Lesereise

Beiträge zum Thema Lesereise

Anzeige
Seit Anfang 2020 führt Felix Emmer das"Bücherhaus" in Steinberg-Dörfl.
1 4

buchwelten - Buchhandlung in Steinberg-Dörfl
Ein Paradies für kleine und große Leser

Wenn Sie ein bestimmtes Buch suchen, ein Lösungsheft für das Mathebuch Ihres Kindes benötigen oder einfach nur in Bücherregalen und Genren schmökern möchten, dann sind Sie bei Felix Emmer im "Bücherhaus" in Steinberg-Dörfl goldrichtig. STEINBERG-DÖRFL. Die Liebe zu den Büchern wurde Felix Emmer bereits in die Wiege gelegt. Seine Mutter, Herta Emmer, hat vor mehr als 10 Jahren die die Buchhandlung im Ortskern von Oberpullendorf gekauft. Im Zuge der Übersiedlung nach Dörfl wurde Felix Emmer...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Im Kulturlokal VOI in St. Martin stellte der Musiker Hubert von Goisern unter seinem bürgerlichen Namen Hubert Achleitner seinen Debütroman „flüchtig“ vor.
13

Hubert von Goisern
Österreich-Auftakt zur Leserreise in St. Martin

Im Kulturlokal VOI stellte Musiker Hubert von Goisern unter seinem bürgerlichen Namen Hubert Achleitner seinen Debütroman „flüchtig“ in einem sehr persönlichen Gespräch mit Doris-Fischer Stadler vor. ST. MARTIN. „Wenn man so wie ich viel liest, liest man auch viele schlechte Bücher. Da habe ich mir gedacht, das kann ich besser“, berichtet Hubert Achleitner im Gespräch mit Doris-Fischer Stadler über seine ersten Gedanken, ein Buch zu schreiben. Das war 2003. Bis zur Veröffentlichung seines...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder

40 Autoren lasen für Volksschüler
Lesereise für Schüler in Eisenstadt

EISENSTADT. Statt der üblichen Schulschlussprojekte gab es in der Volksschule Eisenstadt dieses Jahr ein ganz besonderes Projekt. Zum 100. Geburtstag des Landes organisiert die Direktorin der Volksschulen Eisenstadt und St. Georgen Charlotte Toth-Kanyak eine Lesereise durch das Burgenland. 40 Eisenstädter Autoren lasen an 40 Plätzen in der Innenstadt aus ihren Werken. Schüler aus allen Eisenstädter Volksschulen und der Nachbargemeinde Schützen waren dabei. Die Kinder lauschten eine halbe Stunde...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Musiker Hubert von Goisern ist unter seinem bürgerlichen Namen Hubert Achleitner unter die Autoren gegangen.

Restkarten erhältlich
Hubert von Goisern liest im VOI in St. Martin

Hubert von Goisern startet im VOI in St. Martin die Lesereise zu seinem Debütroman "flüchtig". ST. MARTIN. Ein "Höhepunkt in unserem Wirken" sind die Veranstaltungen im VOI am 7. Juli, so VOI-Obmann Günter Huemer. An diesem Tag feiert die Lesereise von Hubert von Goisern in St. Martin Premiere. Anschließend wird die Tour durch Österreich und Deutschland führen. Musikalisches RoadmovieHubert von Goisern, eigentlich als Musiker bekannt, ist im Vorjahr unter die Autoren gegangen. "flüchtig" heißt...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Schüler der ersten Klassen der Bilger-Breustedt-Mittelschule nahmen an spannendem Leseprojekt teil.

Bilger-Breustedt-Mittelschule
Eine Lesereise quer durch alle Bundesländer

Eine Lesereise durch alle Bundesländer unternahmen Schüler der Bilger-Breustedt-Mittelschule. TAUFKIRCHEN. Echte Reisen mit Koffer sind derzeit rar – doch mit einer spannenden Geschichte geht zumindest die Fantasie auf Abenteuerreise. Daher nahmen die ersten Klassen der Bilger-Breustedt-Mittelschule am "Book.Traveller" teil – ein Leseprojekt der Buch.Zeit Wels, das auf eine spannende Reise quer durch alle Bundesländer einlädt. Gelesen wurden Sagen, Kochrezepte, Bücher österreichischer Autoren,...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Schüler der HAK Oberpullendorf, Prof. Rudolf Ferscha, Prof. Emmerich Koller, Prof. Judith Friedl

“Über die Grenzen – Erinnerungen eines Emigranten aus Ungarn”
Emmerich Koller besuchte auf seiner Lesereise durchs Burgenland die HAK Oberpullendorf

OBERPULLENDORF. Rund 200.000 Ungarn flohen 1956 in den Westen. Unter diesen Flüchtlingen war auch der 14-jährige Emmerich Koller aus Pornóapáti/Pernau mit seinen Eltern und sechs Geschwistern. Er gehörte der deutschsprachigen Minderheit in Ungarn an. Umbruch Das Ende des Zweiten Weltkrieges hatte Koller als Kleinkind erlebt, nun floh er - wie rund 200.000 weitere Ungarn - in den Westen. Vier Jahre lebte die Familie im Burgenland, 1960 wanderte sie wie viele in die USA aus, wo er Professor an...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Autor Heinz Janisch gewährte den Kindern in der Bücherei Groß St. Florian Einblicke in seine Arbeit.

Reimen mit Kindern
Heinz Janisch besuchte Groß St. Florian

GROSS ST. FLORIAN. Es gibt so Tage, da kommt Heinz Janisch in die Bücherei: Die Kinder der dritten Klassen der VS Groß St. Florian nutzten diese Gelegenheit und besuchten die letzten Freitag die Öffentliche Bücherei. Heinz Janisch, bekannter Kinderbuchautor und Ö1-Moderator, ist derzeit im Rahmen der Aktion "Leserstimmen" auf Lesereise. Er schilderte den Kindern u.a., wie er zum Schreiben gekommen ist – ausschlaggebend war die damalige Pfarrbücherei in seinem Heimatort. Es wurde sogar gemeinsam...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Franziska Bauer (l.) wurde von Karin Biela zur Lesereise nach München eingeladen.
2

Franziska Bauer: Lesereise nach München

GROßHÖFLEIN/MÜNCHEN (ft). Die Großhöfleinerin Franziska Bauer durfte ihre humoristischen Reimgeschichten über „Max Mustermann und Lieschen Müller“ vor kurzem im Rahmen einer Lesereise nach München in Deutschland präsentieren. Die Autorin war vom Münchener Apollon Tempel Verlage 
zur Anthologiereihe „Frauen schreiben wundervoll“ eingeladen worden. Theater und AltenheimDie Lesereise führte Franziska Bauer ins Kleine Theater Haar sowie in ein Altenheim in Ottobrunn. An beiden Orten konnte sie das...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig

Innsbrucker Literatur in der Partnerstadt Sarajevo

IBK. Am 26. März gastierte der Innsbrucker Autor Christian Kössler erstmals in der Österreich-Bibliothek Sarajevo und stellte dort unter anderem in die Gegenwart verlegte Geister- und Teufelssagen aus seinem neu aufgelegten Werk "Unheimliches Tirol" vor. Diese Veranstaltung war Ausgangspunkt für eine Lesereise durch Bosnien-Herzegowina, die den Schriftsteller weiter nach Mostar, Tuzla und Banja Luka führte. Präsentiert wurde zudem mit "Grenzgänger" ein preisgekrönter Kurzfilm, den die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
Lesung Autor Christian Linker (Foto Sandra Handlgruber)

Christian Linker – Renommierter deutscher Jugendbuchautor auf Einladung der HAK/HAS und IT-HTL Ybbs/Donau auf Lesereise im Mostviertel

Dem Bibliotheksteam des Schulzentrums Ybbs/Donau ist es ein großes Anliegen, die Schülerinnen und Schüler in der Auswahl ihres Angebotes mit aktuellen, auch brisanten und kontroversiellen Themen zu konfrontieren. Genau diesen Ansprüchen entspricht Christian Linker, erfolgreicher und mehrfach ausgezeichneter Kinder- und Jugendbuchautor aus Leverkusen. Radikalismus, IS-Terrorismus, Online-Mobbing, Darknet, … sind Themen, die seine Bücher beherrschen und erfolgreich machen. Um Jugendlichen die...

  • Amstetten
  • Jürgen Feyrer
Die Kinder hatten mit Stefan Karch (Mitte), seinen Geschichten, Puppen und Figuren ihre helle Freude.

Stefan Karch ließ in Feldbach die Puppen tanzen

Das kreative Multitalent machte in Feldbach Lust aufs Lesen. FELDBACH. Für ein wahres Sprach- und Figurenfeuerwerk sorgte der Autor, Illustrator und Puppenspieler Stefan Karch aus Stubenberg am See in Feldbach. Er besuchte im Zuge der „Lesereise“, einer Aktion der Wirtschaftskammer Steiermark, die Schüler der NMS/SMS I und der NMS II. Mit dabei in Karchs Gepäck waren die „Mondschein Gang“, „Ein Koffer voller Gespenster“ sowie viele Geschichten und Figuren. Auf faszinierende Art und Weise...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Bgm. a.D. Hannes Putzgruber und Bgm. Stefan Hofer mit Autorin Ilona Mayer-Zach und den Kindern bei der Krimilesung.

Krimilesung für die Jüngsten

Auf eine spannende Lesereise nahm Autorin Ilona Mayer-Zach die Jüngsten während der ersten Krimilesung für Kinder in Turnau mit. Gemeinsam mit den Kindern löste sie in der neuen Veranstaltungslokalität "KulTurnau im Zentrum" den Fall "Kater Leon und das magische Amulett". Das von Mayer-Zach gestaltete, illustrierte Mitmachbuch lud die Nachwuchsschriftsteller ein, sich zu überlegen, wie die Abenteuer des Katers Leon weitergehen können. Dabei waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Bgm. a.D....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur

Die Gurktaler Lesereise 2017

Verein „Drehscheibe Glödnitz“ - Gurktaler Lesereise 2017 Seit vielen Jahren führen der Verein „Drehscheibe Glödnitz“ gemeinsam mit dem MemoirenVerlag Literaturtage in Glödnitz durch. Zum zweiten Mal findet eine Lesereise über mehrere Tage statt. Die Gurktaler Lesereise beginnt am 9. April und endet am 12. April mit der Vergabe der Literaturpreise. Es lesen immer mehrere Autorinnen und Autoren an einem Abend. Die Reise führt von Weitensfeld nach Gurk, zurück auf den Zammelsberg und nach...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Julia Zauner
Anzeige

Es lebe das Bilderbuch!

Kinderbuchautorin Helga Bansch verzauberte am Mittwoch, den 22. März 2017, mit ihren Büchern die Großrußbacher Kindergarten-Kinder und ihre Betreuerinnen im Foyer der Öffentlichen Bücherei Großrußbach, sie begann mit dem Buch „Amelie und der Fisch“, und man fühlte sich an einen Meeresstrand versetzt ... Weiter ging es mit dem Buch „In der Nacht“. „Die Rabenrosa“ war der Höhepunkt ihrer Präsentation, die Figuren aus dem Bilderbuch wurden lebendig, Rabennest, Rabenrosa und die Rabengeschwister...

  • Korneuburg
  • Bildungshaus Schloss Großrußbach
Waltraud Jann: "Kinder lieben den bunten Bücherwurm"
2

Bücherwurm sorgt für Lesespaß

Die Krumpendorfer Kinderbuchautorin Waltraud Jann war mit Buch und Bücherwurm in den Volksschulen im Bezirk Feldkirchen unterwegs. RADWEG (fri). "Grundsätzlich ist es so, dass Kinder Bücher lieben. Nur irgendwann geschieht etwas und plötzlich wird die Leselust zum Lesefrust. Meine Bücher sollen helfen diesen Prozess zu stoppen", begündet die Krumpendorfer Kinderbuchautorin Waltraud Jann ihr Engagement in den Volksschulen. Gemeinsam mit Buchhändler Heinz Breschan hat sie die Idee der "Lesereise"...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Anzeige
3

Lesereise nach St. Petersburg & Moskau - ein russisches Wintermärchen

Einzigartige Russland Rundreise in den Semesterferien (4.2. - 11.2.2017) Reiseverlauf 04.02.2017: Anreise nach St. Petersburg Nach Erledigung der Einreiseformalitäten heißt Sie Ihre deutsch sprechende Reiseleitung Willkommen. Transfer zum 4* Hotel Holiday Inn Moskowskije Worota. Abendessen im Hotel. Vorläufige, unverbindliche Flugzeiten: Wien - St. Petersburg 11.00h - 15.30h, SU6604 05.02.2017: St. Petersburg Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt durch St. Petersburg. Sie sehen den...

  • Tulln
  • Joachim Pricken
45 Interessierte fanden sich im Tagungshaus Wörgl zur Lesung von Ulrich Schaffer ein.

Ulrich Schaffer über die Kunst bei sich zu sein

WÖRGL. Wenn Ulrich Schaffer alle zwei Jahre auf seiner Lesereise von Kanada nach Österreich und Deutschland kommt, ist ein Fixtermin seiner Tour das Tagungshaus in Wörgl. Für die rund 45 Zuhörer war es ein gelungener Abend, an dem sich nach dem Leseteil auch ein Austausch der Interessierten mit dem Autor ergab. Außerdem blieb Zeit, in den vielen Büchern und wunderbaren Bildbänden von Ulrich Schaffer zu schmökern und mit dem Autor persönlich ins Gespräch zu kommen, wie Waltraud Fohringer,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler

Lesung in Draxlers Büchertheke

Am Freitag, dem 13. Mai wird zur Irland-Lesereise mit Harald Jüngst in Draxlers Büchertheke in Leibnitz geladen. Beginn ist um 18 Uhr. Platzreservierung: 0664/4242789 Wann: 13.05.2016 18:00:00 Wo: Schmiedg. 12, 8430 Leibnitz auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Valerie Varga (li) und Margit Engel sind große Fans der Bücher. "Die Autorinnen und Autoren waren allesamt voller Herz bei der Sache und konnten die Kinder wirklich begeistern."

"Lesen macht Spaß!"

Lesekompetenz und die Freude am Lesen – beides ungeahnt wichtige Faktoren für die Weiterentwicklung eines Kindes. Einen schönen Weg, der jungen Generation den Zauber des Lesens näher zu bringen, hat die Buchhandlung Plautz gefunden. Mit dem Projekt „Lesereisen – Gemeinsam Lesen fördern“ zur Leseförderung Steiermark beherbergten die MitarbeiterInnen der Plautz GmbH vom 14.-17. März auch heuer wieder drei Autorinnen und einen Autor in Gleisdorf. Margit Engel, Buchhändlerin der Kinder- und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Samira Joy Frauwallner
4

Verlag Anton Pustet: Blick hinter die Kulissen / Lesenachmittag

Der Verlag Anton Pustet lädt seine Leserinnen und Leser - im Rahmen der Veranstaltungsreihe Hand.Kopf.Werk - ein zu einem BLICK HINTER DIE KULISSEN und zu einer abwechslungsreichen LITERARISCHEN REISE: 4./5. März 2016 I.) BLICK HINTER DIE KULISSEN Sie wollten schon immer wissen, wie Verlagsarbeit funktioniert? Freitag, 4. März 2016 Beginn: 15.00 Uhr II.) LESEREISE Von Seen im Dornröschenschlaf, von Schnarchbären und rosaroten Elefanten bis zum mörderischen Leckerbissen für Krimi-Fans. Samstag,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Verlag Anton Pustet
1 5

Ein literarischer Ausflug in die Jungsteinzeit

Das größte Literaturfestival des Landes feierte sein 10-jähriges Jubiläum. Auch in der Bibliothek des BRG Feldkirchen. FELDKIRCHEN (fri). Ziel von „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ ist es, den Stellenwert der Bibliotheken in der Gesellschaft zu steigern sowie Lust auf das Lesen zu machen. Die Aktion ist vom Büchereiverband Österreichs initiiert und wird gemeinsam mit dem Land Kärnten, dem Bibliotheksverband Kärnten und dem Landesschulrat für Kärnten durchgeführt. Steinzeit unter der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Grüne Bildungswerkstatt machte in der Kuga halt

GROSSWARASDORF. Auf ihrer Lesereise „Sprach(en)vielfalt“ machte die Grüne Bildungswerkstatt Stopp in der KUGA. Es lasen aus ihren zweisprachigen Werken die Wiener Türkin und Rapperin Esra Özmen, der Kärntner Slowene Dominik Srienc und – mit Heimvorteil – der Burgenlandkroate Konstantin Vlasich. Standen bei Esra Özmen Themen wie Frauenrechte, Migrantenalltag und die Sprache selber im Mittelpunkt, war es bei Dominik Srienc zweisprachige Lyrik. Konstantin Vlasich präsentierte „Manuskripte über ein...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank

Lesung mit Frühstück: „... UNENDLICH VIELE GESCHICHTEN“ LESEREISE 2015 - 25 Jahre Lesebühne

Der read!!ing room präsentiert den Berliner Autor Jörg Reinhardt, der sein 25. Autorenjubiläum in Wien feiert und lädt zu einer Sonntagslesung mit Frühstück ein. Es sammelt sich einiges an in 25 Jahren. Kurzgeschichten, Gedichte, Miniaturen, Beobachtungen und Szenen aus dem Alltag und von unterwegs. Da kann man schon mal eine besondere Lesereise unternehmen. Ein Dutzend Lesungen mit ebenso vielen verschiedenen Programmen hat sich der Autor vorgenommen. Die werden, wie gewohnt, von besinnlich...

  • Wien
  • Margareten
  • Neil Y. Tresher
Renate Habinger mit den Volksschulkindern.
2

Renate Habinger las in Bad Großpertholz

BAD GROSSPERTHOLZ. Die Bibliotheksfachstelle der Diözese St. Pölten unter Gerlinde Falkensteiner hat eine Lesereise mit Renate Habinger in der „Österreich liest“-Woche organisiert. Renate Habinger war in der Gemeindebücherei Bad Großpertholz und gestaltete für die Volksschulkinder mit Direktorin Maria Artner und Elvira Koblinger und für die Kindergartenkinder mit Kindergartenleiterin Augustine Haumer und Kindergartenpädagogin Anita Mladek interaktive Lesungen. Die Kinder hätten garantiert noch...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.