Hans Moser

Beiträge zum Thema Hans Moser

Wirtschaft
Fachkräfte sind in ganz Oberösterreich gefragt
2 Bilder

Fachkräftemonitor
Welche Fachkräfte werden in der Region gesucht?

Der Fachkäftemonitor Oberösterreichs zeigt Angebot und Nachfrage von Fachkräften in Oberösterreich bis in das Jahr 2030. Er soll Arbeitgebern und -nehmern Trends und Prognosen vorhersagen um für die Zukunft gerüstet zu sein. EFERDING, GRIESKIRCHEN. Der Fachkräftemonitor gibt umfangreiche Auskünfte, weil er die zeitliche Entwicklung, regionale und branchenbezogene Besonderheiten sowie Qualifikationsniveaus in beruflichen Fachbereichen analysiert . Initiiert wurde das Monitoring vom Land...

  • 08.08.19
Wirtschaft
Laurenz Pöttinger, Doris Hummer und Günther Bascher auf der Dachterrasse der Sichtbar in Grieskirchen.
29 Bilder

Wechsel an der Spitze
Günther Baschinger neuer Obmann der WKO Grieskirchen

Laurenz Pöttinger gibt seine Position als Obmann der WKO Grieskirchen an Günther Baschinger ab. Pöttinger schlug nach neun Jahren als WKO-Obmann eine neue Richtung ein: Abgeordneter zum Nationalrat. GRIESKIRCHEN (gwz). "Laurenz Pöttinger hat mit seinen Ideen viel zur Entwicklung von Grieskirchen beigetragen", so Doris Hummer, Präsidentin der WKO Oberösterreich. Pöttinger ist gelernter Schmied und Eigentümer sowie Geschäftsführer der Metallwerkstätten Pöttinger. Er brachte seine Erfahrungen...

  • 16.07.19
Wirtschaft
Allein das Angebot von Lehrstellen in den Bezirken ist sehr vielfältig.

Vor Ort arbeiten
Kosten sparen – Region stärken

Mehr als die Hälfte der österreichischen Beschäftigten pendeln, zeigt eine Statistik der Arbeiterkammer. Linz zieht vor allem die oberösterreichischen Bürger aus dem ländlichen Raum auf die Autobahn. Mit einem Job im Ort lässt sich aber viel Stress vermeiden, der bei weiten Fahrten entstehen kann. BEZIRKE (gwz). "Unsere Betriebe im Bezirk GR bieten hervorragende Arbeitsplätze. Die Pendler sollten sich die Betriebe in ihrer Nähe einmal genauer ansehen um abwägen zu können, ob es nicht ein...

  • 19.06.19
Leute
Sängerrunde St. Georgen Chorleiterin Magrit Ramprecht und Obmann Karl Schermanz
35 Bilder

Sängerrunde St. Georgen/Längsee
Fröhliche Lieder als Freudenbringer

ST. GEORGEN AM LÄNGSEE (ch). Dass Singen nicht nur Freude macht, sondern auch Freude bringt, davon konnte man sich am Mittwoch, dem 29. Mai 2019 beim Frühlingssingen der Sängerrunde St. Georgen am Längsee im Festsaal des Stiftes überzeugen. Schon beim herzlichen Empfang zauberten die charmanten Gastgeber unter Chorleiterin Magrit Ramprecht und Obmann Karl Schermanz den Besuchern ein Lächeln ins Gesicht. Spätestens nach dem ersten Lied hatten auch die letzten Besucher Alltag und Regenwetter...

  • 30.05.19
Leute
MGV Krappfeld Chorleiter Gerald Rießer, Landesrat Martin Gruber und MGV Krappfel Obmann Hans Moser
52 Bilder

Schöne Lieder und viel Geselligkeit

SILBEREGG/KAPPEL AM KRAPPFELD (ch). Der Männergesangsverein Krappfeld lud am Wochenende des 25. und 26. Mai 2019 zum Liederfest in das Wirtschaftsgebäude Silberegg. Das Liederfest, zu dem der MGV Krappfeld unter Obmann Hans Moser und Chorleiter Gerald Rießer alljährlich lädt, ist schon längst ein Fixtermin für Kenner und Freunde schöner Kärntnerlieder. Am Samstag ging die beliebte Liedertafel über die Bühne, zu der die Sänger das Vokalensemble Anthering Vocanth unter der Leitung von Ulrike...

  • 25.05.19
  •  1
Leute
Gemeinsam für eine positive Weiterentwicklung der Region Eferding im Einsatz.

Bezirk Eferding
Große Wertschätzung beim Behördenstammtisch

Sehr konstruktive Statements, geprägt von gegenseitiger Wertschätzung und Verständnis, wurden von den Teilnehmern beim bereits 20. Behördenstammtisch des Bezirkes Eferding, bei dem die WKO Eferding, die Gastgeberrolle übernahm, geliefert. PUPPING, BEZIRK EFERDING. Das regionale Meeting fand diesmal im Landgasthof der Familie Langmayr in der Brandstatt, statt. Das Treffen stand unter dem Motto „Alles Unternehmen“, um die Lebensqualität und die Wirtschaftskraft im Bezirk Eferding weiter...

  • 16.05.19
Lokales
Selfie machen erlaubt: Noch bis Mitte Juli steht die Wachsfigur von Kim Kardashion bei Madame Tussauds Wien.
7 Bilder

Eröffnung der Sweet-Fantasy Erlebniswelt
Kim Kardashian als Wachsfigur bei Madame Tussauds Wien

Selfie-Alarm ist ab sofort in der neuen Sweet-Fantasy Erlebniswelt von Madame Tussauds im Wiener Prater angesagt. Nicht fehlen darf die Queen of Selfies Kim Kardashian, sowie Wachsfiguren von Rihanna, Robbie Williams, Elvis Presley, Kylie Minogue, Udo Jürgens und Hans Moser. LEOPOLDSTADT. Etwas ganz besonderes hat sich Madame Tussauds Wien einfallen lassen: Eine neue Sweet-Fantasy Erlebniswelt ist ganz den Süßigkeiten und Selfies gewidmet. In der neuen "Pop-Up Selfie Factory" laden die...

  • 19.04.19
  •  2
Lokales
Hans Moser und seine Frau Ursula
7 Bilder

80. Geburtstag von Hans Moser
Runder Geburtstag gefeiert

Anfang dieses Jahres feierte Altrektor Hans Moser seinen 80. Geburtstag. Am Donnerstag versammelten sich über 200 Gratulantinnen und Gratulanten im Kaiser-Leopold-Saal, um den Jubilar hochleben zu lassen. Rektor Tilmann Märk würdigte seinen Vorgänger als herausragenden Wissenschaftler und Künstler und verwies auf die gemeinsamen Kindheitserinnerungen an Thiersee. „Was Hans Moser für diese Universität bedeutet hat, kann man nicht kurz zusammenfassen“, sagte Rektor Märk. „Er war die prägende...

  • 14.01.19
Lokales
In „Toan ma decht Tirolarisch – Tiroler Brauch im Zeitenlauf“ erklärt Moser 157 Tiroler Rituale.

Buchtipp
Hans Moser erklärt 157 Tiroler Bräuche

KRAMSACH/BEZIRK (red). Wer sich für das Tiroler Leben mit seinen Bräuchen und Traditionen interessiert, kann sich jetzt über das neue Buch von Hans Moser aus Kramsach freuen. In „Toan ma decht Tirolarisch – Tiroler Brauch im Zeitenlauf“ werden von Moser 157 Tiroler Rituale und Sitten erklärt. Neben den landesweiten Bräuchen, wie zB dem „Foiabrenna“, dem „Uklepfin“ oder dem „Rachn gea“ sind auch sehr viele regionale Traditionen beschrieben: Denn wer kennt das „Böhm gea“ in Alpbach oder die...

  • 11.11.18
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Die Gastgeber und Initiatoren des Regio Talk "Quer-Gedacht"
Peter Hinterberger, Doris Hummer, Laurenz Pöttinger, Hans Moser

Quer-gedacht zum Erfolg

PÖTTING (fui). Unter dem Motto "Quer-Gedacht" organisierte die WKO-Grieskirchen einen Workshop für Unternehmer bei der Firma Domico in Pötting. Die Vortragenden Werner Pfeffer und Peter Webhofer zeigten anschauliche Beispiele, wie die konstruktive Kraft des Querdenkens – ergänzt mit einem Schub Neugierde – zum unternehmerischen und persönlichen Erfolg führen kann. Denn um die Zukunft erfolgreich zu gestalten, brauchen Führungskräfte Vertrauen, Neugierde und Mut. Im Rahmen der Veranstaltung...

  • 20.06.18
Wirtschaft
Laurenz Pöttinger, Maria Pachner, Franziska, Heidi und Erich Kornhuber, Marianne und Alois Augeneder, Erich jun. und Maximilian Kornhuber, Hans Moser
2 Bilder

Traditionsbetrieb: 100 Jahre Kornhuber

GRIESKIRCHEN. Auf Antrag der WKO Grieskirchen unterstützt von der Sparte Gewerbe und Handwerk der WKOÖ wurde die Firma Kornhuber Dach & Wand aus Grieskirchen mit der Jubiläumsmedaille in Gold und Ehrenurkunde ausgezeichnet. Zusätzlich wurde die Firma von WKO-Obmann Laurenz Pöttinger und WKO-Leiter Hans Moser als 100-jähriger Traditionsbetrieb aus dem Bezirk Grieskirchen geehrt. Anlässlich der imposanten Feier „Kornhuber Open House“ im Firmenareal wurden die hohen Auszeichnungen persönlich...

  • 19.06.18
Wirtschaft
Von 6. bis 13. Juni heißt es "Kinder erleben Technik" im ehemaligen Schleckergebäude in Eferding.
8 Bilder

"Kinder erleben Technik" macht Halt in Eferding

Im KET erleben die Kleinen 3D-Drucker, Kerzendrehen, Pumpen und vieles mehr. EFERDING (fui). Das Projekt "Kinder erleben Technik" (KET) macht bis 13. Juni Halt in Eferding. Das Ziel von KET ist es, dem hohen Interesse von sehr jungen Kindern an Naturwissenschaft und Technik ein altersgerechtes Angebot für das spielerische Forschen zu bieten und dabei auch die Pädagogen durch gute Vorbereitung einzubinden. "Die Kinder sind sehr neugierig und wissbegierig. Mit dem KET wollen wir sie früh in das...

  • 06.06.18
Wirtschaft
Bürgermeister Alois Zauner, Schulleiterin Silvia Pichler, WKO-Leiter Hans Moser, die Klassenvorstände Kerstin Ratzenböck, Bettina Schwarz und Nicole Mallinger. Die Elternvertreter Klaudia Pointner, Daniel Gebetsroither und Helga Aigner. Und die Schüler Christopher Schlosser, Lisa Peinbauer, Sophie Kössldorfer, Jidapa Raksaphon , Sophia Trinkfass und Paul Voraberger beim ersten Kennenlernen in Hofkirchen.

„Wirtschaft verstehen“ geht an der NMS Hofkirchen in die nächste Runde

HOFKIRCHEN (fui). Auch im heurigen Schuljahr starten die beiden 1. Klassen der NMS Hofkirchen wieder mit dem erfolgreichen Projekt "Wirtschaft verstehen". Der Malereibetrieb Reif, vertreten durch Barbara Schauer und Maria Bell, die Firma Gföllner Anhänger- und Containerbau, vertreten durch Inge Palmstorfer und die Raiffeisenbank Hofkirchen, vertreten durch August Höftberger sind wieder Patenfirmen von drei Klassen. Den Schülern sollen im Laufe des Projektes die komplexen wirtschaftlichen...

  • 05.06.18
Wirtschaft
Die Stars des Abend: Die erfolgreichen Meister und Gesellen im Bezirk.
30 Bilder

Gala-Abend der WKO-Grieskirchen: Ein Abend im Zeichen der Lehre

GRIESKIRCHEN (fui). am Freitag, 25. Mai lud die WKO-Grieskirchen zu einem Gala-Abend, der ganz im Zeichen der Lehrlinge und Facharbeiter stand. "Wir wollen den Wert der Facharbeit dorthin bringen, wo er hingehört", erklärte WKO-Obmann Laurenz Pöttinger im Rahmen des Abends. Unter dem Titel "Handwerk mit Weltruf" wurden jene Fachkräfte der Zukunft ausgezeichnet, die in den vergangenen beiden Jahren ihre Lehrabschluss- oder Meisterprüfung erfolgreich absolvierten. Etwa 60 Geselle und 20 Meister...

  • 28.05.18
Wirtschaft
Die Schüler bei der Abschlussfeier bei Ford Danner.
2 Bilder

Vier erfolgreiche Jahre "Wir Unternehmen"

GRIESKIRCHEN. Nach 4 Jahren der erfolgreichen Kooperation zwischen den beiden 4 Klassen der TNMS 1 Grieskirchen und den beiden Betriebe Pöttinger Landtechnik und Ford Danner, erfolgte zum Abschluss jeweils eine sehr imposante Firmenpräsentation mit einer kleinen gemütlichen Abschlussfeier. „Die Schüler lernten im Projekt „Wir Unternehmen“, das von der WKO Grieskirchen im Bezirk initiiert wurde, mehr über wirtschaftliche Zusammenhänge und bekamen praxisnahe Unterstützung für die zukünftige...

  • 25.05.18
Wirtschaft
Hans Moser, Karl und Annemarie Muggenhumer, Philipp Kallinger, Maria Pachner und Laurenz Pöttinger (v.l.)

Wirtschaftsmedaille für Karl Muggenhumer

GRIESKIRCHEN (fui). Der Grieskirchner Karl Muggenhumer wurde mit der Wirtschaftsmedaille der Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) ausgezeichnet. Der Familienbetrieb ist im Bereich der Elektrotechnik und im Verkauf von hochwertigen Elektroartikel spezialisiert. Vor kurzem übergab Muggenhumer den Betrieb an seinen Nachfolger Philipp Kallinger, der den Elektrofachhändler in Grieskirchen weiterführt. Anlässlich eines Betriebsbesuches wurde die Auszeichnung persönlich von WKO Grieskirchen Obmann...

  • 23.05.18
Wirtschaft
WKO-Obmann Michael Pecherstorfer und WKO-Leiter Hans Moser

Standort Eferding soll weiter gestärkt werden

Wirtschaftskammer Eferding präsentiert Initiativen und Projekte zur regionalen Standortentwicklung BEZIRK (fui). Im Hinblick auf die Standortqualität, entwickelt sich Oberösterrreich prächtig: Im Vergleich mit 108 europäischen Industrieregionen rückte Oberösterreich seit 2012 von Rang 30 auf Rang 20 vor. „Unser Ziel ist, mittelfristig zu den Top 10 aufzuschließen“, so WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer, die zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts einen 5-Punkte-Masterplan mit den Themen Fachkräfte,...

  • 17.05.18
Wirtschaft
WKO-Leiter Hans Moser, Karin Aigner, Bezirksvorsitzende Frau in der Wirtschaft Eferding, RWA-Betriebsleiter Wolfgang Roiner und Pflichtschulinspektor Hans Götzenberger
2 Bilder

Schule und Wirtschaft arbeiten gegen Lehrlingsmangel

BEZIRK (fui). Im Rahmen des Bezirksforum "Schule und Wirtschaft Eferding" organisierten WKO-Leiter Hans Moser und Pflichtschulinspektor Hans Götzenberger eine Betriebserkundung für Direktoren und Lehrer der höheren Schulen im Bezirk Eferding. Gerade Eferding ist durch eine sehr niedrige Arbeitslosenrate und eine hohe Auspendlerquote geprägt. Dem wolllen WKO und Unternehmen in gemeinsamen Projekten entgegenwirken. Wolfgang Roiner, Betriebsleiter der RWA Raiffeisen Ware Austria empfang die...

  • 15.05.18
Wirtschaft
Die Klasse 2a zu Besuch bei Humer in Peuerbach.
2 Bilder

Peuerbacher Klassen besuchen ihre Paten

PEUERBACH. "Wir unternehmen" heißt das Projekt, das die SNMS Peuerbach mit regionalen Leitbetrieben, begleitet von der WKO Grieskirchen, durchführt. Baumeister Humer und die Firma Guntamatic übernahmen für die Dauer von 4 Jahren die Patenschaft für zwei Klassen der SNMS Peuerbach. Hans Moser, der Geschäftsstellenleiter der WKO in Grieskirchen, ist von diesem begeistert. Für ihn ist, gerade vor dem Hintergrund des immer akuter werdenden Lehrlings- und Fachkräftemangels, die Initiative der...

  • 14.05.18
Wirtschaft
Hans Moser, Christian Stemmer, Alois Knapp, Gerhard Groisshammer, Alois Lißl, Laurenz Pöttinger (v.l.)

Mehr Sicherheit für regionale Betriebe

Grieskirchen (fui). „Sicherheit ist nicht nur ein wichtiges Thema für Unternehmen, Sicherheit ist auch ein bedeutender Standortfaktor", erklärt WKO-Leiter Hans Moser beim Info-Abend der WKO Grieskirchen. Kriminelle Handlungen würden eine durchaus große Gefahr für die Betriebe in der Region darstellen, vor allem weil Täter immer professioneller vorgehen und die Verbrechen immer komplexer werden. Im Hinblick auf die zunehmende Digitalisierung aller Wirtschaftsbereiche stellt "Cybercrime" eine...

  • 13.02.18
Wirtschaft
Alois Kliemstein, Thomas Ferchhumer, WKO-Obmann Laurenz Pöttinger, Pflichtschulinspektorin Doris Aflenzer, WKO-Leiter Hans Moser, Günther Baschinger und Bürgermeister Manfred Mühlböck

Stammtisch gegen Lehrlingsmangel

ST. AGATHA (fui). Die Neue Mittelschule St. Agatha veranstaltete ihren 3. Lehrlingsstammtisch im Hotel Kocher. Gemeinsam mit Vertretern der regionalen Wirtschaft und der Wirtschaftskammer wollen die Organisatoren dem wachsenden Lehrlings- und Fachkräftemangel entgegenwirken. „Vor dem Hintergrund eines immer extremer werdenden Lehrlingsmangels sind solche Informationsabende von größter Wichtigkeit“ , so WKO-Obmann Laurenz Pöttinger. Rund 100 Schüler der NMS St. Agatha und ihre Eltern...

  • 12.02.18
Wirtschaft
WKO-Direktor-Stv. Hermann Pührimnger, Landesrätin Christine Haberlander, WKO-Obmann Michael Pecherstorfer.
4 Bilder

Empfang der WKO-Eferding

EFERDING (fui) Die WKO-Eferding lud ihre Mitglieder zum großen Empfang in die Landesmusikschule Hartkirchen. Rund 200 Gäste kamen besuchten den Wirtschaftsempfang, der von LT1 Moderator Dietmar Mayr moderierte. Nach der Eröffnung des Abends durch Gasteber und WKO-Obmann Michael Pecherstorfer folgte die erste Talkrunde. Dabei betonte Pecherstorfer die gute wirtschaftliche Stimmung in der Region und gab Einblick in die drei wichtigsten Aufgaben der Zukunft: "Mit der GUUTE-Card und der neuen...

  • 02.02.18
Wirtschaft
Spannende Vorträge und Freuden für den Gaumen: Die Kick-Off-Veransatltung der JW Grieskirchen.
6 Bilder

Kick-Off der JW Grieskirchen

BEZIRK (fui). Die Junge Wirtschaft lud zu ihrer Kick-Off Veranstaltung ins Autohaus Lang nach Grieskirchen. Nach einer Stärkung am Food-Truck starteten die Vorträge der geladenen Gäste. Steuerberater Günther Hasleberger zeigte in seinem informativen und amüsanten Vortrag was bei steuerlichen Angelegenheiten alles "geht" – und was nicht. MArtina Pauzenberger von "Emmas Laden", Christph Ebetshuber von "Sinnup" und Christian Mühlböck von "M&M Energietechnik" teilten ihre Erfahrungen aus dem...

  • 18.01.18
Wirtschaft
Die Kooperationspartner freuen sich bereits auf die interessierten Jugendlichen: Gerhard Kirchsteiger, Thomas Lehner, Julia Angermayr, Barbara Kundtner , Doris Neubacher, Hans Moser.

Top in den Job

GRIESKIRCHEN (fui). Bereits zum 13. Mal organisieren die WKO Grieskirchen, das TIZ-Landl, das AMS Grieskirchen und die VKB-Bank "Top in den Job". Am Montag, 12. und Diensatg. 13. Februar können Schüler der vierten Klassen der Neuen Mittelschulen intensive Bewerbungstrainings im TIZ absolvieren und wertvolle Erfahrungen für die Karriere sammeln. Das richtige Verhalten am Telefon steht an den zwei Tagen genauso auf dem Programm, wie die passende Kleidung, oder adäquate Bewerbungsunterlagen....

  • 17.01.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.