Ulrich Schaffer

Beiträge zum Thema Ulrich Schaffer

Lokales

Autorenbegegnung mit Meinhard Feichter

Aus heiterem Himmel und unter unsäglichen Schmerzen trifft vor fünf Jahren Meinhard Feichter die Diagnose Knochenmarkkrebs. In seinem neuen Buch "Gezählte Tage sind kostbare Tage" erzählt er sehr persönlich vom „Gentleman’s Agreement“ mit seiner unheilbaren Krebserkrankung, vom Annehmen und Integrieren des Unausweichlichen in sein Leben, von seinem Weg zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde und er lässt teilhaben an lebenspraktischen, philosophischen und spirituellen Einsichten, die ihm die...

  • 19.03.18
Lokales
AUTORENBEGEGNUNG am Mittwoch, 14. März 2018, 19.00 Uhr Landeck, Tyrolia, Malser Straße 15

Meinhard Feichter / Ulrich Schaffer: Gezählte Tage sind kostbare Tage

Vom Überleben zum gut Weiterleben – ein Mutmachbuch. Wie durch eine Krankheit Grenzwege zu Auswegen werden können LANDECK. Eine schwere Krankheit oder ein anderer Schicksalsschlag kann das Leben von einem Tag auf den anderen komplett auf den Kopf stellen. Das hat auch der Südtiroler Buchhändler Meinhard Feichter erfahren, den vor fünf Jahren aus heiterem Himmel und mit unsäglichen Schmerzen die Diagnose Knochenmarkkrebs traf. In seinem Buch erzählt er eindringlich und sehr persönlich von...

  • 26.02.18
Lokales
45 Interessierte fanden sich im Tagungshaus Wörgl zur Lesung von Ulrich Schaffer ein.

Ulrich Schaffer über die Kunst bei sich zu sein

WÖRGL. Wenn Ulrich Schaffer alle zwei Jahre auf seiner Lesereise von Kanada nach Österreich und Deutschland kommt, ist ein Fixtermin seiner Tour das Tagungshaus in Wörgl. Für die rund 45 Zuhörer war es ein gelungener Abend, an dem sich nach dem Leseteil auch ein Austausch der Interessierten mit dem Autor ergab. Außerdem blieb Zeit, in den vielen Büchern und wunderbaren Bildbänden von Ulrich Schaffer zu schmökern und mit dem Autor persönlich ins Gespräch zu kommen, wie Waltraud Fohringer,...

  • 17.05.16
Lokales

Vortrag "Echt leben: Über die Kunst, bei sich zu sein"

WÖRGL. Am 9. Mai referiert Ulrich Schaffer von 19:30 bis 21:30 Uhr im Tagungshaus. Kartenvorverkauf bis 6. Mai unter 05332-74146. Inhalt: In unserer Zeit ist es wichtig, zu funktionieren. Es wird von uns erwartet – im öffentlichen und oft auch im privaten Leben. Wir haben Verpflichtungen, denen wir nachkommen müssen. Wo bleiben wir selbst dabei? Ist noch Platz und Zeit für unser eigenes, ganz einmaliges Leben? Wie sieht das aus? Haben wir es vielleicht schon aus den Augen verloren Ein...

  • 22.04.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.