz Eichelau bis zum Grabnerhof nach Weng und retour zum Aussichtsturm Hall – in Summe etwa fünf Kilometer. Von unzähligen Zigarettenstummeln über Glas-, Alu- und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Vor dem Spiel gegen den TUS Admont - die Meister-Mannschaft 2018-19 in der GLE  SV Aigen 1 - von li.n.re in den blauen Dressen: Patrik Neubauer, Hans-Jörg Steinbichler, Bernd Arrer, SL Marco Resch - Grün-schwarz der TUS Admont Karl Heinz Fössleitner (hinten) Erich Fössl undf Franz Winkler - die (Wieder-) Einsteiger verpassten knapp den Sprung aufs "Stockerl" und belegten den 4. Platz.
3 2

TISCHTENNIS
TISCHTENNIS – Die Gebietsliga Ennstal ist abgeschlossen

Und – der SV Aigen 1 ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden. Mit nur 1 Niederlage und einem Remis in der letzten Runde wurden von Arrer & Co nur 3 Punkte abgegeben und der Meistertitel mit einem Vorsprung von 3 Punkten auf die Mannschaft Wörschach 2 geholt. Es hätte durchaus noch knapp werden können, aber letztendlich konnten die Aigener im letzten Spiel gegen Wörschach 3 noch einen 1:4 Rückstand aufholen und dank einer Sonderleistung von Bernd Arrer mit einem 5:5 Unentschieden den...

  • Stmk
  • Liezen
  • Ernst Lux
Die neuen Führenden in der Ennstaler Dorfmeisterschaft - Wörschach 1
v.li.n.re. Wlfgang Lux, Christa Schwaiger, Christian Hüttinger
5

TISCHTENNIS - ENNSTALER DORFMEISTERSCHAFT
Wörschach 1 setzt sich an die Spitze

Einen Führungswechsel gab es im Verlauf des ersten Teiles der Rückrunde. Die Winterkönige vom Kneipp-Aktiv-Club Gröbming mußten gleich 2 Niederlagen einstecken. Jeweils knapp mit 4:6 blieben Ardning 1 und Wörschach 2 gegen den bisherigen Tabellenführer erfolgreich. Auf Seiten der Wörschacher 2er Mannschaft konnten sich besonders Herwig Nagy und Thomas Rauhut auszeichnen die sich beide nur Ihrem – bisher ungeschlagenen Vereinskollegen Wolfgang Lux - geschlagen geben mußten. Etwas glücklos...

  • Stmk
  • Liezen
  • Ernst Lux
Wieder einmal stand Tischtennis im Mehrzwecksaal der Wörschacher Volksschule im Fokus.
10

Tischtennis im Ennstal
Max Tassatti siegt beim Wörschacher Drei-Königsturnier

Mehr als 50 TN an den beiden Turniertagen sorgten für spannende Spiele. Bestens oragnisiert vom Wörschacher Team um Berni Lasser haben sich zum Teil die Favoriten durchgesetzt aber auch Spieler präsentieren können, die nicht so auf der Rechnung waren. Mit Max Tassatti vom TTC Sölk war der Vorjahres-Sieger auch diesmal voran. Ganz unerwartet war auch nicht der B-Sieger Markus Aichholzer – ebenfalls von der Sölker Oberliga Mannschaft. Unerwartet, aber umso höher einzuschätzen die Erfolge von...

  • Stmk
  • Liezen
  • Ernst Lux
Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Wörschach 4 ist Herbstmeister 2018 der 1. Klasse Ennstal. Die Triebener im Dress der SU Wörschach haben den Herbst dominiert und alle Spiele gewonnen. Insbesondere Egon Laimer 1.v.re. als Ranglisten - Erster hat der Meisterschaft seinen Stempel aufgedrückt.
2

Tischtennis im Enns- und Paltental
1. Klasse Ennstal: Wörschach 4 ist Herbstmeister

Eine konstant gute Leistung haben Egon Laimer, Miachel Hartl und Geri Kleewein gebracht und auch gebraucht um an der Tabellen-Spitze der 1 EN zu überwintern. Vor allem Egon Laimer kann mit seiner Bilanz zufrieden sein: Alle Einzelspiele gewonnen und auch im Doppel mit Partner Michael Hartl mußte sich der Spitzenspieler seiner Mannschaft nur einmal geschlagen geben. Stark aber auch Union Mautern  auf Platz 2. Auch hier blieb der Spitzenspieler Andreas Schiester ungeschlagen – hat aber weniger...

  • Stmk
  • Liezen
  • Ernst Lux
Sie haben dem Bewerb ihren Stempel aufgedrückt - die GröTTen (Mitte mit grünen Dressen) sowie Thomas Rauhut und Wolfgang Lux aus Wörschach - am Finaltag beide ungeschlagen bzw. Chefin Eva Spanberger ( ganz rechts stehend). Bezeichnend aber auch der hohe Damen-Anteil - vordere Reihe knieend v. li. n.re. Hilli Innauer, Nina Hirschböck, Christa Schwaiger, Barbara Lindinger und stehend Helga Schwaiger. Lediglich Sissy Schönerklee hat sich in die Reihe Männer eingefügt.

TISCHTENNIS - ENNSTALER DORFMEISTERSCHAFT
Der Herbst-Durchgang ist abgeschlossen.

Und Gröbming hat die Nase vorne! Die Mannschaft des Kneipp-Aktiv-Club Gröbming mit Barbara Lindinger, Thomas Feilenreiter und Patrick Pauritsch – mehr als nur Ersatz für den verletzten Alex Dorrer – konnte den Heimvorteil nutzen und auch den direkten Verfolger Wörschach 1, wenn auch äußerst knapp mit 6:4 besiegen. Damit überwintern die Gröbminger an der Tabellenspitze. Den 2. Platz belegt Wörschach 1 vor (korrigiert wegen Fehleingabe)gleichauf  Ardning 1 und Wörschach 2. Ebenfalls 4 Punkte aber...

  • Stmk
  • Liezen
  • Ernst Lux
Die strahlenden Sieger des Damen-Bewerbes - v.re. n.li. Siegerin Rita Seebacher, Sonja Schweighofer 2.  und Angelika Platzer 3. Rang. Links die Sportreferenten Abel und Luidold. In der Mitte der Gewinner des B-Bewerbes Gerhard Kals
6

TISCHTENNIS POLIZEI-BEZIRKSMEISTERSCHAFT 2018 – BEZIRK LIEZEN
Gute Beteiligung - spannende Spiele

Immerhin 30 Teilnehmer, darunter 4 Frauen, haben am Dienstag, den 20. November im Mehrzwecksaal der Gemeinde Wörschach ihr Tischtennis-Können auf die Probe gestellt. Nach zum Teil wirklich sehenswerten Leistungen haben sich am Ende die Favoriten durchgesetzt. Bei den Frauen konnte sich, allerdings äußerst knapp, Rita Seebacher vom Posten Liezen zur 1. Polizei-Bezirksmeisterin im Tischtennis küren. In einem mit vollem Einsatz geführtem Match mußte sich letztendlich Sonja Schweighofer geschlagen...

  • Stmk
  • Liezen
  • Ernst Lux
Die ersten Tabellenführer der Ennstaler Dorfmeisterschaft 2018/17  Alex, Barbara und Tom vom Klub GröTTen.
5

TISCHTENNIS
Die Ennstaler Dorfmeisterschaft 2018-19 ist gestartet

Ein fulminanter Start der „Ennstaler Dorfmeisterschaft“! Der Bär war los! So könnte man den Start der Ennstaler Dorfmeisterschaft im Tischtennis kurz und bündig beschreiben. An die 20 Spieler aus 6 Mannschaften absolvierten die ersten 3 von insgesamt 10 zu spielenden Runden. Im Mehrzwecksaal der Volksschule in Wörschach wurde 4 Stunden lang intensiv gefightet. Als Tabellenführer konnte sich die Mannschaft aus Gröbming mit Barbara Lindinger, Thomas Feilenreiter und Alexander Dorrer hauchdünn vor...

  • Stmk
  • Liezen
  • Ernst Lux
Beate Lux (2 Einzelsiege) Hans Gruber und Stefan Olbrich (3 Einzelsiege( konnten einen 6:3 Erfolg gegen Schladming 1 erreichen

TISCHTENNIS
Eine gute Woche für die SU WÖRSCHACH

Die 6. Runde brachte für die SU Wörschach Mannschaften 1-3 durchwegs Erfolgserlebnisse. Wörschach 1 konnte in Langenwang ein 5:5 erkämpfen, wobei besonders Christof Zabresky mit 2 Erfolgen im Einzel und gemeinsam mit Berni Lasser im Doppel großen Anteil an diesem Punktegewinn hatte. Jeweils 1 Einzelsieg holten Lasser und Friedl. Einen harten aber immer fairen Kampf lieferten sich Wörschach 2 und Ardning 1. Letzlich konnten die Tabellenzweiten aus Wörschach einen 6:4 Erfolg holen. In ganz engen...

  • Stmk
  • Liezen
  • Ernst Lux
Das Doppel konnten Weitgasser und Olbrich noch knapp für sich entscheiden, aber letztendlich gingen Ihre Vereinskollegen von Wörschach 2 - Franz Frank und Ewald Scheucher im Einsatz, als 6:4 Sieger aus der Halle.
3

Breitensport
TISCHTENNIS - Der weisse Ball fliegt wieder

Von der Oberliga bis hin zur 1. Klasse Ennstal wird wieder um Punkte gefightet . Die Karten sind neu gemischt, die Mannschaften zum Teil vollkommen verändert und der ASKÖ Admont ist wieder dabei. So könnte kurz gefasst die Ausgangslage beschrieben werden. Erstmals seit einigen Jahren ist unser Bezirk wieder in der 2.-höchsten steirischen Spielklasse, der Oberliga, vertreten. Die junge Sölker Mannschaft hat die Chance wahrgenommen, sich mit Mannschaften aus der gesamten Steiermark zu messen. Das...

  • Stmk
  • Liezen
  • Ernst Lux

Tischtennis Meisterschaft

Infos unter 0650/2272645 Wann: 20.04.2018 19:00:00 Wo: Mehrzwecksaal, 8904 Ardning auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Liezen
  • WOCHE Ennstal
Im Spiel Gegner - aber immer sportlich und fair - Reini Tassatti, Günter Steiner und Peter Lerchegger.
3

TISCHTENNIS – Wörschach 4 siegt auch im Sölktal!

Dank einer ganz starken Leistung des als Nummer 1 aufgestellten Günter Steiner, konnte Wörschach 4 auch gegen Sölk 2 erfolgreich sein. Mit 2 Einzel- und einem Erfolg im Doppel konnte er den Grundstein für den, doch unerwarteden, 6:3 Erfolg der Wörschacher legen. Musste der Wörschacher  im ersten Spiel gegen  Reini Tassatti noch eine knappe Niederlage hinnehmen, lief er danach  zu einer ganz starken Leistung auf und sicherte so seiner Mannschaft die nötigen Punkte. Etwas unglücklich agierte auf...

  • Stmk
  • Liezen
  • Ernst Lux
Eine ganz starke Truppe: vorne: SL Hannes Reiter mit den Nachwuchsspielern Julian Zach und Jonas Perner - dahinter stehend v.li.n.re.: Markus Aichholzer, Max Pilz, Ferdl Reith; Maxi Tassatti, Daniel Moser, Peter Lerchegger und Reini Tassatti
3

TISCHTENNIS – Sölk 1 ist erster Verfolger der Kapfenberger!

Phänomenal schlagen sich Daniel Moser, Max Tassatti und „Aichi“ Max Aichholzer. Mit Platz 2 in der Tischtennis Unterliga Nord zeigen die Vorjahres- Dritten auch in dieser Saison wieder kräftig auf. Auch der WSV Liezen hält sich mit Platz 7 im guten Mittelfeld. Dank eines ganz starken Marcel Neubauer werden die Liezener wohl keine Abstiegs-Sorgen haben. Nicht so gut läuft es für Wörschach 1. Dass die Mannschaft um Ewald Scheucher nicht vom vorletzten Platz wegzukommen scheint, zeigt aber auch,...

  • Stmk
  • Liezen
  • Ernst Lux

Tischtennis Meisterschaft

Infos unter 0650/2272645 Wann: 02.03.2018 19:00:00 Wo: Mehrzwecksaal, 8904 Ardning auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Liezen
  • WOCHE Ennstal
v.Li.n.re. Edelsbacher, SL Stabentheiner, Thalhammer (alle Ardning 1) Lux, Inzinger und Steiner (Wör 4)
4

TISCHTENNIS-Die Rückrunde ist gestartet

Mit Volldampf sind die Ennstaler Tischtennis-Vereine in die Rückrunde gestartet. Während in der Unterliga Nord Kapfenberg seiner Favoritenrolle gerecht wurde und einen weiteren Sieg gegen Trofaiach einfahren konnte, mußten sich der WSV Liezen 1 und Sölk 1 jeweils mit einem 5:5 zufriedengeben. Wörschach 1 konnte in Gross-Lobming gegen den dortigen Tabellen – Vierten eine 2:6 Niederlage trotz offensichtlicher Leistungs-Steigerung, nicht abwenden. In der Gebietsliga Ennstal scheinen die Karten neu...

  • Stmk
  • Liezen
  • Ernst Lux
Nora Spanberger (2. v. re.) siegte vor Anna Lena Schulz (ganz rechts)
7

TISCHTENNIS – Stark besetztes 3-Königs-Turnier in Wörschach um das "WÖRSCHACHER RITTERSCHWERT"

Nicht nur zahlenmäßig sondern auch von der Spielstärke der Teilnehmer aus betrachtet, war das diesjährige Wörschacher 3-Königsturnier wohl eines der bisher stärksten. 66 Teilnehmer hatten sich an den Tagen von 4. Bis 6. Jänner eingefunden, um Siege und Punkte auszuspielen. Besonders das Wörschacher Ritterschwert – die Trophäe wird alljährlich vom Schmiedemeister Hans Weitgasser von Hand geschmiedet, war natürlich heiss begehrt. Und es wurde auch von einem würdigen Sieger mit nach Hause...

  • Stmk
  • Liezen
  • Ernst Lux
Die siegreichen Tischtennisspieler auf einen Blick.

Tischtenniswochenende in der Puttererseehalle

In der Puttererseehalle Aigen fand ein Kindertischtennisturnier, an dem 16 Kinder teilnahmen, statt. Im B-Bewerb setzte sich Cornelia Lasser durch, im A-Bewerb ging Platz eins an David Grundner. Im Anschluss an die Siegerehrung wurden die neuen Trikots des SV Aigen Tischtennis präsentiert. Danach waren die Meisterschaftsspieler der 1. Klasse Ennstal im Einsatz. Für die erste Mannschaft des SV Aigen gab es drei Siege in drei Spielen. Am nächsten Tag fand das erste Ennstaler...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
V.li.n.re.: Fössleitner (Wörschach) Berger, Pensold, Schwaighofer, Koopmans (alle Langenwang) sowie Scheucher und Huber (Wörschach)

TISCHTENNIS – Wörschach 1 hat den ersten Sieg erkämpft !

Endlich der erste Sieg – so konnte man das Resümee ziehen, nach dem hart erkämpften 6:4 Heimsieg der Wörschacher gegen Tabellen-Nachbar TTS – Langenwang. Einem klaren Erfolg im Doppel folgten zum Teil echte Zitterpartien und so mußte schlussendlich die allerletzte Partie entscheiden. Hans Huber siegte in einer Nervenschlacht gegen Michael Koopmans mit 3:1 und sicherte damit 2 Punkte für die Heimischen. Die erforderlichen Siege holten: Hans Huber 2x, Ewald Scheucher 2x, Karl-Heinz Fössleitner 1x...

  • Stmk
  • Liezen
  • Ernst Lux
Die Kontrahenten des Tages: Wörschach 4 - Hans Gruber, Ernst Lux und Günter Steiner - Oberschiedsrichter Gerhard Fritz - sowie Wörschach 3 - Karl Adelwöhrer, Beate Lux und Stefan Olbrich
9

TISCHTENNIS – Da ist was los im Bezirk Liezen

In der Unterliga Nord sind die jungen Sölker noch immer ungeschlagen und rangieren auf Platz 6. Dicht gefolgt von WSV Liezen 1 punktegleich aber mit einem Spiel mehr - auf Platz 7. Einfach nicht in die Gägnge kommt Wörschach 1 noch immer ohne Sieg wird das Spiel am kommenden Dienstag gegen Langenwang schon zu einem vorentscheidenden Kellerderby. Anders die Gebietsliga Ennstal – eine knappe Geschichte Noch ist nicht ganz ein Viertel der Meisterschaft gespielt, aber es zeichnet sich ein 3- Kampf...

  • Stmk
  • Liezen
  • Ernst Lux
Eine starke Leistung: 6:1  auswärts gegen Schladming Stefan Olbrich, Beate Lux und Karl Adelwöhrer

TISCHTENNIS – Die Jugend ist im Vormarsch!

Starke Leistungen der jungen Tischtennis – Garde im Bezirk Liezen. Die Sölker Tassatti, Moser und Aichholzer siegen in Langenwang im Mürztal mit 6:1 und der WSV Liezen mit Neubauer und Pfatschbacher kann das Lokal-Derby gegen Wörschach mit 6:3 für sich entscheiden. In der Gebietsliga Ennstal geht es in diesem Jahr eng her: Aufsteiger Ardning gegen Wörschach 2 5:5, Die Sölker 2er in Wörschach gegen die dortige Mannschaft Wörschach 4 – ebenfalls 5:5. Ein bemerkenwertes Comeback feierte dabei...

  • Stmk
  • Liezen
  • Ernst Lux
Die Sölker - werden sie wieder die stärkste Mannschaft des Bezirkes stellen ?
2

TISCHTENNIS - Es geht wieder los

Nach der mehrmonatigen Sommerpause starten auch die Vereine aus dem Bezirk Liezen wieder in die Meisterschaft. Einige Veränderungen bei der Klassen-Einteilung und auch eine Neuerung im Austragungsmodus der Gebietsliga Ennstal werden sich einer Bewährungsprobe stellen müssen. Die MannschaftenDie meisten Mannschaften stellt die SPORTUNION WÖRSCHACH mit 1 Mannschaft in der Unterliga Nord und jeweils 3 Mannschaften in der Gebietsliga bzw. der 1. Klasse Ennstal – diese wurde mit der 2. Klasse...

  • Stmk
  • Liezen
  • Ernst Lux
die großen Sieger - Team Poschenhof Michi, Susanne und Willi Schwaiger mit SU-Präs. Ewald Scheucher und Organisator Ernst Lux (ganz re)
15

TT-Ortsmeisterschaft Wörschach - Sieg an Team POSCHENHOF

Die 1. Regional-Ortsmeisterschaft in Wörschach – Finale Grande!      6 Wochen nach Abschluss der Vorrunden-Spiele, ging es in der Neu-erbauten Stocksporthalle Wörschach in das Finale. Alle Mannschaften waren, zum Teil ersatzgeschwächt angetreten. Sowohl die Spiele um die Platzierungen ab dem 5. Platz wie auch die eigentlichen Finalspiele verliefen äußerst spannend. Den 5.Platz holten sich die die Mannschaft „die Mandl`s“, 6. Herrengasse vor ex aequo Gimpelinsel und Luxberg 1 – das Tabellen-Ende...

  • Stmk
  • Liezen
  • Ernst Lux
Auch im Spiel haben die Damen gute Figur gemacht. Hier Bianca gegen Alexandra aufmerksam beobachtet von Anna Lena Schulz und Ober-Schiedsrichter SU-Präsident Ewald Scheucher.
3

Die 1. Tischtennis-Regional-Ortsmeisterschaft in Wörschach

Als ein voller Erfolg kann wohl mit gutem Recht die erstmals ausgetragene Tischtennis Regional-Ortsmeisterschaft für Wörschach bezeichnet werden. Insgesamt 9 3-er Mannschaften, spielberechtigt waren nur Spieler/Innen, welche seit mindestens 3 Jahren nicht mehr in einem Meisterschaftsspiel im Rahmen des STTTV eingesetzt waren, sind dazu angetreten. Auch der Umstand, dass mindestens 1 Spieler weiblichen Geschlechtes eingesetzt werden mußte, hat das Seine beigetragen. Gespielt wurde nicht im...

  • Stmk
  • Liezen
  • Ernst Lux
1 1

Lexikon des unnützen Wissens: Eine gesungene Liebeserklärung & eine Atomstrafe

Heute feiert Aserbaidschan seinen Nationalfeiertag. Wir feiern mit! Wir singen dazu den "Marsch für Aserbaidschan" ("Azərbaycan Marşı"), die Nationalhymne. Die ist eine pure Liebeserklärung, heißt es in ihr doch u. a. "Mögest Du ein blühender Garten werden. Jederzeit ist unser Leben ein Opfer, tausendundeine Zärtlichkeiten sind in meinem Herzen." Eine der Nationalsportarten Aserbaidschans ist Schach. Da gibt es ja eher wenig Action - beim Tischtennis z. B. passiert da schon viel mehr. Übrigens:...

  • Stmk
  • Graz
  • Dieter Demmelmair

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.