ukrainische Kinder

Beiträge zum Thema ukrainische Kinder

Bürgermeister Gerhard Zapfl schenkte den Kindern einiges Nützliches.

Ukrainische Kinder zu Besuch in Nickelsdorf

NICKELSDORF. Die ukrainischen Kinder, die in Kittsee stationiert sind, haben einen Tag in Nickelsdorf verbracht. Vormittags durften sie am Auhof reiten und wurden zu einer Pizza eingeladen. Am Nachmittag wurden sie vin der Feuerwehr betreut und durften mit dem Feuerwehrauto mitfahren und am Novarockgelände mit dem FW-Schläuchen spritzen probieren. Am Abend haben Feuerwehrleute mit Dr. Adele Schmidt Gegrilltes serviert. Zum Abschluss überreichte Bgm. Zapfl ein Nickelsdorf Sackerl mit praktischem...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Die Kinder wurden bei Natis Boxenstopp zum Essen geladen.
3

Ukrainische Kinder in Apetlon

APETLON/ FRAUENKIRCHEN (cht). Drei Wochen lang waren 13 ukrainische Waisenkinder zu Gast in Apetlon. Die Kinder hatten ein dichtes Programm und wurden jeden Tag woanders zum Essen und zu verschiedenen Aktivitäten eingeladen. Auf Einladung der Sankt Martins Therme, GV Silvia Pitzl, GV Pingitzer Gottfried und Vize Bgm. Lang Johann verbrachten die Kinder zum Beispiel einen schönen Tag in der Therme. In Natis Boxenstopp in Frauenkirchen gab es Würstl und Vize-Bürgermeister Matthias Doser lud die...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Die Kinder mit Bürgermeister Gerhard Zapfl und Gattin Karin.

Ukrainische Kinder in Nickelsdorf

NICKELSDORF. Die Gemeinde Nickelsdorf lud die Tschernobylkinder, die heuer das erste Mal in Kittsee untergebracht sind, am 8. Juli für einen Tag ein. Nach dem Besuch am Auhof, wo alle Kinder und Erwachsene reiten durften, ginge es nach Neusiedl. Erst zum McDonald's und dann ins Hallenbad. Das Abendessen übernahm Bgm. Werner Friedl im Restaurant Gast. Die Kinder samt Betreuerinnen bedankten sich sehr für diesen wunderschönen Tag. Als Geschenk der Gemeinde Nickelsforf überreichte Bgm. Gerhard...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Bezirksblätter Neusiedl
Die SPÖ Apetlon und die St. Martins Therme luden die Waisenkinder ein.

St. Martins Therme lud ukrainische Kinder ein

APETLON/ FRAUENKIRCHEN. Auf Einladung der St. Martins Therme und der SPÖ Apetlon verbrachten 12 Kinder aus einem ukrainischen Waisenhaus und ihre Begleiter einen Tag in der Therme in Frauenkirchen. Unser Dank gilt den Verantwortlichen der Therme, die diesen Besuch ermöglicht haben.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.