Ungarn

Beiträge zum Thema Ungarn

Das Ausreisemanagement aus Quarantänegebieten im Paznaun, St. Anton am Arlberg und Sölden läuft weiter (Symbolbild).
1 6

Covid-19+++UPDATE+++
Saisonarbeiter dürfen aus Tiroler Quarantänegebieten ausreisen

PAZNAUN, ISCHGL, ST. ANTON, SÖLDEN (otko). Rückführung von weiteren 900 Personen gewährleistet: Aus den Quarantänegebieten im Paznaun und St. Anton am Arlberg reisten am Montag Saisonarbeiter aus Deutschland und Ungarn sowie österreichische Touristen aus. +++UPDATE: Hälfte der Personen bereits ausgereist+++ LH Günther Platter informierte am Dienstag (31. März) im Rahmen einer Pressekonferenz über die aktuellen Zahlen des Ausreisemanagements: "Wir haben aus den Quarantänegebieten bereits die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Innsbruck: Hannes und Armin hatten – vor und nach den Gegentoren – sichtlich eine Riesengaudi.
1 2 36

Die besten Bilder aus den Fanmeilen in Tirol!

So fiebern unsere Fans bei den Spielen der österreichischen Nationalmannschaft mit! Hier gibt es die besten Bilder von den Public Viewings aus ganz Tirol – klicken Sie sich durch!

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Der Anfang vom Ende: Adam Szalay bereitet nicht nur Goalie Almer, sondern der ganzen österreichischen Fußballnation arge Schmerzen!
1

FEHLSTART! 2 Tore im Kasten, 1 roter Karton obendrauf!

Enttäuschender Auftakt für das österreichische Nationalteam – bittere 0:2 Niederlage gegen Ungarn! Was hätte das für ein Auftakt werden können, wenn – ja wenn Alaba nach exakt 31 Sekunden nicht die Stange getroffen, sondern das Leder versenkt hätte. Wenn und aber, hätte und können – das nützt halt alles nix! Der Anfangsschwung verpuffte, die Österreicher wurden zeitweise von den Ungarn rüde eingebremst. Das 0:0 zur Pause gab noch Hoffnung – damit war es Mitte der zweiten Halbzeit vorbei! Adam...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Unsere Kollegin Agnes bringt es zum Ausdruck: Ein großes Fußballherz für Ungarn – ein kleines bisschen Daumendrücken bei allen anderen Spielen für Österreich!
4 8 2

Österreich – Ungarn: Ländermatchstimmung in der Redaktion

Warum vor dem heutigen Länderspiel die Emotionen in der BEZIRKSBLÄTTER-Redaktion hochgehen, lesen Sie hier! Wie überall im Land herrscht natürlich auch in der Bezirksblätter-Redaktion in Innsbruck angespannte Stimmung, die hier allerdings unter einem ganz besonderen Aspekt steht. STADTBLATT-Redakteurin Agnes Czingulszki stammt aus Ungarn, hat genau HEUTE Geburtstag und dazu natürlich einen speziellen Wunsch: "Ich drücke den österreichischen Fußballern immer die Daumen, vorausgesetzt, sie...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Derzeit keine steigende Tendenz bei Flüchtlingszahlen

Tirol verzeichnet nach wie vor keine steigende Tendenz bei den Flüchtlingszahlen. Kritisch gesehen wird die Verlagerung der Fluchtrouten nach dem Dichtmachen der serbisch-ungarischen Grenze. Die Flüchtlinge kommen jetzt verstärkt über Kroatien und Slowenien nach Südösterreich. „Noch gibt es keine Auswirkungen auf Tirol. Wir beobachten die Entwicklung aber sehr genau“, informiert Landesamtsdirektor-Stellvertreter Dietmar Schennach im Anschluss an die Lagebesprechung von Polizei, Land Tirol sowie...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Bianka Böröcz gibt ihr Knowhow jeden Dienstag an Mitschülerinnen weiter.

Gymnasium Landeck: Rhythmische Sportgymnastin Bianka Böröcz gibt ihr Wissen weiter

LANDECK. Seit September 2014 ist Bianka Böröcz aus Ungarn Schülerin am Gymnasium in Landeck. Bianka ist eine der besten rhythmischen Sportgymnastinnen Ungarns und hat ihr Land sowohl bei Europa- als auch bei Weltmeisterschaften vertreten. Ihr professionelles Knowhow stellt sie den Mädchen im Sportzweig (1./2. Klassen) zur Verfügung und trainiert mit ihnen jeden Dienstag. Das Resultat kann am Langen Abend des Gymnasiums gesehen werden. Das Gymnasium Landeck dankt Bianka für ihren persönlichen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Jasmin Olischer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.