Wahl

Beiträge zum Thema Wahl

Verwalter Reinhard Pleßl, Kommandant OBI Alexander Gutsch, Kommandant Stv. BI Christian Landauer, Bgmst. Mag. Gernot Hainzl

Wahl des neuen Kommandos der FF-Röhrenbach

Nach mehr als 20 Jahren an der Spitze der FF-Röhrenbach und zuletzt auch Abschnitskommandant des Abschnittes Gars/Kamp legte BR Rupert Genner sein "Amt" nieder und stellt sich nicht mehr zur Wahl für das FF-Kommando. Ebenso einen Schritt zurück machte sein 1. Stellvertreter Gerhard Steininger, der ebenso jahrzentelang an der Seite von Rupert Genner die Geschicke der FF-Röhrenbach sehr erfolgreich mitlenkte. Bei der Wahl am Mitte Jänner wurden mit überwiegender Mehrheit Alexander Gutsch (OBI)...

  • Horn
  • H. Schwameis
BR Gerald Unterberger, HBI Franz Hametner, Bgm. Andreas Fleischl, V Wolfgang Zink
2

Neuwahl bei FF Grafenberg und FF Wartberg

Kommando wiedergewählt Im  Jänner 2021 fand im Rahmen einer kurzen Mitgliederversammlung die Wahl des Kommandos der Freiwilligen Feuerwehr Grafenberg für die kommende 5-jährige Feuerwehrperiode statt. Unter dem Vorsitz des Bürgermeisters der Marktgemeinde Straning – Grafenberg Andreas Fleischl wurde die Wahl abgehalten. Dabei wurde erneut der amtierende Kommandant HBI Franz Hametner einstimmig wiedergewählt und somit in seinem Amt bestätigt. Ebenfalls einstimmig wurde BR Gerald Unterberger als...

  • Horn
  • H. Schwameis
Bgm. Schmöger Wolfgang, V Lager Rudolf, OBI Winklmüller Bernhard, BI Braun Harald ( von links )

Wahl bei der Freiwilligen Feuerwehr Zaingrub

Im Jänner wurde das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Zaingrub gewählt. Von 19 bis 20 Uhr hatten die Kameraden die Möglichkeit ihre Stimme im FF-Haus abzugeben. Unter Vorsitz von Bürgermeister Wolfgang Schmöger Gemeinde Rosenburg-Mold wurde Oberbrandinspektor Bernhard Winklmüller zum Kommandanten und Brandinspektor Harald Braun zu seinem Stellvertreter wiedergewählt und im Anschluss von Bürgermeister Schmöger angelobt. Zum Verwalter wurde Rudolf Lager wiederbestellt. Aufgrund der aktuellen...

  • Horn
  • H. Schwameis
Verwalter Eduard Zotter, Kommandant-Stellvertreter Thomas Zotter, Kommandant Reinhard Kellner, Bürgermeister Josef Spiegl)

Feuerwehren
Feuerwehr von Oberthürnau hatte die Wahl

Die Freiwillige Feuerwehr Oberthürnau hat am 17.01.2021 die Wahl des Feuerwehrkommandanten und des Feuerwehrkommandantstellvetreters gewählt. OBERTHÜRNAU. Um alle Covid 19 Sicherheitsbestimmungen zu gewährleisten wurde die Wahl im Feuerwehrhaus in Drosendorf durgeführt. Zahlreiche Feuerwehrmitglieder sind der Einladung gefolgt und haben OBI Reinhard Kellner als Kommandant bestätigt, BI Zotter Thomas wurde zum neuen Stellvertreter gewählt. Als Leiter des Verwaltungsdienstes wurde wieder VM...

  • Horn
  • Simone Göls
Für eine starke Wirtschaft im Bezirk steht das Wirtschaftsbund-Team: Bezirksstellen-Obmann Werner Groiß, der Obmann der Fachgruppe Lebensmittelgewerbe Johann Ehrenberger, Organisationsreferentin Sabina Müller, Landes-Obmann Wolfgang Ecker, Direktor Harald Servus und Bundes-Fachverbandsobmann für Lebensmittelhandel Julius Kiennast.

Team Wirtschaftsbund NÖ: „Die geballte Kraft der Wirtschaft aus dem Bezirk Horn“ für die WKNÖ-Wahl

Spitzenkandidat WBNÖ-Obmann Wolfgang Ecker präsentierte sein Team für die WKNÖ-Wahlen Anfang März: „Wir waren noch nie so breit aufgestellt, wie bei dieser Wahl. Ich freue mich über das starke Team aus dem Bezirk Horn rund um Wirtschaftsbund-Bezirksgruppen-Obmann Werner Groiß.“ WBNÖ-Direktor Harald Servus zu den Wahlzielen: „Wir wollen die Wahlbeteiligung halten, eine klare Mehrheit erreichen und alle Fachgruppen-Obleute und Spitzenfunktionäre stellen.“ Unternehmerinnen und Unternehmer sind...

  • Horn
  • H. Schwameis
 LAbg. Josef Wiesinger, StR. Marco Stepan

Marco Stepan ist Spitzenkandidat für die GRW 2020 in Horn

Anfang Dezember fand die Jahreshauptversammlung des SPÖ Stadtausschuss Horn im Saal der Arbeiterkammer statt. Nach einen Rückblick auf die derzeitige Gemeinderatsperiode durch Stadtrat Marco Stepan und einem Referat zum tagespolitischen Geschehen durch Landtagsabgeordneten Josef Wiesinger, wurde die Liste für die Gemeinderatswahl 2020 einstimmig angenommen. Stadtrat Marco Stepan wurde somit für die GR-Wahl 2020 als Spitzenkandidat der SPÖ Horn bestätigt.

  • Horn
  • H. Schwameis
Belinda Kalab
1 3

Rekordergebnis anlässlich der 13. Bundes-Personalvertretungswahlen für „Team Belinda Kalab öaab-fcg“

Erstmals in der NÖ Berufsschulgeschichte konnte die 90-%-Marke durchbrochen werden – 91,38 % der NÖ BerufsschullehrerInnen (ein Plus von 2,6 %) sprachen der Liste „Team Belinda Kalab öaab-fcg“ das Vertrauen aus. Dieses Ergebnis ist auch bundesweit das beste. Kalab, Spitzenkandidatin und dienstfreigestellte Lehrerin der LBS Eggenburg, ist äußerst stolz über dieses historische Ergebnis und meint: „Die kontinuierliche, konsequente und engagierte Arbeit wurde wahrgenommen und honoriert. Gerade in...

  • Horn
  • H. Schwameis

Endspurt im Wahlkampf!

FPÖ-Bezirkschef Klemens Kofler und Stadtrat Ronald Zöchmeister haben heute Werbegeschenke verteilt und mit vielen Interessierten gesprochen. Kofler lächelnd: "Wir geben alles."

  • Horn
  • H. Schwameis
Vizebgm. HIlde Juricka, Sabrina Renard, NR Lukas Brandweiner, KR Roland Offenberger

NR Lukas Brandweiner besuchte im Rahmen der Wahlwerbung Drosendorf !

Montag, den 9.9.19 besuchte NR Lukas Brandweiner im Rahmen der Wahlwerbung die Gemeinde Drosendorf. Vizebürgermeisterin Hilde Juricka und Kammerrat Roland Offenberger begleiteten den Politiker! Der erste Besuch galt der Elektrofirma Friedrich Blazek - Elektromeister in Drosendorf. Diese Firma, ein Familienbetrieb, besteht seid 4 Generationen und wurde 2018 an Sohn Christian Blazek, mit 17 Angestellten, übergeben! Anschließend wurde die Raiffeisenbank Drosendorf besucht, wo Sabrina Renard die...

  • Horn
  • H. Schwameis
Horner Grünen-Chef Walter Kogler-Strommer und Cordelia Lachmann

Die Grünen sind wieder im Rennen

(im Bezirk Horn -1,7%).Grünen-Chef Walter Kogler-Strommer hat persönlich eine höhere Wahlbeteiligung erwartet. Im Horner Bezirk hätte diese laut seiner Auskunft lediglich 53% betragen: „Was bedeutet, nur jeder Zweite in Horn ist wählen gegangen. Das gibt zu denken.“ Kogler-Strommer sei außerdem negativ aufgefallen, dass einige Wahlbeisitzende der FPÖ ihren Job vernachlässigt haben und überhaupt nicht erschienen sind: „Das ist nicht in Ordnung, immerhin bekommen alle dieselben Steuergelder....

  • Horn
  • Kerstin Höfler
1

Arbeiterkammer Wahl
FSG im Wahlkreis Horn vor NÖAAB-FCG

In den Betriebswahlsprengeln des Wahlkreises Horn liegt die FSG klar vorn. BEZIRK HORN. Laut Endergebnis erreichten die Sozialdemokratischen GewerkschafterInnen 51,7 % der abgegebenen Stimmen. Das sind 3,7 Prozentpunkte mehr als bei der AK Niederösterreich-Wahl 2014. Auf Platz zwei kommt die Liste NÖAAB-FCG mit einem Minus von 4,7 Prozentpunkten. Ergebnisse im Detail (Ergebnisse 2014 in Klammer) FSG 51,7 % (48,0 %) NÖAAB-FCG 33,4 % (38,1 %) FA-FPÖ 11,3 % (7,6 %) AUGE/UG 1,7 % (2,3 %) Grüne...

  • Horn
  • Simone Göls
Grüne Niederösterreich: Keine Anfechtung der Landtagswahl vom 28. Jänner 2018.
1 2 2

Trotz "Tricksereien": Niederösterreichs Grüne werden die Landtagswahl 2018 nicht anfechten

Angeführt von einer "müden" Helga Krismer, werden die Grünen Niederösterreich auf eine Anfechtung der Landtagswahl vom 28. Jänner 2018 verzichten. Für künftige Landtagswahlen sollen laut Krismer nur noch Hauptwohnsitzer wahlberechtigt sein. "Ich kann nicht mehr", erklärt eine sichtlich erschöpfte und deutlich frustrierte Helga Krismer. Zwei Drittel der Grünen gegen eine Wahlanfechtung Im Rahmen einer Pressekonferenz in der Bundeshauptstadt Wien beendete die Klubobfrau der Grünen...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Johanna Mikl-Leitner führte einen neuen Stil ein. Selbstbeherrschung, Bedächtigkeit statt Handkantenschläge. Mit Erfolg. Die absolute Mehrheit ist ein kleines Polit-Wunder.
5 1

Eine Frau wie das Wasser – Wie Johanna Mikl-Leitner die ÖVP Niederösterreich zur absoluten Mehrheit bei der Landtagswahl führen konnte

Analyse zur Landtagswahl: Warum die ÖVP Niederösterreich eine der letzten Parteien Europas mit einer absoluten Mehrheit ist. Natürlich ist es überraschend. Natürlich ist es eine Sensation. Johanna Mikl-Leitner hat bei ihrem ersten Antreten die absolute Mehrheit in Niederösterreich verteidigt. Und das, obwohl das kaum eine andere Partei in Mitteleuropa sonst geschafft hat. Das, obwohl die politische Landschaft vielfältiger und bunter geworden ist. Eigentlich ein kleines Polit-Wunder in Blaugelb....

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Das ist das Ergebnis der Landtagswahl 2018 in Niederösterreich.
38 15 4

ÖVP verteidigt Absolute, FPÖ legt zu – Das Ergebnis der Landtagswahl in Niederösterreich – Alle Bezirke, alle Gemeinden

Hier findet ihr das offizielle Ergebnis der Landtagswahl 2018 in Niederösterreich für alle Bezirke und alle Gemeinden. Hinweis: Die Grafik zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand der Stimmen – nicht die Hochrechnung! Ihr Browser kann leider die Ergebnisse der Landtagswahl 2018 nicht anzeigen! Sie können die eingebettete Seite über den folgenden Link aufrufen: https://wahl.meinbezirk.at/landtagNoe2018/30000.html HIER GEHT'S ZUM LIVE-TICKER FÜR DIE LANDTAGSWAHL 2018

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Kommentar zum wenig aufregenden Wahlkampf für die Landtagswahl am 28. Jänner 2018
1

Wahlkampf: Kurz, schmerzlos, fad

Kommentar – Wahl ohne Kampf: Was für Journalisten der fadeste Wahlkampf aller Zeiten war, sehen viele Wähler wohltuend. Während der Dauerwahlkampf im Bund von Mai bis Oktober 2017 tobte, ist das in Niederösterreich völlig anders. Kaum hat der Wahlkampf begonnen, ist er auch schon wieder vorbei. Während im Bund Silbersteins Legionen ausrückten, herrschte in Niederösterreich fast entrische Stille. Zaghafte Anwürfe gegen die Landeshauptfrau ("Moslem-Mama") ignorierte Johanna Mikl-Leitner und...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
LAbg. Bgm. Jürgen Maier ist z. Zt. auf Tour im Bezirk

Warum soll man LAbg. Jürgen Maier wählen?

Themen Kinderbetreuung, Ausbildung im Gesundheitsbereich u. a. HORN. "Drei Wochen Wahlkampf sind intensiv", sagt LAbg. Bgm. Jürgen Maier. "Wir sind jetzt auf Tour im Bezirk und haben die Schlagzahl (viele Termine) erhöht. Wenn man fünf Jahre brav gearbeitet hat, braucht man sich nicht zu verstecken und als solcher schau ich jetzt, dass wir im Bezirk eine gute Stimmung machen für die Volkspartei und für unsere Landeshauptfrau. Thematisch trennt die Parteien gar nicht so viel, was die regionalen...

  • Horn
  • H. Schwameis
"Wir haben uns einstimmig gefunden, und unser alle Wille ist, den 28. Jänner als Wahltag zu nehmen", so Klaus Schneeberger, Klubobmann der Volkspartei Niederösterreich
4 3

Landtagswahl: Niederösterreich wählt am 28. Jänner 2018

Während noch heftig über den Ausgang und die Folgen der Nationalratswahl diskutiert wird, wurde in Niederösterreich bereits der Termin für die Landtagswahl im kommenden Jahr fixiert: Am Sonntag, 28. Jänner 2018, wird Niederösterreichs Bevölkerung zur Wahlurne gebeten. "Wir haben uns einstimmig gefunden, und unser alle Wille ist, den 28. Jänner als Wahltag zu nehmen", sagte der Klubobmann der Volkspartei Niederösterreich, Klaus Schneeberger, im Anschluss an eine Unterredung aller Klubobleute der...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Erste Ortsergebnisse aus Niederösterreich zur Nationalratswahl 2017 im Vergleich:  Wird aus kirschroten Hochburgen eine tieftürkise Bastion? Wo patzt Kern Kurz an, wie viel Fairnesspunkte konnte Strache in Niederösterreich sammeln und verdrängt Pilz die Grünen in so mancher Region?
1 2 2

Blau und Schwarz an der Front, SPÖ mit Verlusten: Die ersten Ergebnisse der Nationalratswahl 2017 im Vergleich

Wahltag in Österreich: Wir haben die ersten Ergebnisse aus Niederösterreichs mit denen der letzten Wahl, 2013, verglichen und versuchen, ein erstes Stimmungsbild der Bevölkerung zu zeichnen. Bis sich ein endgültiges Ergebnis deuten lässt und sich die ersten Stimmen der vermeintlichen Sieger und Verlierer dieser Wahl sammeln lassen, wird noch ein wenig Zeit verstreichen. Hier geht's zum Ergebnis der Nationalratswahl 2017 Wir nutzen diesen Zeitraum, um die ersten Zählungen aus Niederösterreichs...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
1 1 3

Großes Finale: Mit Wahltipp 2000 Euro gewinnen!

Affäre Silberstein: SPÖ und ÖVP verlieren, FPÖ als lachender Zweiter... Das Wahl-Tippspiel der RMA geht ins große Finale. Noch bis 14. Oktober Mitternacht können Sie ihren Tipp für die Wahl abgeben und 2.000 Euro in bar gewinnen. "Hochrechnung" aus 6.500 Tipps: Ergebnis ist überraschend Bisher haben rund 6.500 Österreicher vom Bodensee bis zum Neusiedlersee mitgemacht und ihre Einschätzung des Wahlausganges abgegeben. Aus allen Tipps wird ein Durchschnittswert berechnet, aus dem sich ein...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Es gibt die unterschiedlichsten Werbegeschenke von den Partein.
2 2

Umfrage: Beeinflussen Wahlgeschenke unsere Meinung?

Neue Wahl - altes Spiel. Jede Partei verteilt kleine Aufmerksamkeiten um sich in die Erinnerung der Menschen zu rufen. Bei den Geschenken gibt es bereits ein breites Spektrum: die klassischen Kugelschreiber, Hundehalsbänder, Glückskekse und noch vieles mehr. Bestimmt haben auch Sie schon eine Kleinigkeit erhalten. Doch beeinflusst dies ihre Stimmabgabe bei der Wahl? 

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Die Regionalmedien Austria sind der Meinung, dass die wahren Polit-Experten unsere Leser sind. Deshalb wollen wir euren Ergebnis-Tipp für die Nationalratswahl 2017 sehen!
3 20 2

Nationalratswahl 2017: Wahlergebnis tippen und 2.000 Euro gewinnen!

Polit-Profis gegen Leser: Wer schafft die genauere Prognose für den Ausgang der Nationalratswahl? Jetzt Wahl-Tipp abgeben und 2.000 Euro gewinnen! Selten war eine Nationalratswahl so spannend: Wer kann am 15. Oktober die meisten Wähler überzeugen? Wie knapp ist das Rennen um die Plätze eins, zwei und drei? Welche Parteien schaffen es ins Parlament? Meinungsforschungsinstitute haben derzeit Hochsaison, jede Woche werden neue Umfragen veröffentlicht. Doch die Prognosen lagen in der Vergangenheit...

  • Oswald Hicker
1.288.899 NiederösterreicherInnen sind für den Urnengang bei der Nationalratswahl am 15. Oktober 2017 berechtigt.
2 2

Nationalratswahl 2017: Mehr als 1,2 Millionen Wahlberechtigte in Niederösterreich

Bei der anstehenden Nationalratswahl, am 15.10.2017, werden 10.000 NiederösterreicherInnen mehr zur Wahl berechtigt sein, als 2013. Im Rahmen der Wahl werden mehr als 30.000 Menschen rund 200.000 freiwillige Arbeitsstunden leisten. In Niederösterreich wird es bei der kommenden Nationalratswahl, am 15. Oktober, 1.288.899 Wahlberechtigte geben. Dies teilte der Leiter der Landeswahlbehörde, Hans Penz, heute mit. Die Wahlberechtigten teilen sich auf 627.370 Männer und 661.529 Frauen auf. Damit gibt...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.