Arbeitgeber und Arbeitnehmer können die Entwicklung eines Standorts nur gemeinsam vorantreiben. Hier finden Sie Berichte aus ganz Österreich, die zeigen, wie lokaler Verödung und Abwanderung von Industrie wirksam und positiv begegnet werden kann.

WIR alle sind WIRtschaft

Beiträge zum Thema WIR alle sind WIRtschaft

Herbert Emberger
3

Vom Messer bis zur Windmühle

Ein Simmeringer vertreibt Produkte aus der ganzen Welt SIMMERING. Herbert Emberger liebt es nicht unbedingt bequem. Der gelernte Einzelhandelskaufmann war jahrelang erfolgreich als Geschäftsführer bei der Firma Fissler tätig. Das reichte ihm nicht und der 51-Jährige gründete Anfang des Jahres ein Start-up. Jetzt vertreibt er als Großhändler Non-Food-Produkte, die er zum Teil aus Brasilien und Japan bezieht. Vom Messer bis zum Grill Er vertreibt Produkte für Küche und Tisch, die von nachhaltigem...

  • Wien
  • Simmering
  • Wolfgang Unger
Unternehmer für Favoriten: Kurt Tichy, Stefan Harnisch, Reinhold Scholda, Rudolf Kern, Snjezana Harnisch und Peter Strassl (vl).
1 1

Neues Leben für den Reumannplatz

Ein Treff für alle Favoritner soll der neue Platz werden. Daran arbeiten Wiertschaftstreibende, Künstler und die Anrainer. FAVORITEN. Mit der Verlängerung der U-Bahn bis nach Oberlaa hat der Reumannplatz viel von seiner Bedeutung verloren. Hier sind alle Favoritner umgestiegen, um weiter zum Verteilerkreis, Laaer Berg oder auch zur Probst-Siedlung zu gelangen. Wo noch vor einem Jahr die Menschen im engen Gedränge unterwegs waren, herrscht heute ein gemütliches Treiben. Nun gilt es, den Platz...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Michael P. Walter mit seinen Mitarbeiterinnen.
1

Der Walter ist ein echter Favoritner

Michael P. Walter ist die Adresse für Berufsbekleidung. Den Favoritner Familienbetrieb gibt es bereits seit 1940. FAVORITEN. Für alle, die Berufskleidung brauchen gibt es eine Adresse im Zehnten: Der Walter in der Landgutgasse. Vom Arzt bis zum Gastronom, von der Schulkleidung bis zur Krankenpfleger-Jacke findet man hier, was man für seinen Beruf bruacht. Gegründet wurde das Ungternehmen 1940 von Johanna Walter. Anfangs waren nur wenige Artikel und Farben verfügbar, doch die Nachfrage war...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die Zwei: Michael Strangl und Roman Hödl-Strangl (l.).
1 2 2

Neueröffnung am Meidlinger Markt

Vanille-Marmelade und Walhalla-Bier aus der Garage: Wo einst das Basilicum am Markt war, ziehen "Die Zwei am Markt" ein. Eröffnung ist am 12. Augsut 2017. MEIDLING. Seit 17 Jahren führt Michael Strangl das Blumengeschäft auf der Meidlinger Hauptstraße bei der Pohlgasse. "Ich wollte immer schon einen Stand am Markt betreiben", so der Meidlinger. Jetzt geht sein Traum in Erfüllung: Am 12. August eröffnet er mit seinem Partner Roman Hödl-Strangl den Stand "Die Zwei am Markt" gegenüber vom...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Das Bürohaus (mitte) wird zum Hotel.
3 3

Ein Hotel für den Wienerberg

Holiday Inn Vienna: Der Büroturm im Business Park Vienna wird zum Hotel umgebaut. FAVORITEN. Favoriten ist nicht zuletzt Dank des Hauptbahnhofs zu einem beliebten Touristenziel geworden: In der Wien-Statistik ist der Zehnte bereits der Bezirk mit den viertmeisten Übernachtungen. Tendenz: steigend. Kein Wunder, dass die internationale Novum Group nun ein weiteres Hotel in Favoriten ausbaut. Das bislang als Bürohaus genutzte Hochhaus am Wienerberg, wird zum Holiday Inn Vienna. Nur mehr sechs...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Turquoise Maisonneuve in ihrem Atelier in ihrer Simmeringer Wohnung.
1 17

Schmuck aus erster Hand

Turquoise Maisonneuve desingt Schmuck nach Wunsch der Kunden. Je nachdem , ob es ein Verlobungsring, eine Geburtstagsüberraschung oder ein Geschenk an sich selbst wird, verwendet die Designerin verschiedene Materialien. SIMMERING. Für die Liebe ist die Turquoise Maisonneuve vor Jahren von Frankreich nach Wien gekommen und geblieben. In ihrer Simmeringer Wohnung hat sie sich nun ihren Traum erfüllt und das Schmuck-Atelier Tukoa eröffnet. "Seit über 20 Jahren beschäftige ich mich mit Schmuck,...

  • Wien
  • Simmering
  • Sabine Ivankovits
Margot Lehmann, Christina Schneider und Claudia Lettner (v.l.) von der Gebietsbetreuung im "Wohnzimmer am Fiakerplatz".
1

Grätzel-Ideen für Simmering gesucht

Die Gebietsbetreuung will leere Räume unbürokratisch vermitteln. SIMMERING. Die Gebietsbetreuung im 3. und 11. Bezirk ist auf der Suche nach Räumlichkeiten, die für verschiedene Grätzel-Initiativen genutzt werden können. Derzeit gibt es mit dem "Wohnzimmer am Fiakerplatz" bereits einen Platz, wo Projekte und Ideen der Bezirksbewohner verwirklicht werden können. Hier gibt es etwa Besprechungen, Nachbarschaftsgärtner treffen einander und auch Ausstellungen werden hier veranstaltet. Ein breiteres...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Schokotaler schenken die Mitglieder des Einkaufspunkt 11 ihren Kunden, so Thekla Hochmayer, Chefin des Einkaufsvereins.
2 1 4

Simmeringer Hauptstraße: Viel Kundenlob

Trotz vieler Kritikpunkte lieben es die Simmeringer vor der Haustüre einzukaufen. SIMMERING. Die Simmeringer Hauptstraße ist die Einkaufs-Meile im Bezirk. In den letzten Jahren hätte sie jedoch an Attraktivität verloren, hört man immer wieder. Was den meisten Simmeringern nicht gefällt: Der Faschingsumzug wird nicht mehr abgehalten. Aber auch der Branchen-Mix gerät ins Fadenkreuz der Kritiker: Frisör, Kebab, Telefon-Anbieter und Juweliere wäre alles. Und die Qualität lasse zu wünschen übrig....

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Erweitert und modernisiert wurde die Hofer-Filiale in der Simmeringer Haupstraße 334-336 eröffnet.
2 2

Alter Nahversorger im neuen Kleid

Hofer in der Simmeringer Hauptstraße 334-336 wurde modernisiert und erweitert. SIMMERING. Die Bauarbeiten sind abgeschlossen und der Hofer in der Simmeringer Hauptstraße 334-336 erstrahlt neu und größer: Der Markt ist um über 400 Quadratmetern gewachsen. Neben der Backbox gibt es jetzt auch eine Coolbox. In dem Bereich können die Kunden Snacks mitnehmen. Für anspruchsvollere Gaumen ist eine Vinothek eingerichtet. Ebenfalls neu ist die Mediabox mit DVD- und CD-Neuheiten. Strom von der Sonne...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Der Smart Campus ist die neue Zentrale der Wiener Netze.
3 2

Strom, Gas und Fernwärme aus Simmering

Das weltgrößte Passivhaus steht bei den Gasometern: Smart Campus ist die neue Heimat der Wiener Netze. SIMMERING. Die Wiener Dachmarke von Strom, Gas, Fernwärme und Glasfaser heißt: Wiener Netze. Diese haben in den vergangenen zwei Jahren ihre neue Zentrale in der Nussbaumallee gebaut. Am 13. September 2016 eröffneten das Zentrum für Betrieb und Verwaltung. 1.400 Mitarbeiter sind bei den Gasometern in Büros, Werkstätten und Lagern tätig. Die Steuerzentralen für Strom, Gas und Fernwärme sind auf...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Helmut FJ Frana mit seinem "Sensationsfund": Einem Firmenschild aus den 1950er Jahren.
2

Traditionsunternehmen in Simmering

Überraschungsfund im Magazin aus Großvaters Zeiten. SIMMERING. Bereits in dritter Generation leitet Installateur Helmut Frana den Familienbetrieb. Bei einer Suche im Magazin fand der Jung-Chef eine Erinnerung an den Beginn seines Betriebs: Das Firmenschild seines Großvaters, der das Unternehmen 1953 gegründet hat. Der "Schnee von Gestern" zeigt neben der Adresse (Hauffgasse 6) auch die Telefonnummer: 12 6 41 lautete in den 50er der Festnetzanschluss. Haben auch Sie Fotos von anno Dazumal aus...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Im Simmeringer Ekazent Geringergasse hat das Lagerhaus seine Pforten geöffnet.
1 2 2

Das Lagerhaus gibt es nun auch in Wien

Der Nahversorger aus dem ländlichen Bereich startet seine ersten Filialen in der Großstadt. SIMMERING/ALSERGRUND. Im ländlichen Bereich ist das Lagerhaus ein wichtiger Nahversorger. Nach der Zielpunkt-Pleite eröffneten nun die ersten beiden Filialen auch in Wien: im 9. Bezirk in der Nussdorfer Straße 46-48 und im 11. Bezirk in der Geringergasse 20. Die beiden Filialen bieten hauptsächlich Waren zum Thema "Bau und Garten" an: Werkzeuge zum Kauf und Verleih, Blumenerde und ähnliches. Natürlich...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Karl Pufler
Erwin Gegenbauer und Sabine Weiß von Trzesniewski präsentieren das "Tschopperl Wossa".
3 2

Neu: "Tschopperl Wossa" aus Favoriten

Der Essig- und Bierbrauer Erwin Gegenbauer erweitert sein Sortiment um ein alkoholfreies Kindergetränk. FAVORITEN. Gesundheit kann auch gut schmecken. Der beste Beweis für diese Aussage sind die Produkte von Erwin Gegenbauer: Ob Essig oder Bier, dem Favoritner Genussmenschen gelingt es stets, Qualität mit Geschmack und Gesundheit zu kombinieren. Nun startet der Essig-Papst mit einem Getränk für Kinder durch: dem "Tschopperl Wossa", wörtlich übersetzt der Favoritner den Namen mit "Wasser für...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Eine spezielle Melanzani-Züchtung zeigt Gärtner Thomas Steinhart. Er versucht mit "Prämium-Produkten" beim Kunden zu punkten.
6 3

Wiener Gemüsegärtner brauchen eine starke Marke

Die Wiener Gemüsegärtner kämpfen ums Überleben: Diskonter, Billigprodukte und hohe Kosten setzen ihnen zu. Können die Wiener Gemüsegärtner "ihre" Stadt selbst versorgen? THOMAS STEINHART: Ja, können wir! Auf jeden Fall mit Gurken, Paradeisern und Paprika. Auch bei verschiedensten Freilandprodukten wie Salat und Kräutern. In der Vor- und Nachsaison auch mit Radieschen, wobei es hier durch ausländische Importe immer schwieriger wird mit den Preisen mit zu halten. Warum? Durch die Energiekosten...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Nahversorger gerettet: In der Geiselbergstraße übernimmt der Spar die ehemalige Zielpunkt-Filiale.
1

Aus Zielpunkt wird eine Spar-Filiale

Geiselbergstraße: Der ehemalige Zielpunkt wird umgebaut und eröffnet Ende September. SIMMERING. Die Insolvenz der Supermarktkette Zielpunkt hat sich auch in Simmering ausgewirkt: vier Zweigstellen haben gesperrt: Geringergasse 20, Etrichstraße 38, Oberleitengase 1 und Geiselbergstraße. Hoffnung gibt es für die Anrainer der Geringergasse: An diesem Standort finden bereits Umbau-Arbeiten statt. Noch ist aber nicht sicher, wer hier einziehen wird. Sicherheit gibt es für die Filiale...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Trafikant Kurt Eder möchte seine Tafik am Enkplatz 6 verkaufen und endlich in Pension gehen.
2

Simmering: Trafikant sucht Nachfolger

Kurt Eder will endlich in Pension gehen. So leicht lässt sich kein neuer Trafikant finden, da das Geschäft am Enkplatz ein Eigentumslokal ist. SIMMERING. "I wü nimma", bringt es Kurt Eder auf den Punkt. "Ich stehe täglich im Geschäft, und das seit 24 Jahren. Irgendwann einmal muss Schluss sein. Ich will endlich in Pension gehen", so Eder. Seine Trafik am Enkplatz 6 führt er seit 1. Jänner 1992, und das erfolgreich. Das Geschäft liegt und geht gut. Bereits seit geraumer Zeit sucht Eder, der am...

  • Wien
  • Simmering
  • Sabine Ivankovits
Kurt Weber mit herrlichem Simmeringer Frischgemüse. Doch die Nahversorgerbetriebe werden von Jahr zu Jahr weniger.
5 3

Gärtner kämpfen ums Überleben

Immer bedrohlichere Situation für die Gemüsegärtner: Diskontpreise, hohe Energiekosten. SIMMERING. (tom). "Wien kann sich nur noch zu einem Drittel mit eigenem Gemüse versorgen", so der Simmeringer Gärtner Kurt Weber. Mittlerweile sind von mehr als 1.200 Gärtnern nur noch rund 80 aktive Stadtbauern tätig. Tendenz: stark fallend. Was den Gärtnern besonders zu schaffen macht ist der niedrige Preis. So müssen die Gärtner etwa mit 25 Cent pro Bund Radieschen das Auslangen finden. "Nahzu unmöglich",...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Begeistert vom Duft und von der Farbenpracht der Blumen zeigten sich die Schüler in der Gärtneri Rizi.
2

In der Gärtnerei mit allen Sinnen lernen

Gärtnerfamilie Rzihauschek lud zur "Schule der Gärtnerei" Dass Schule nicht fad sein muss, dass zeigte sich kürzlich auch in der Gärtnerei Rizi. Rund 300 Volksschüler kamen in die Produktionsgärtnerei in der Klebinddergasse, wo sie einen Blick hinter die Kulissen warfen. Zweieinhalb Stunden dauerte der "Unterricht im Grünen". Am Beginn stand eine Führung, bei der die Kinder die Blumen auch wortwörtlich begreifen konnten. So spürten sie die Unterschied der Blätter, die glatt, rau oder pelzig...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
2.000 Parkplätze stehen den Besuchern des Huma eleven ab 3. März gratis zur Verfügung.
2 2

Huma bringt 90 Shops und Gastro-Hotspot

Am 3. März 2016 eröffnet der neue huma in Albern. Schon jetzt: Welche Shops Sie finden werden! SIMMERING. Neues Aussehen und neuer Inhalt: Im neuen huma eleven findet man ab 3. März über 90 Shops. Auf rund 50.000 Quadratmetern Verkaufsflächereicht der Mix von Mode über Sport bis hin zu Pizzeria und Eiscafé. In Punkto Mode sind etwa Orsay, Tom Tailor, s.Oliver oder Bijou Brigitte vertreten. Sportliche können im Hervis shoppen. Mit refomrstark Martin gibt es ein Reformwaren-Fachgeschäft in...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Der Zielpunkt im Einkaufszentrum Geringergasse hat seine Pforten gesperrt.
1

Zielpunkt: Drei Simmeringer Filialen sperren

112 Zielpunkt-Fililan haben zugesperrt. Drei davon liegen in Simmering. SIMMERING. Durch die Insolvenz der Supermarktkette Zielpunkt wurden nun österreichweit 112 Filialen gesperrt. Masseverwalter Georg Freimüller hofft zwar noch Käufer zu finden, die Wahrscheinlichkeit ist aber nicht mehr sehr groß. In Simmering haben drei Filialen gesperrt: Geringergasse 20 Leberberg, Etrichstraße 38 Oberleitengasse 1 Welche Filialen in ganz Österreich davon betroffen sind finden Sie hier.

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler

Einen Oscar für das Seminarhotel Rainers

Rainers Hotel Vienna wurde zum beliebtesten Seminarhotel in Wien gewählt. Das Rainers Hotel Vienna zählt zur Top-Elite der österreichischen Seminar- und Tagungsbranche. Das Viersterne-Hotel konnt sich heuer den ersten Platz bei der Goldenen Flipchart Auszeichnung sichern. Mit über 670 Seminaren und Tagungen im Jahr 2015 kann General-Manager Werner Magedler auf Top-Buchungszahlen verweisen. "Ich freue mich außerordentlich über diese Auszeichnung, die uns unsere Kunden verliehen", so Magedler,...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die modernisierte Filiale in Simmering punktet mit einer eigenen Photovoltaikanlage am Dach, welche einen Teil des Strombedarfs abdeckt.

Hofer eröffnet neu-gestylt in Simmering

Modernisierte Hofer-Filiale erzeugt Strom für Eigenbedarf über Photovoltaikanlage SIMMERING. Am 17. Dezember 2015 eröffnet die Hofer-Filiale in der Gadnergasse 10 neu. Nachhaltige Besonderheit: eine eigene Photovoltaikanlage am Dach für den Eigenbedarf. Natürlich finden die Kunden auch eine Backbox in der neu gestalteten Fililale. Nach rund dreieinhalb Monaten Bauzeit durchströmt nun der Duft von knusprigem Brot, reschem Kleingebäck, pikanten Snacks und süßem Feingebäck die Gänge des Marktes in...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
2 2

Top-Geschmack für den guten Zweck

Gegenbauer-Essig in limitierter Form bei Lidl. Die Favoritner helfen damit Menschen mit Behinderung. WIEN. Der Favoritner Essigpapst Erwin Gegenbauer hat eine neue Kreation auf den Markt gebracht: Ein Essig-Öl-Set aus Wildkräutern. Erhältlich ist diese limitierte Version gemeinsam mit der Zeitschrift Gault&Millau bei Lidl. Die Wahl des Diskonters traf Gegenbauer bewusst: "Wir müssen weg von stundenlangen, mehrgängigen Menüs, die uns von Oberlehrerpersonal erklärt werden müssen." Kräuter vom...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
3

"Unsere Simmeringer Hauptstraße lebt"

Wolfgang Fasching, Chef des sozialdemokratischen Wirtschaftsverbands Simmering, will den Unternehmern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ist die Simmeringer Hauptstraße bereits ein "Klein Istanbul"? WOLFGANG FASCHING: Das hat Simmerings neuer FP-Bezirksvorsteher Stadler behauptet. Das ist aber Unsinn. Weder gibt es die kolportierten 100 türkischen Geschäfte noch gibt es diese Zusammenballung. Aber es gibt nicht wenige ausländische Unternehmer auf der Geschäftsstraße. Ja. Wichtig ist aber die...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.