Wimmesberger

Beiträge zum Thema Wimmesberger

Hanna Stollberger mit einer Schülerin bei der Anprobe von Kochkleidung.

Ausstattung
Andrang bei Wimmesberger wegen Praxiskleidung für Unterricht

Bei Wimmesberger in Haag decken sich auch diesen Sommer wieder viele Schüler mit Praxiskleidung für den Unterricht ein. HAAG AM HAUSRUCK. Beim Fachhändler in der Nähe, mit umfassender Beratung und selbstverständlich mit allen erforderlichen Schutzmaßnahmen einkaufen – das hat heuer besondere Bedeutung. In den ersten Ferienwochen nutzen etwa 1.000 Jugendliche aus ganz Oberösterreich dieses Angebot in Haag, um sich bei Wimmesberger Schutz von Kopf bis Fuß die Praxiskleidung – wie...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Hustenschutzwände bietet das Unternehmen Glas Ammer an.
2

Corona-Virus
Firmen aus dem Bezirk Grieskirchen bieten Schutz

Vom Mundschutz bis zu Schutzwänden – Unternehmen in der Region bieten Sicherheit am Arbeitsplatz. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Das Unternehmen Glas Ammer bietet mobile Hustenschutzwände aus echtem Sicherheitsglas. "Wir fertigen Hustenschutzwände komplett an unserem Standort in Schlüßlberg und können eine prompte Lieferung gewährleisten", so Geschäftsführer Alexander Ammer. Die Wände mit chemikalienbeständigem echtem Sicherheitsglas können einfach nur aufgestellt, verklebt oder verschraubt werden....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Robert, Ehrentraud und Hanna Wimmesberger, Laurenz Pöttinger, Hans Moser.

Lob für das Jungunternehmen Wimmesberger

Unermüdlich ist die WKO Grieskirchen in Sachen Wirtschaft im Bezirk unterwegs HAAG/H. Hanna Wimmesberger, eine sehr engagierte Jungunternehmerin, übernahm im März 2016 die Firma Wimmesberger GmbH von Ihrem Vater dem Firmengründer Robert Wimmesberger, der mit voller Unterstützung seiner Gattin Ehrentraud den Betrieb erfolgreich aufbaute. Unter dem Motto „Schutz von Kopf bis Fuß“ ist die Firma Wimmesberger seit über 20 Jahren ein gefragter Anbieter in Sachen Berufsbekleidung für handwerkliche...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Rainer Auer
Lukas Dopplreiter (1. v.l.), Stefan Edtbauer (3. v.r. stehend) und Schüler der 2A präsentieren ihre neue Funktionsbekleidung

Eigeninitiative ist an der HTL Ried gefragt

RIED. Das Schulsprecherteam der HTL Ried mit Lukas Doppelreiter, Stefan Edtbauer und Lena Sperl modernisierte die Arbeitsbekleidung für den Werkstättenunterricht. Die bisher einheitlich getragenen Overalls wurden durch kombinierbare Hosen, Leibchen und Pullover ersetzt. Die Kleidungsstücke müssen natürlich den Sicherheitsvorschriften für den Werkstättenunterricht entsprechen, können nun aber den unterschiedlichen Jahreszeiten und Temperaturen angepasst werden. Lukas Doppelreiter schwärmt:...

  • Ried
  • Wolfgang Billinger HTL-Ried

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.