Alles zum Thema Waisenberg

Beiträge zum Thema Waisenberg

Lokales
15 Jäger und ihre Familien waren beim Ausflug mit dabei

Ausflug
Gemeinsamer Ausflug der Jagdgesellschaft in die Steiermark

Die Jagdgesellschaften Waisenberg und Mittertrixen machten gemeinsam einen Ausflug.  WAISENBERG, MITTERTRIXEN. Kürzlich reisten 15 Jäger der Jagdgesellschaften Waisenberg und Mittertrixen mit ihren Familienangehörigen zum ersten Mal gemeinsam, um die Kameradschaft unter den Jägern und ihren Familien zu stärken. Zuerst wurde das Jagdmuseum in Stainz besucht. Danach ging es auf die südsteirische Weinstraße zu einem zünftigen Essen.

  • 19.10.18
Lokales
Maria Kurath in ihrem Gemüse- und Kräutergarten. Die Wiese dahinter soll ein Gemeinschaftsgarten werden

Waisenberg: Gemeinsam einen Garten bearbeiten

Was in Städten bereits gerne angenommen wird, soll nun auch in Waisenberg verwirklicht werden: ein Gemeinschaftsgarten. VÖLKERMARKT. Ein neues Projekt wollen Maria und ihre Tochter Vera Kurath auf ihrem Bauernhof vulgo Kogelnik in Waisenberg etablieren. Gemeinsam mit der studierten Anbau-Expertin Christine soll ein Gemeinschaftsgarten auf dem Hof entstehen. „Arbeit, Kosten und Ernte sollen dabei geteilt werden“, erklärt Maria Kurath. Vorgezogener Start Das Gartenjahr ist zwar schon etwas...

  • 15.05.17
  •  1
Lokales
Anna, Patrick, Daniel, Christopher, Christoph und Lukas (v. li.) mit dem heurigen Motto: "Arche Noah - Jamaica brutale"
5 Bilder

Jedes Jahr eine neue Idee

VÖLKERMARKT. Bereits das 7. Jahr in Folge baut die "Völkermarkter Jugend" einen aufwendigen Wagen, mit dem sie an Faschingsumzügen teilnehmen. Diese lose Gruppe besteht aus insgesamt rund 50 jungen Menschen aus dem ganzen Bezirk. Der Kern der Gruppe kennt sich seit der Schulzeit. "Der älteste ist 27 und Arzt, der Rest sind Schüler und Studenten", erklärt Patrick Achatz. In seinem Stall in Waisenberg laufen die Arbeiten für den Wagen gerade auf Hochtouren. Das Motto heuer lautet "Arche Noah"....

  • 20.02.17
Lokales
Maria, Vera und Stefan Kurath vor der Vollholzmobilie, die komfortabel, aber doch auf ein Minimum reduziert ist
7 Bilder

Neues Leben am Hof

Der Bauernhof von Familie Kurath soll ein mobiler Wohn- und Arbeitsraum werden. VÖLKERMARKT (sj). Ein außergewöhnliches Projekt zur Wiederbelebung eines Bauernhofes soll in Waisenberg am Hof von Maria Kurath entstehen. Sie wohnt mit ihrer Tochter Vera und Enkel Stefan auf ihrem Bauernhof vulgo Kogelnik, der der älteren Generation auch noch als Gasthaus bekannt ist. Mittlerweile sind die Ställe leer, die landwirtschaftlichen Flächen verpachtet und die Nebengebäude befinden sich in einer Art...

  • 26.10.16
Lokales
Mit dieser Spielzeugpistole wurde die Bank in Lassendorf überfallen. Danach verlor der Tatverdächtige die Waffe

Lassendorf: Bankraub aufgeklärt

Tatverdächtig sind ein Kroate und ein Rumäne, im November die Bank in Lassendorf überfallen zu haben. Auch mehrere versuchte Einbrüche in Bankomaten gehen auf ihr Konto. Der Rumäne ist flüchtig, der Kroate geständig. MAGDALENSBERG. Am 6. November 2015 ereignete sich ein Raub in einer Bank in Lassendorf. Dieser Bankraub konnte nun geklärt werden, wie das Landeskriminalamt mitteilt. Wohnhaus in Ochsendorf Nach vier missglückten Einbruchsversuchen in Bankomaten in verschiedenen Gemeinden...

  • 16.02.16
Lokales
Auf frischer Tat ertappt wurde dieser Labrador-Retriever-Mischling in Waisenberg
2 Bilder

Hunde machen Jagd auf Wild

Drei neue Fälle von Wildrissen gab es kürzlich im Bezirk Völkermarkt. VÖLKERMARKT, BLEIBURG. In den vergangenen zwei Monaten kam es im Bezirk Völkermarkt wieder zu einigen Wildrissen durch streunende Hunde. Der erste Vorfall ereignete sich am 16. September im Gemeindejagdrevier Loibach. "Hier fand der Jäger Raimund Borovcnik im Revierteil Schattenberg eine gerissene Rehgeiß", erklärt der Landesobmann des Kärntner Jagdaufseher-Verbandes, Bernhard Wadl aus St. Kanzian. Aufgrund der Bisspuren...

  • 11.11.15
Leute
125 Bilder

Perchtenlauf der Ruinenteufel Waisenberg

Die Ruinenteufel Waisenberg luden zu ihrem "2. Perchtenlauf". Sankt Margarethen ob Töllerberg. Am Freitag Abend fand der zweite Perchtenlauf der Ruinenteufel Waisenberg statt. 600 Perchten Zwischen 18.30 und 20.00 Uhr konnten die Besucher über 30 Perchtengruppen aus ganz Kärnten bestaunen. Ihr Weg führte sie von der Volksschule bis zum Rüsthaus von Sankt Margarethen am Töllerberg. Insgesamt waren an diesem Abend 600 Perchten beim Perchtenlauf der Ruinenteufel Waisenberg dabei. Gesehen...

  • 07.11.15
Sport
Kegelcup: Georg Achatz, Bgm. Valentin Blaschitz, B. Korak, M. Perko, Chr. Korak, S. Korak, M. Korak und Günther Greiner (von links)

Sportlicher Wettkampf: Waisenberger Kegel Cup

Die DSG Waisenberg veranstaltete den ersten Kegel Cup mit elf Mannschaften. WAISENBERG. Kürzlich veranstaltete die DSG Waisenberg auf ihrer neu errichteten Sandkegelbahn den 1. Waisenberger Kegel Cup. Der Ideengeber war kein geringerer als Bürgermeister Valentin Blaschitz, der den Vorschlag brachte mit den Kegelsportfreunden aus den umliegenden Ortschaften einen sportlichen Wettkampf zu veranstalten. Elf Mannschaften am Start So benötigten die beiden Verantwortlichen Georg Achatz und...

  • 04.09.15
Lokales
16 Bilder

Jäger gewähren Einblicke in ihre Arbeit

MITTERTRIXEN. Die beiden Jagdgesellschaften Mittertrixen und Waisenberg führten 15 Schüler der Landwirtschaftlichen Fachschule Goldbrunnhof kürzlich durch ihre 800 Hektar großen Jagdreviere. Anhand von praktischen Beispielen bekamen die Schüler einen Einblick in das Zusammenspiel von Wild und Wald. "Mit dieser Aktion wollen wir das Verständnis für die Jagd bei den Schülern wecken", so Initiatior und Lehrer Franz Jamnig. Als Höhepunkt durften die Schüler ein erlegtes Reh unter Anleitung von...

  • 01.12.14
Lokales
8 Bilder

Die Ruinenteufel gehen um

Die Perchten der Brauchtumsgruppe Waisenberg starten in die neue Saison. WAISENBERG. Viele suchen beim Erklingen der Perchtenglocken vor Angst das Weite. Nicht so die Mitglieder der Brauchtumsgruppe Waisenberg. Für sie sind die Glocken der Startschuss für ihr gruseliges Treiben. Perchten auf Tour Vergangenes Wochenende absolvierten "Ruinenteufel" ihren ersten Lauf in dieser Saison. "Wir nehmen heuer an acht Umzügen teil", erklärt Obfrau Heidi Hribernigg. Zum ersten Mal ziehen sie mit einem...

  • 20.11.13
Lokales
Bgm. Valentin Blaschitz (2. v. li.), Obfrau Heidi Hribernigg (2. v. re.) und Vizebgm. Gerald Grebenjak (re.)

Sommerfest der Brauchtumsgruppe

WAISENBERG. Im passenden Ambiente feierte die Brauchtumsgruppe Waisenberg ihr Sommerfest. Hansi Stermetz unterhielt die Gäste am Fuße der Ruine Waisenberg in gewohnter Art und Weise. Unter den Gästen war unter anderem Leopoldine Steindorfer von der Trixnerstube.

  • 25.06.13
Lokales
Bgm Valentin Blaschitz und Vbgm Gerald Grebenjak mit Mitgliedern der Brauchtumsgruppe Waisenberg

Sommerfest der Brauchtumsgruppe Waisenberg

Im passenden Ambiente feierte die Brauchtumsgruppe Waisenberg ihr Sommerfest. Hansi Stermetz unterhielt die Gäste am Fuße der Ruine Waisenberg in gewohnter Art und Weise. Unter den Gästen auch die Hauptsponsorin Leopoldine Steindorfer von der Trixnerstube.

  • 23.06.13
Freizeit
37 Bilder

SEHENSWÜRDIGKEITEN GANZ IN UNSERER NÄHE

Warum in die Ferne schweifen - sieh das Gute/Schöne ist so nah ! In der Nähe von Völkermarkt ,gleich hinter St.Margarethen, liegt der idyllische Ort St.Georgen. Ein malerischer Teich fällt dem Betrachter als erstes auf. Auf dem Wasser schwimmen Enten mit ihren Jungen und suchen schnatternd und plantschend nach Futter. Ringelnattern und Fischreiher stellen den zahlreichen Kaulquappen nach und junge Laubfrösche, nicht größer als ein 50 Cent Stück, krabbeln durchs Gras. Einige von diesen...

  • 22.06.13
  •  3
Lokales
Jessy Krainz, Heidi Hribernigg, Michelle Mairitsch und Stefan Tomasch (von links)

Brauchtumsgruppe Waisenberg mit jungen Mitgliedern

WAISENBERG. Acht Mitglieder zählt die Brauchtumsgruppe Waisenberg, die im Feber 2012 gegründet wurde (nähere Informationen siehe "Zur Sache"). "Wir haben die Gruppe gegründet, weil die Jugend etwas machen wollte", erklärt Obfrau Heidi Hribernigg. Und bis dato haben die Waisenberger auch schon einiges auf die Beine gestellt. So gab es vergangenes Jahr bereits ein Sommerfest, Nikolo-Hausbesuche und auch an einigen Perchtenläufen wurde teilgenommen. "Und am Mittwochs-Markt in Völkermarkt sind wir...

  • 23.05.13
Leute
Marlene Nuart (rechts) mit ihren Schulkollegen aus der ganzen Welt
7 Bilder

Von Waisenberg nach Costa Rica

Seit August 2011 lebt die Waisenbergerin Marlene Nuart (18) in Costa Rica (Mittelamerika) und besucht dort ein bilinguales (spanisch/englisch) College. "Ich wollte schon immer ins Ausland", erzählt Nuart, "durch Zufall bin ich auf die Organisation ,United World College' aufmerksam geworden und habe mich dort beworben." Die Organisation umfasst zwölf Colleges auf der ganzen Welt. Der Abschluss ist international anerkannt und verlgeichbar mit der österreichischen Matura. Die Schülerin wurde...

  • 05.02.13
Sport
LHStv. Peter Kaiser sponserte den Matchball für das Derby Haimburg vs. Waisenberg. Am Foto mit den beiden Kapitänen Florian Baumann (Haimburg, r.) und Stefan Lippnig (Waisenberg,l) sowie beiden Haimburger Klubverantwortlichen Othmar Prapertnik (r) und Florian Baumann sen. (l) und dem Schiedsrichtergespann.
13 Bilder

LHStv. Kaiser nahm als Matchball-Sponsor Ehrenankick des Derbys der 2. Klasse D SV Haimburg gegen SV Waisenberg vor.

„Kaiserlicher“ Ankick in Haimburg LHStv. Kaiser nahm als Matchball-Sponsor Ehrenankick des Derbys der 2. Klasse D SV Haimburg gegen SV Waisenberg vor. Spiel endete 1:1 Unentschieden. SV Haimburg gegen SV Waisenberg, der Tabellendritte. gegen den Tabellenletzten, lautete das Völkermarkter Gemeindederby, das gestern, Sonntag, in der zweiten Klasse D der Kärntner Fußballmeisterschaft über die Bühne ging. Mit dem von SPÖ-Vorsitzendem LHStv. Peter Kaiser – er nahm auch den Ehrenankick vor - ...

  • 24.10.11