UKH Klagenfurt

Beiträge zum Thema UKH Klagenfurt

Lokales

Arbeitsunfall
Sturz bei Arbeiten auf einer Baustelle

Ein 40-jähriger Arbeiter rutschte bei seinen Arbeiten von einer zwei Meter hohen Leiter ab und zog sich beim Sturz Verletzungen unbestimmten Grades zu. KLAGENFURT LAND. Heute, am 20.März 2020 gegen acht Uhr morgens geschah ein Arbeitsunfall auf einer Baustelle in der Gemeinde Reifnitz. Der 40-jährige Arbeiter war damit beschäftigt, Styropor-Platten für den Außenputz an einer Fassade anzubringen, als er von seiner zwei Meter hohen Aluleiter abrutschte und zu Boden stürzte. Er wurde mit...

  • 20.03.20
Lokales
Der PKW-Lenker wurde von der Rettung ins UKH gebracht.

Maria Rain
PKW-Lenker fuhr nach Ausweichmanöver gegen Böschung

Ein 32-Jähriger wollte einem entgegenkommenden PKW ausweichen und prallte gegen Böschung. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.  MARIA RAIN. Heute in den frühen Morgenstunden war ein 32-jähriger Mann aus Maria Rain mit seinem PKW auf der Loiblpass-Straße (B 91) von Klagenfurt kommend Richtung Kirschentheuer unterwegs. Auf der Höhe des Bahnhofs Maria Rain wich der Lenker einem entgegenkommenden Fahrzeug aus und prallte gegen eine Böschung.  Beim Aufprall erlitt der Mann Verletzungen...

  • 13.12.19
Lokales
Unfall auf der Packer Bundesstraße

Verkehrsunfall
Beim Abbiegen Mopedfahrerin übersehen

15-jährige verletzt. Die Mopedlenkerin stürzte und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu.  POGGERSDORF. Ein 34-jähriger Mann aus Poggersdorf war heute gegen 7 Uhr mit seinem Auto auf einer Gemeindestraße von Pubersdorf kommend in Richtung Packer Straße B70 unterwegs. Er wollte in diese, in Richtung Völkermarkt einbiegen.  Dabei übersah er eine auf der B70 aus Richtung Völkermarkt kommende, 15-jährige Mopedlenkerin aus Poggersdorf. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. In...

  • 21.10.19
Lokales
Pkw-Zusammenstoß in Grafenstein

Grafenstein
Zwei Pkw-Lenker bei Kollision verletzt

In Grafenstein kam es heute Morgen zu einer Kollision. Beide Lenkerinnen wurden unbestimmten Grades verletzt.  GRAFENSTEIN. Eine 52-jährige Frau aus Völkermarkt war heute früh mit ihrem Pkw in Grafenstein, in der Blumengasse in Richtung Norden unterwegs. Zu einer seitlichen Kollision kam es im Kreuzungsbereich mit dem Rauterweg, mit einer aus dem Osten kommenden 47-jährigen Lenkerin aus Grafenstein.  Bei dem Unfall erlitten die Frau aus Grafenstein sowie die Lenkerin aus Völkermarkt und...

  • 02.10.19
Lokales
Schwere Verletzungen nach Sturz mit dem Fahrrad

Ebenthal
78-Jähriger bei Sturz mit Fahrrad schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein Klagenfurter bei einem Sturz mit seinem Fahrrad.  EBENTHAL. Heute gegen 9 Uhr Vormittag war ein 78-jähriger Klagenfurt mit seinem Fahrrad auf einer Gemeindestraße im Bereich Rottenstein unterwegs. Er kam zu Sturz und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.  Nach der Erstversorgung wurde der Klagenfurter vom Rettungshubschrauber C11 ins UKH Klagenfurt geflogen.

  • 21.08.19
Lokales
Pkw streifte Moped bei Überholvorgang

Fahrerflucht
Pkw streifte entgegenkommendes Moped

18-jährige Mopedlenkerin kam zu Sturz. Ein Pkw-Lenker kam beim Überholmanöver über die Fahrbahnmitte und streifte das Moped.  MARIA WÖRTH. Gestern Abend war eine 18-jährige Klagenfurterin mit ihrem Moped auf der Reifnitzer Straße von Reifnitz kommend Richtung Kreisverkehr Brückler unterwegs.  In einer unübersichtlichen Kurve kam ihr auf der gegegenüberliegenden Fahrbahnseite ein Radfahrer entgegen. Dieser wurde gerade von einem schwarzen Auto überholt. Da der Pkw-Lenker über die...

  • 10.07.19
Lokales
Durch die Wucht einer Explosion wurde der Arbeiter verletzt. Von der Rettung wurde der 26-Jährige ins UKH Klagenfurt gebracht

Arbeitsunfall
Arbeiter bei Explosion verletzt

Beim Erhitzen des Getriebegehäuses einer Seiltrommel kam es durch entstandene Gase zu einer Explosion.  GRAFENSTEIN. Mit dem Zerlegen des Getriebes einer Seiltrommel war ein 26-jähriger Arbeiter aus Krumpendorf in Grafenstein heute Morgen beschäftigt.  Der Arbeiter verwendete dabei Bremsreiniger, um den Kleber des Getriebedeckels aufzulösen. Dann erhitzte der Mann das Getriebegehäuse. Die Folge: Durch die entstandenen Gase kam es zu einer Explosion.  Der 26-Jährige wurde einige Meter nach...

  • 26.02.19
Lokales
Eine 23-jährige Lenkerin prallte mit ihrem Pkw gegen einen Bildstock. Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Ludmannsdorf und die Freiwillige Feuerwehr Feistritz/Rostental

Auto prallte gegen Bildstock

Lenkerin kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Bildstock. LUDMANNSDORF. Gegen 5 Uhr morgens kam auf der Köttmannsdorfer Landesstraße (L 99) in Ludmannsdorf, eine 23-jährige Frau aus der Gemeinde Ludmannsdorf aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Bildstock. Dabei wurde die Frau unbestimmten Grades verletzt und wurde von der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht.  Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der...

  • 03.12.18
Lokales
Ein 53-jähriger geriet mit seiner Hand in das Sägeblatt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Klagenfurt gebracht werden

Arbeitsunfall: Mit Hand in Kreissäge geraten

Ein Arbeiter verletzte sich beim Zuschnitt von Kunststoffteilen an einer Kreissäge. Ein 53-jähriger Mitarbeiter eines Produktionsbetriebes im Bezirk Klagenfurt war heute gegen 11.30 Uhr mit dem Zuschnitt von Kunststoffteilen an einer Kreissäge beschäftigt. Bei den Arbeiten geriet er mit seiner linken Hand in das laufende Sägeblatt und verletzte sich dabei.  Der Mann erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung vom Rettungshubschrauber C11 in das UKH...

  • 07.11.18
Lokales

Ebenthalerin stürzte mit ihrem Auto acht Meter über eine Böschung

Der Unfall ereignete sich in Gallizien. GALLIZIEN. Heute am frühen Nachmittag geriet auf der Grafensteiner Landesstraße (L 107) in Gallizien eine 45-jährige Pkw-Lenkerin aus der Gemeinde Ebenthal aus bisher unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und stürzte über eine ca. acht Meter steil abfallende Böschung, wo das Fahrzeug auf den Rädern zum Stillstand kam. Lenkerin konnte sich selbst befreien Die Frau konnte sich noch selbst aus dem Auto befreien und zur Straße aufsteigen. Der...

  • 13.05.18
Lokales
Kooperation: UKH-Primar Dr. Vinzenz Smekal und EKH-Primar Dr. Manfred Kuschnig
2 Bilder

Kooperation bei neuer Facharzt-Ausbildung

KLAGENFURT (chl). Eine enge Ausbildungs-Kooperation sind das Elisabethinen-Krankenhaus (EKH) und das Unfallkrankenhaus (UKH) eingegangen. Im Zuge einer grundlegenden Reform mit dem Ziel, die österreichische Facharztausbildung an die Normen der EU anzupassen, kam es zu einer Verschmelzung der Fächer Orthopädie bzw. Unfallchirurgie zu gemeinsamen neuen Fach: Orthopädie und Traumatologie. Kompetenzen und Ressourcen gebündelt Die Kooperation sieht so aus: Die Unfallchirurgen des UKH absolvieren...

  • 22.02.18
  •  1
Lokales
Skiunfälle: Laut KfV müssen in Kärnten rund 2.500 Ski- oder Snowboardunfälle im Krankenhaus nachbehandelt werden

Selbstüberschätzung als Unfallursache

Selbstüberschätzung und zu hohes Tempo sind die Ursachen für die meisten Unfälle auf den Skipisten. KLAGENFURT (chl). Laut Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV) verletzen sich rund 23.100 Österreicher beim Skifahren auf heimischen Pisten, 4.300 weitere verunfallen beim Snowboarden. „Die meisten Skiunfälle oder Zusammenstöße sind auf Selbstüberschätzung zurückzuführen sowie auf zu hohes Tempo, zu dem die gut präparierten Pisten verleiten", beobachtete Kurt Messner, der sportliche Leiter des...

  • 16.02.18
Lokales
2 Bilder

Wasserski-Unfall in Reifnitz

Ein 58-jähriger Niederösterreicher hatte sich heute beim Wasserskifahren verletzt. Das Team von "Christophorus 11" war zur Stelle, die Notärztin sorgte für eine Schmerztherapie. Der Verunfallte wurde ins UKH Klagenfurt geflogen.

  • 21.07.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.