WIR Sellrainer

Beiträge zum Thema WIR Sellrainer

Politik
Die Einführung eines Regiobusses sorgt in Sellrain weiterhin für rege Polit-Diskussionen.
2 Bilder

Regiobus
Ärger bei Sellrainer Gemeindevorständin

Die Vorgänge rund um den geplanten Regiobus in Sellrain und vor allem die Aussagen von LA Florian Riedl bzw. Kematens Vizebgm. Klaus Gritsch (Bericht siehe HIER) will die Sellrainer Gemeindevorständin Sigrid Jordan (WIR Sellrainer, Liste Bgm. Georg Dornauer) nicht kommentarlos hinnehmen. "Verwunderung und Unmut" sei spürbar, so Sigrid Jordan: "Vorerst möchte ich festhalten, dass ich mich an einem Polit-Zank zwischen LA Riedl und unserem Bürgermeister LA Georg Dornauer keineswegs beteiligen...

  • 04.11.18
Politik
Bgm. Georg Dornauer jun., flankiert von den beiden Vizebürgermeistern Harald Willam (li.) und Benedikt Singer

Überraschung: Zwei Vizebürgermeister in Sellrain

Keine Einstimmigkeit bei der Bestellung von Harald Willam UND Benedikt Singer Eine Überraschung gab es bei der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates in Sellrain. Der neue Bürgermeister Dr. Georg Dornauer jun. wird in dieser Periode von zwei Stellvertretern unterstützt. Harald Willam von der Gemeinschaftsliste ist erster, Benedikt Singer (Gemeinsam für Sellrain) zweiter Vizebürgermeister. Der Gemeindevorstand wird von Sigrid Jordan (WIR Sellrainer) sowie von DI Alfons Gruber und Martha...

  • 17.03.16
Politik
Der neue Sellrainer Bürgermeister will die Unabhängigkeit seiner Liste festgehalten wissen!

Dornauer: "WIR Sellrainer bleiben unabhängig!"

Der neue Sellrainer Bürgermeister korrigiert Pressemeldungen über ein "rotes Sellrain"! Die Freude über den Wahlerfolg war in Sellrain groß. Dr. Georg Dornauer jun. wurde bekanntlich zum Nachfolger von Langzeit-Bürgermeister Norbert Jordan gewählt. Er konnte sich mit fast 55% in der Direktwahl gegen Benedikt Singer durchsetzen. Zu den ersten Gratulanten zählte auch SPÖ-Chef Ingo Mayr. Nun stellt Dornauer einmal mehr klar: "Ich bin SPÖ-Bezirksvorsitzender und im Landtagsklub der...

  • 03.03.16
Politik
Dr. Georg Dornauer setzt auf eine gute Zusammenarbeit im Sellrainer Gemeinderat.
2 Bilder

Dr. Georg Dornauer: „Ein gemeinsames Programm für Sellrain“

"Arbeitspapier 2022 für Sellrain" wird im Falle einer Bürgermeisterwahl in Aussicht gestellt! Vor kurzem hat der Sellrainer Vizebürgermeister und Bürgermeisterkandidat Dr. Georg Dornauer (WIR Sellrainer) sein Team sowie das Programm 2016-2022 präsentiert. Der Saal im Gasthof Neuwirt war bis auf den letzten Platz gefüllt. Unter den Gästen zu finden war auch Bürgermeister Norbert Jordan. Dornauer zog Bilanz und brachte zeitgleich zum Ausdruck, dass er an den laufenden Projekten „weiterarbeiten“...

  • 15.02.16
Politik
Dr. Georg Dornauer arbeitet derzeit im Alten Landhaus. Ab dem 28. Februar möchte er als Sellrainer Bürgermeister für seine Heimatgemeinde viel umsetzen.

Georg Dornauer jun.: „Ich möchte das Steuer in Sellrain übernehmen“

Sellrainer Vizebürgermeister kandidiert mit seiner Liste "WIR Sellrainer" und hat das Bürgermeisteramt im Auge! Seit drei Jahren ist Dr. Georg Dornauer (32) Vizebürgermeister in Sellrain. Darüber hinaus arbeitet er als Geschäftsführer der Kraftwerk Sellrain/Fotsch GmbH Schritt für Schritt an einer Realisierung des Kleinkraftwerkes. Als Substanzverwalter der Gemeindegutsagrargemeinschaft Sellrain ist er weiters „das verbindende Element“ zwischen Agrar und Gemeinde, wie Dornauer...

  • 27.01.16
Politik

Sellrain: Saigesbach soll touristisch genutzt werden

Gemeinderatsfraktion "WIR Sellrainer" will aus der Hochwasserkatastrophe Nutzen ziehen! „Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen", wusste bereits Johann Wolfgang von Goethe. Den Spruch des Dichters will die Gemeinderatsfraktion "WIR Sellrainer" als Motto für die Umsetzung eines Projektes sehen. Fast vier Monate nach den schrecklichen Ereignissen der Hochwasserkatastrophe soll der Saigesbach genutzt werden. „Sowohl touristisch, aber noch viel mehr für alle...

  • 09.10.15
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.