Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Lokales
5 Bilder

FF Ebensee im Einsatz
Verkehrsunfall auf der Langbathstraße

EBENSEE. Am 11. September wurde die Feuerwehr Ebensee um 15.22 Uhr mit dem Stichwort "Verkehrsunfall Aufräumarbeiten" in die Langbathstraße gerufen. Zwei Fahrzeuge waren kollidiert und kamen auf der Fahrbahn zum stehen. Beim Eintreffen der FF Ebensee waren keine Personen eingeklemmt. Die Fahrzeuge wurden an ein Abschleppunternehmen übergeben. Die FF reinigte die Unfallstelle und band ausgelaufene Flüssigkeiten. Im Einsatz standen die FF-Ebensee mit RLF-A 2000, TLF-A 4000 und KDO, sowie die...

  • 16.09.19
Wirtschaft
Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner, Schulanfängerin Liselotte, Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner, Schulanfänger Maximilian und
Sicherheitslandesrat Wolfgang Klinger (v. l.).

Gefahren im Verkehr
20.000 Kinderwarnwesten für Schulanfänger

Warnwesten sollen Schulanfänger sichtbarer machen und Unfälle vermeiden. OÖ. Mit dem Schulanfang heißt es für zahlreiche Kinder den Schulweg Woche für Woche zu bewältigen. Meist wir dieser Wochen vor Schulbeginn geübt, birgt aber dennoch viele Gefahren. „Viele Unfälle könnten vermieden werden, wenn die Kinder für die Autofahrer besser sichtbar wären“, sind sich der Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner sowie die zuständigen Landesräte Günther Steinkellner und Wolfgang Klinger...

  • 10.09.19
Lokales
Aufräumarbeiten nach dem Verkehrsunfall auf der B145.

Verkehrsunfall in Bad Goisern
Motorrad prallte auf B145 gegen Heck eines Pkw

BAD GOISERn. Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall wurde die FF Bad Goisern am Nachmittag des 4. September alarmiert. Auf der B145 hatte ein Fahrzeuglenker seinen Pkw vor einem Fußgängerübergang angehalten, ein nachkommender Motorradfahrer prallte gegen das Heck des stehenden Wagens. Der Zweiradlenker musste vom Notarzt erstversorgt und ins Salzkammergut-Klinikum Bad Ischl eingeliefert werden. Seitens der FF Bad Goisern wurden ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten gebunden, das Motorrad...

  • 08.09.19
Lokales
4 Bilder

Hotspot Lindach
Auffahrunfall auf der Westautobahn

LAAKIRCHEN. Bereits zum sechsten Mal in diesem Jahr musste die Feuerwehr im Bereich der Raststation Lindach bei Unfällen oder Fahrzeugbränden tätig werden. Gestern in den Abendstunden fuhren zwei Fahrzeuge aus bisher unbekannter Ursache auf der Überholspur aufeinander auf. Glücklicherweise blieb es bei Blechschäden und es mussten keine Personen aus den Fahrzeugen befreit werden. Die alarmierten Feuerwehren Laakirchen und Steyrermühl sicherten die Unfallstelle ab und verbrachten ein...

  • 15.08.19
Lokales

Mofa in Ebensee übersehen
76-Jähriger wurde schwer verletzt

Am 3. August fuhr ein 81-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Gmunden, um 10.50 Uhr,  mit seinem Pkw in Ebensee von einem Parkplatz nach links in die Bahnhofstraße ein. EBENSEE (red). Dabei dürfte er den auf der Bahnhofstraße fahrenden Mofalenker, einen 76-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Gmunden, übersehen haben und es kam zu einer rechtwinkeligen Kollision. Der 76-Jährige wurde beim Unfall schwer verletzt und nach Erstversorgung mit der Rettung ins Salzkammergut-Klinikum Bad Ischl...

  • 03.08.19
Lokales
Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall in Bad Ischl.

FF Bad Ischl
Verkehrsunfall in der Bad Ischler Götzstraße

Am 27. Juli wurde der erste Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache Bad Ischl um die Mittagszeit zu Aufräumarbeiten nach einem Auffahrunfall alarmiert. BAD ISCHL. Zwei Pkw kollidierten in der Götzstraße miteinander. Beim Eintreffen von „ELF Bad Ischl“ wurde eine verletzte Person bereits von den Sanitätern des Roten Kreuz versorgt. Die Kameraden der Hauptfeuerwache reinigten die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsmitteln und herum liegenden Fahrzeugteilen. Ein verunfalltes KFZ wurde von einem...

  • 28.07.19
Lokales
2 Bilder

Altmünster
Blechschaden löst Megastau auf der B 145 aus

Ein Auffahrunfall verursachte im dichten Verkehr auf der B145 einen Megastau. Am 20.7.2019, um etwa 13:50 Uhr wurden wir zu einem Unfall im Bereich Ettinger alarmiert; im dichten Reiseverkehr hat sich ein Auffahrunfall ereignet. Die verunfallten Fahrzeuge wurden von der Fahrbahn entfernt, die ausgetretenen Betriebsmittel gebunden und so konnte nach kurzer Sperre der B145, der Verkehr wieder Rollen. Bericht und Foto: Feuerwehr Altmünster

  • 21.07.19
Lokales
4 Bilder

Verkehrsunfall in Laakirchen fordert zwei Leichtverletzte

LAAKIRCHEN. Zwei Leichtverletzte forderte heute in den Mittagstunden ein Verkehrsunfall in Laakirchen im Bereich der Kreuzung Gschwandtnerstraße/Dr. Wimbergerstraße. Ein Kleinlastwagen kollidierte mit einem Personenkraftwagen im Gleisbereich, wobei der SUV in der Gschwandtnerstraße auf dem Dach zum Liegen kam. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt, der Sachschaden an den Fahrzeugen dürfte beträchtlich sein. Im Zuge der Aufräum- und Sicherungsarbeiten durch die Feuerwehren Laakirchen...

  • 11.07.19
Lokales

Moped gegen Taxi
16-Jähriger bei Crash tödlich verletzt

Ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 6. Juli 2019, gegen 2:15 Uhr, mit seinem Moped auf der Salzburger Straße, vom Stadtzentrum Bad Ischl kommend in Richtung B158. BAD ISCHL. Laut Polizeimeldung saß am Sozius ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden. Beim Knoten Bad Ischl fuhr er angeblich nicht, wie vorgesehen, auf der Rampe 4 in Richtung Bundesstraße, sondern entgegen der Fahrtrichtung auf der Rampe 1 zur B158. Dabei kam ihm ein Taxi, gelenkt von einer Frau aus dem Bezirk Gmunden,...

  • 06.07.19
Lokales

Polizeimeldung
Auffahrunfall beim Abbiegen – zwei Verletzte

BEZIRK GMUNDEN. Ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Schärding fuhr am 28. Juni 2019, kurz vor 19 Uhr, mit seinem Klein-Lastwagen auf der B145, Salzkammergut Straße, Richtung Altmünster. Wie die Polizei meldet, dürfte er zu spät bemerkt haben, dass der Pkw vor ihm, gelenkt von einem 23-Jährigen aus dem Bezirk Gmunden, wegen eines abbiegenden Pkw anhalten musste. Es kam zu einem Auffahrunfall, wobei der Pkw des 23-Jährigen gegen das Auto eines 37-Jährigen aus dem Bezirk Gmunden gestoßen wurde. Der...

  • 29.06.19
Lokales
Frontalcrash in Ebensee forderte drei Verletzte

Verkehrsunfall in Ebensee
Frontalcrash bei Überholmanöver fordert drei Verletzte

Eine 54-jährige Frau wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Ebensee mittels Bergeschere befreit werden. EBENSEE. Eine 38-jährige slowakische Staatsbürgerin war am 15. Juni 2019, gegen 9:05 Uhr, mit ihrer siebenjährigen Tochter auf der Salzkammergutstraße, B145, Richtung Ebensee unterwegs. Wie die Polizei berichtet, überholte sie im Gemeindegebiet von Ebensee, auf Höhe Knoten Rindbach, ein Fahrzeug und stieß frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer...

  • 15.06.19
Lokales
3 Bilder

Kollision von zwei Fahrzeugen
Schwerer Verkehrsunfall auf der A1 fordert zwei Verletzte

LAAKIRCHEN. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am 26. Mai in den späten Nachmittagsstunden auf der Autobahn A1, Fahrtrichtung Wien, kurz nach der Autobahnabfahrt Laakirchen West. Zwei Fahrzeuge kollidierten aus bisher unbekannter Ursache, wobei ein Fahrzeug auf dem Dach liegen blieb. Entgegen der bei der Feuerwehr eingegangenen Alarmmeldung war glücklicherweise niemand im Fahrzeug eingeklemmt. Die Verletzten wurden dem Notarztteam des Roten Kreuzes übergeben. Die alarmierten Feuerwehren...

  • 03.06.19
Lokales
8 Bilder

Erneut schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn A1 bei Laakirchen

LAAKIRCHEN. Erneut kam es heute in den Morgenstunden zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A1 im Bereich der Raststätte Lindach (Stadt Laakirchen). Ein PKW mit Anhänger war im Bereich der Abfahrt gegen eine große Hinweistafel geprallt - der Anhänger schob sich mit voller Wucht in das Heck des Fahrzeuges. Eine Person am Rücksitz konnte schwer verletzt relativ leicht befreit werden. Der Fahrer war jedoch schwerst eingeklemmt und musste mit zwei Bergescheren der Feuerwehren Laakirchen...

  • 02.06.19
Lokales
9 Bilder

Reindlmühl
PKW landet in der Aurach

Aus nicht geklärter Ursache kam es am 21.5. um ca. 8:30 Uhr in Reindlmühl, auf der Aurachtal-Landesstraße zu einer Kollision zwischen einen Lieferwagen und einem PKW. Dieser durchbrach ein Brückengeländer und wurde in weiterer Folge in die Aurach geschleudert. Dabei wurde der Fahrer unbestimmten Grades verletzt, vom Notarzt und dem Team des Roten Kreuz versorgt, sowie weiters in das Salzkammergut Klinikum Gmunden gebracht. Zu den Bergungsarbeiten wurde die Freiwillige Feuerwehr Reindlmühl...

  • 31.05.19
Lokales
3 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn A1 fordert zwei Verletzte

LAAKIRCHEN. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute in den späten Nachmittagsstunden auf der Autobahn A1, Fahrtrichtung Wien, kurz nach der Autobahnabfahrt Laakirchen West. Zwei Fahrzeuge kollidierten aus bisher unbekannter Ursache, wobei ein Fahrzeug auf dem Dach liegen blieb. Entgegen der bei der Feuerwehr eingegangenen Alarmmeldung war glücklicherweise niemand im Fahrzeug eingeklemmt. Die Verletzten wurden dem Notarztteam des Roten Kreuzes übergeben. Die alarmierten Feuerwehren...

  • 26.05.19
Lokales

Polizeimeldung
Schwerer Motorradunfall in Ebensee

Ein 36-Jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Gmunden war am 1. Mai 2019, gegen 17:20 Uhr, in Ebensee auf der Rindbacherstraße in Richtung Ortszentrum unterwegs. EBENSEE. Laut Polizei fuhr der Mann aus ungeklärter Ursache mit seinem Motorrad in einer Linkskurve über den rechten Fahrbahnrand hinaus. Er schleuderte auf dem Schotter und dem Grünstreifen um die eigene Achse und prallte mit dem Motorrad rücklings gegen eine betonierte Gartenmauer. Zeugen leisteten sofort Erste Hilfe. Der...

  • 01.05.19
Lokales
Vier Verletzte forderte ein Verkehrsunfall in Vorchdorf.

Querverkehr übersehen
Vier Verletzte bei Unfall in Vorchdorf

Bei der Ausfahrt auf die Eberstalzeller Landesstraße hat ein 45-jähriger Pkw-Lenker ein anderes Auto übersehen. Seine Frau wurde bei dem Crash schwer verletzt. VORCHDORF. Der Mann aus dem Bezirk Gmunden fuhr heute, Samstag, kurz  nach 12 Uhr mit seinem Wagen aus einer Grundstückseinfahrt auf die Eberstalzeller Landesstraße. Dabei dürfte er den von links kommenden Pkw eines 20-jährigen Mannes, ebenfalls aus dem Bezirk Gmunden, übersehen haben. Der 20-Jährige prallte links hinten gegen den...

  • 20.04.19
Lokales
3 Bilder

Altmünster
Ausritt in Böschung

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, so lautete der Alarmtext am Sonntag um 8:32; ein PKW kam aus nicht geklärter Ursache im Ackerweg von der Straße ab und fuhr in die stark bewachsene Böschung. Da sich unsere gesamte Bewerbsgruppe gerade im Sicherheitszentrum zum Training befand, konnten in kürzester Zeit die ersten Einsatzkräfte Vorort sein. Im Fahrzeug war noch die Lenkerin und konnte aus eigener Kraft nicht aus dem Fahrzeug aussteigen. Erst als Teile der Hecke entfernt wurde, konnte...

  • 31.03.19
Lokales
9 Bilder

Altmünster
Kreuzungscrash auf der Edt

Kurz vor 15 Uhr kam es heute, 13.3.2019, zu einem schweren Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich auf der Edt. Zwei PKW waren aus noch unbekannter Ursache zusammengestoßen. Bei diesem Unfall wurde eine Person verletzt und musste von Rotem Kreuz und Notarzt versorgt werden. Während der Aufräumarbeiten kam es im Abendverkehr immer wieder zu Behinderungen, bzw. musste die Bezirksstraße auf den Gmundnerberg immer wieder gesperrt werden. Nach etwa gut einer Stunde waren die Aufräumarbeiten erledigt...

  • 13.03.19
  •  1
Lokales
20 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall in Achenlohe
Lkw donnert in Zug und Hausmauer – Fahrer schwer verletzt, Bewohner unter Schock

MUNDERFING (ebba). In Achenlohe, Gemeinde Munderfing, ist am Montag gegen 16.30 Uhr ein Kraftwagenzug, beladen mit einem 23 Tonnen schweren Bagger, gegen einen Güterzug gefahren und in der Folge gegen ein Haus geschleudert worden. Der Unfall passierte auf einem unbeschrankten Bahnübergang. Der Güterzug war mit 80 km/h unterwegs. Eine Notbremsung des Lokführers konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Lokführer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Braunau eingeliefert....

  • 04.03.19
  •  7
Lokales
Trotz Notbremsung des Zuges konnte ein Zusammenstoß mit dem Pkw nicht mehr verhindert werden.
2 Bilder

Verkehrsunfall
Zwei Verletzte bei Zusammenstoß mit Traunsee-Tram

Bei einer Kollision mit einem Triebwagen an einer Eisenbahnkreuzung wurden heute Morgen in Kirchham zwei Pkw-Insassen verletzt. BEZIRK GMUNDEN. Zu einem Verkehrsunfall mit einem Pkw und einem Triebwagen der Traunsee-Tram kam es heute gegen sechs Uhr morgens an einer Eisenbahnkreuzung in Kirchham. Ein 24-jähriger Asylwerber aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr mit seinem Fahrzeug entlang der Traunsteinblick-Gemeindestraße in Richtung Ortszentrum. Am Beifahrersitz befand sich ein 19-Jähriger,...

  • 02.03.19
Lokales

Ebensee
Pkw prallt in ein verunfalltes Fahrzeug

Aus noch ungeklärter Ursache dürfte ein 18-jähriger Mann aus dem Bezirk Gmunden  in Schleudern geraten sein kam mit dem Fahrzeug quer auf der Richtungsfahrbahn nach Bad Ischl zum Stillstand. EBENSEE (red). Der Pkw-Lenker war am 23. Februar 2019, gegen 05:45 Uhr, mit seinem Pkw auf der Salzkammergut-Bundesstraße B145 von Bad Ischl in Richtung Gmunden unterwegs. Quer auf der Richtungsfahrbahn gestandenIm Gemeindegebiet Ebensee dürfte der Mann mit seinem Pkw aus ungeklärter Ursache ins...

  • 23.02.19
Lokales
Die Pkw-Lenkerin verstarb noch an der Unfallstelle.

Unfall in Traunkirchen
Pkw-Lenkerin verstirbt bei Frontalcrash gegen Mauer

TRAUNKIRCHEN. Eine 78-Jährige aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 24. Dezember 2018, um 16:20 Uhr, mit ihrem Pkw auf der B145 von Altmünster kommend in Richtung Ebensee. Im Ortsgebiet von Mitterndorf, in der Gemeinde Traunkirchen, kam sie laut Polizeimeldung mit ihrem Fahrzeug bei Straßenkilometer 33,6 aus unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Mauer. Dabei erlitt die Frau so schwere Verletzungen, dass sie trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsmaßnahmen...

  • 24.12.18
Lokales
Unfalllenker löste in Bad Ischl eine Suchaktion aus

Bad Ischl: Unfalllenker löste Suchaktion aus

BAD ISCHL. Ein bisher unbekannter Fahrzeuglenker fuhr am 24. Dezember 2018, gegen 3:30 Uhr mit einem Pkw auf der B158 in Bad Ischl Richtung Kaiserparktunnel. Wie die Polizei schreibt, kam er bei Straßenkilometer 49,36 aus bisher unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte mehrere Verkehrszeichen sowie einen Überkopfwegweiser. Anstatt die Polizei zu verständigen, verließ der Autofahrer den Unfallort und ließ den schwer beschädigten Pkw, nachdem er ihn abgeschlossen hatte, auf...

  • 24.12.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.