Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Martin Dowalil (Liste FUFU) und Michael Elsner (UWG)

Trostpflaster für betroffene Waidhofner
Liste FUFU und UWG kritisieren Corona-Hilfsmaßnahmen und Pflasterbaustellen

Die Hilfspakete für Wirtschaft und Arbeitnehmer in Waidhofen seien zu klein, finden Obmänner der Bürgerlisten FUFU Martin Dowalil und UWG Michael Elsner und verweigern die Zustimmung zum Nachtragsvoranschlag. WAIDHOFEN/YBBS. Die Corona-Pandemie stellt auch Waidhofens Wirtschaftstreibende vor massive Herausforderungen. "Eine schnelle und unbürokratische Hilfe wäre dringend notwendig, denn der „wirtschaftliche Lockdown“, so befürchten wir, wird erst im nächsten Jahr kommen", erklären die...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
2

Waidhofen/Ybbs
Feldversuche: Wo Genießer auf den Geschmack kommen

Die besten Gastronomen der Region verlassen an ausgewählten Terminen die eigene Komfortzone, um bei den Feldversuchen gemeinsam mit ihren Gästen zu experimentieren und bisher unbekannte Seiten des Mostviertels zu entdecken. Mit dabei: Waidhofens Schlosswirt Andreas Plappert WAIDHOFEN/YBBS. Für das Tourismusland Niederösterreich ist der kulinarische Genuss seit jeher von enormer Bedeutung. Das Engagement leidenschaftlicher und kreativer Gastgeber und Produzenten trägt maßgeblich dazu bei,...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Die „Spaziergänger“ erkundeten die Potenziale der Innenstadt Waidhofens hinsichtlich Standortgründung. Bürgermeister Werner Krammer und Innenstadtkoordinator Johann Stixenberger freuten sich über den guten Zuspruch zum neuen Veranstaltungsformat.
3

Waidhofen/Ybbstal
Erfolgreiche Premiere für „Gründer-Spaziergang“

WAIDHOFEN/YBBS. Der erste „Spaziergang für GründerInnen“ fand in Waidhofen an der Ybbs statt. 30 Teilnehmer lernten die Stadt unter der Führung von Innenstadtkoordinator Johann Stixenberger aus einer anderen Sichtweise kennen. Neben Informationen zur Entwicklung der Innenstadt Waidhofens wurden auch drei Leerstände besichtigt. Dank der Unterstützung durch Experten von Wirtschaftskammer NÖ, riz up und der Stadt Waidhofen konnten erste Fragen rund um die Themen Gründung und Ortskernbelebung...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Petra Forster gab im Zuge der Projektpräsentation eine Kostprobe aus ihrer Sammlung an Papier-Theaterstücken.
1 3

Waidhofen/Ybbs
Literatur küsst Leerstand wach

Gründerin belebt Hohen Markt in Waidhofen WAIDHOFEN/YBBS. Die bereits erfolgreiche Literaturvermittlerin Petra Forster wird mit ihrer Geschäftsidee „Die LeseWerkstadt Waidhofen a/d Ybbs“ einen Leerstand in der Fußgängerzone der Stadt Waidhofen mit Kreativität, Fachwissen und Lyrik wieder mit Leben füllen. „Gründung findet Stadt“ ist ein Kooperationsprojekt der Eisenstraße Niederösterreich mit den regionalen Zentren Wieselburg, Purgstall, Scheibbs und Waidhofen an der Ybbs. Ziel der...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Freuen sich auf die Veranstaltung „Stadtspaziergang für GründerInnen“ am Freitag, 17. Jänner, in Waidhofen an der Ybbs: Johann Stixenberger, Eisenstraße-Projektbetreuerin Bettina Rehwald und Stadtmarketing-Obmann Fritz Hölblinger (v.l.).

Waidhofen/Ybbs
Stadt lädt zum Gründer-Spaziergang

WAIDHOFEN/YBBS. Warum Gründer den Standort Waidhofen wählen sollten, wird bei der Veranstaltung „Spaziergang für GründerInnen“ am Freitag, 17. Jänner, geklärt. Durch die Stadt führt Johann Stixenberger, der durch seine langjährige Erfahrung als Innenstadtkoordinator prädestiniert für diese Aufgabe ist. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Magistrat Waidhofen a/d Ybbs. Lust auf Waidhofen „Lust auf Waidhofen zu machen, die Stadt kennenzulernen sowie ein Netzwerk aufzubauen – das sind die Ziele dieser...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Geschäftsführer Dr. Helmut Kolba, Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer, Geschäftsführerin Mag. Marion Mitsch, Bürgermeisterin Juliana Günther, Standortleiter DI Gerhard Ungerböck
2

10 Jahre innovativ recycelt
Kühlgeräte-Recycling nach höchsten Umwelt- und Qualitätsstandards

In der modernsten Recyclinganlage Europas werden seit 2009 erfolgreich Kühlgeräte nach höchsten Umwelt- und Qualitätsstandards verwertet. Nun lud die UFH RE-cycling zum Lokalaugenschein, bei dem Schüler aus der Region und Medienvertreter Gelegenheit hatten, die Anlage in Kematen / Ybbs zu besichtigen. UFH engagiert sich mit dieser Aktion im Rahmen des zweiten „International E-Waste Day“ am 14. Oktober, der das Ziel verfolgt, die Öffentlichkeit für das Recycling von ausgedienten Haushaltsgeräten...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Andreas Kreuziger
12

Waidhofen/Ybbs
Waidhofen probt den Ausnahmezustand

Sechs Feuerwehren, 96 Florianis, 16 FF-Fahrzeuge und ein Schloss: So üben Waidhofens Florianis. WAIDHOFEN. Ein Großaufgebot an Feuerwehrfahrzeugen, sieben Atemschutztrupps, die sich durch den Dachboden im Schloss an der Eisenstraße kämpfen, und sechs Feuerwehren mit 96 Florianis im Einsatz: Was wie ein Katastrophen-Szenario wirkt, war eine Abschnittsübung der Waidhofner Feuerwehren Waidhofen/Ybbs-Stadt, Zell, St. Georgen/Klaus, Windhag, St. Leonhard und Wirts. Ein Brand im...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
3

Ybbstal
Ybbstal: Nur Bares ist Wahres

YBBSTAL. "Das Problem, dass immer mehr Banken die Bankomaten vom Land abziehen und damit die Bargeldversorgung weniger wird, hat den Gemeindebund und Mastercard zu einer Kooperation zusammengebracht. Denn bei der Zahlung mit Karte kann mittlerweile auch Bargeld abgehoben werden", erklärt Gemeindebund-Bezirksobmann Johannes Pressl. Hunderter vom Wirt "Und eigentlich kann diese Möglichkeit dann jeder Wirt oder Greißler, der über sein Bezahlkartensystem mit Mastercard verbunden ist, auch...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
20

Teuflisch gute Küche
Artstetten: Wo unser Teufl fürstlich speist

Im Schlossgasthof Artstetten lässt sich unser Restauranttester August Teufl kulinarisch verführen. ARTSTETTEN. Es geht wieder los: Die Bezirksblätter begeben sich mit Restauranttester August Teufl auf Genuss-Reise durch Niederösterreich. Den Auftakt macht er im Schlossgasthof Artstetten. Hier wird er von Wirtin Maria Luise Niederleitner und Koch Benjamin Niederleitner mit dem Bier "Zwettler Landpartie" begrüßt (3,90 Euro für ein Seiderl). Ein Bier, das auch zum Saiblingsfilet passt. "Auch...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

BUCH TIPP: Blaise Leclerc – "Lebendiger Boden - Gartenboden verstehen und verbessern"
Den Gartenboden besser verstehen

Wer sich in das Thema "Boden" und dessen Bewirtschaftung vertiefen will, ist mit diesem Buch gut beraten: Im Boden befinden sich zahlreiche Organismen. Es hilft ungemein, die Abläufe im Boden zu verstehen. Genau erklärt wird der Aufbau des Bodens, welche Pflanzen gedeihen und welche Vorgänge ablaufen sowie Analyse des Gartenbodens und Bearbeitungsmöglichkeiten. Ein hochwertiger Praxisratgeber mit ausführlichem Hintergrundwissen. Stocker Verlag, 176 Seiten, 19,90 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
GF Mag. Marion Mitsch und Standortleiter DI Gerhard Ungerböck bei der Inbetriebnahme des neuen Zick-Zack-Sichters

UFH RE-cycling GmbH
Zick-Zack-Sichter in der UFH RE-cycling Anlage

Um die Reinheit der Sekundär-Rohstoffe aus alten Kühlgeräten weiter zu optimieren, wurde die UFH RE-cycling Anlage in Kematen an der Ybbs um einen Zick-Zack-Sichter erweitert. Damit wird die Optimierung der Feinkornabtrennung gefördert und somit auch die Reinheit und Qualität des Outputs. Außerdem wird durch die Installation des Zick-Zack-Sichters die Verschleppung von Haft- und Feinkorn minimiert.

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Andreas Kreuziger
Anzeige

Ferdinand Porsche FernFH kooperiert mit spusu

Fernstudium Wirtschaftsinformatik – „Win-Win-Situation“ für FernFH und Mobilfunker spusu Berufstätige, die an der Ferdinand Porsche FernFH studieren, profitieren davon, dass sie das theoretische Wissen aus dem Studium sofort in der Praxis anwenden können. Das begeistert auch den österreichischen Mobilfunker spusu: Für Herbst 2019 sind im Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik zehn zusätzliche Plätze für die spusu Akademie reserviert. Wesentlicher Teil des Studiums ist der fixe...

  • St. Pölten
  • Lisa Ressl
2

Ybbsitz
Frühlingsfest und Gesundheitstag in Ybbsitz

YBBSITZ. "Uns ist es ein Anliegen, dass wir Ybbsitz nachhaltig beleben, wobei es nicht nur um den Markplatz geht", sagt Anita Eybl vom Verein Zentrumsbelebung. Das Ybbsitzer Frühlingserwachen und Gesundheitstag sind dabei die nächsten Events des Vereins. Ybbsitz im Zentrum "Los geht es mit dem Frühlingserwachen am 8. April. Verkostungen von Schaf, Ziege und Kuh stehen am Programm, es gibt einen Pflanzentauschmarkt sowie alles für den Garten, einen Terrassentag, ein Osterhasen-Gewinnspiel...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
GF Dr. Helmut Kolba, Andreas Kreuziger, Roland Brandstetter, Johann Steindler, Franz Lanxenlehner, GF Mag. Marion Mitsch, Bajrush Demaj

UFH RE-cycling GmbH
UFH RE-cycling ehrt treue Mitarbeiter

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der UFH RE-cycling wurden am 14.03.2019 in Kematen an der Ybbs fünf Mitarbeiter ausgezeichnet. Andreas Kreuziger, Roland Brandstetter, Johann Steindler, Franz Lanxenlehner und Bajrush Demaj sind seit Tag 1 bei der Kühlgeräterecycling-Anlage beschäftigt. Als Dank für die Treue und die harte Arbeit wurden sie mit einem Golddukaten beschenkt. „Ohne unser Team bei der Anlage hätten wir es nie geschafft, über 2 Millionen Kühlschränke zu recyceln. Wir sind sehr...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Andreas Kreuziger
5

600 Jahre Hofer-Kerzen: OÖ-Landeshauptmann Stelzer gratuliert

Anlässlich dieses beeindruckenden Jubiläums lud Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer kürzlich das Hofer-Kerzen-Team ins Linzer Landhaus ein. Als Dankeschön und Gastgeschenk überreichte der Geschäftsführer des Familienunternehmens, Herbert Hofer, gemeinsam mit seiner Familie und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine eigens für den Anlass verzierte Kerze. Innovation als Philosophie LH Stelzer, der sich selbst als Kerzenfreund bezeichnete, zeigte sich vor allem von den...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Barbara Pirringer

HAK Ybbs: Workshop „Finanzielle Bildung“

Während 6 IndY-Stunden (Individualisierungsstunden) beschäftigten sich 22 Schülerinnen und Schüler der 3AK und 3BK im Rahmen einer Workshopreihe mit dem Themenbereich „Finanzielle Bildung“. Die beiden Vertreter der Volksbank Niederösterreich AG, Filiale Ybbs, Frau Beate Buder und Herr Prok. Christian Reichhard, bearbeiteten folgende Themen intensiv und praxisnah mit den interessierten Teilnehmern. • Arten der Finanzierung • Rechtliche Vorschriften • Richtiger Umgang mit Geld •...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Jürgen Altermüller

Praktikum in Barcelona bzw. Lyon

Julia Schagerl, Bianca Steppan, Tobias Weigl, Selina Ringseis und Laura Malle aus der 3. Klasse HAK machen sich am Samstag in der Früh auf nach Barcelona. Eine zweite Gruppe bestehend aus Theresa Waldbauer, Karina Fahrngruber-Biernbaum und Anna Knoll - ebenfalls aus der 3. Klasse HAK - fliegt nach Lyon. Dort absolvieren sie, wie bereits viele SchülerInnen der HAK und IT-HTL, ein dreiwöchiges Praktikum in spanischen bzw. französischen Unternehmen. Finanziert wird dieses Praktikum zum...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Jürgen Altermüller
3

Maschinenring NÖ-Wien wächst

NÖ. Starkes Wachstum fordert personelle Änderungen – die Maschinenring-Service Niederösterreich-Wien eGen hat ihre Strukturen angepasst. Marketing und Vertrieb Prokurist Markus Gilli, MSc, Leitung Marketing, Vertrieb & Qualitätsmanagement, übernahm per Anfang April 2018 die operative Geschäftsführung der Maschinenring-Service NÖ-Wien eGen und ist auch weiterhin verantwortlich für die Bereiche Marketing und Qualitätsmanagement. Gilli leitet zahlreiche interne Projekte und trägt maßgeblich...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Rasches Handeln in Waidhofens Wäldern: Förster Georg Brenn und Vizebürgermeister Mario Wührer.

Alarm: Waidhofens Wälder in akuter Gefahr

Massive Borkenkäfer-Plage erwartet. Förstern läuft die Zeit davon. Heißes und trockenes Wetter begünstigt Schädlingsbefall. WAIDHOFEN. Er ist wieder da. Und dieses Mal überraschend massiv: der Borkenkäfer. Nachdem der Schädling bereits in den Jahren 2016 und 2017 die heimischen Wälder geplagt hatte, besteht nun die große Sorge, dass es in diesem Jahr zu einer Rekordausbreitung kommt. Das seit Wochen anhaltende heiße und durchwegs trockene Wetter spielt dem ungebetenen Gast in die Karten. Der...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Michael Hairer
Laut Ranking von meinbezirk.at kann Krems an der Donau zuversichtlich in die Zukunft blicken.
4

Krems an der Spitze, Gmünd am Ende – Wie bereit sind Niederösterreichs Bezirke für die Zukunft?

Wie schneiden die niederösterreichischen Bezirke im großen meinbezirk.at-Zukunftsranking ab? Hier findet ihr alle blau-gelben Bezirke auf einen Blick und seht, wie zukunftsfähig sie sind. meinbezirk.at veröffentlicht das erste große Ranking über die Zukunft aller Bezirke Österreichs. Sieger und Schlusslicht kommen aus Niederösterreich Mit dem Bezirk Krems an der Donau (Stadt) stellt Niederösterreich den "Gewinner" des österreichweiten Rankings. Weitere sechs niederösterreichische Regionen...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
5

HAK Ybbs SchülerInnen haben bereits das 2. Mal beim internationalen Logistik Dialog #werteweltwandel teilgenommen

Auf Grund des innovativen Schulkonzepts und der hervorragenden Ausbildung unserer AbsolventInnen wurden auch heuer wieder die SchülerInnen der HAK Abschlussjahrgänge zum 34. Logistik Dialog 2018 im Eventhotel Pyramide in Wien Vösendorf eingeladen. 40 Logistik Unternehmen waren mit einem Stand vertreten und präsentierten ihre innovativen Leistungen. Bei einem Rundgang durch die Ausstellung konnten die SchülerInnen diese Innovationen kennen lernen und wichtige Kontakte für ihr zukünftiges...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Jürgen Altermüller
Stress lässt sich auch in ein positives Erlebnis umwandeln.
1

Wie man den Stress als Freund betrachtet

Stress ist für viele ein unangenehmer Begleiter des Arbeitsalltags. Doch es gibt nicht nur den altbekannten negativen Stress, den sogenannten Distress, sondern auch positiven Stress. Dieser positive Stress wird auch als Eustress bezeichnet. Während Distress sich negativ auf unsere Gesundheit auswirkt, hat Eustress sehr positive Effekte. Zwar wird er zunächst auch als unangenehm empfunden, fördert aber langfristig unsere Leistungsfähigkeit, verbessert unsere Gesundheit und erhöht die...

  • Elisabeth Schön
4

Wirtschaft unterstützt die HAK/HAS Ybbs an der Donau als zertifizierte Entrepreneurship Schule

Unternehmerisches Denken als Unterrichtsprinzip und das nicht nur in den kaufmännischen Fächern, sondern auch in den allgemeinbildenden Gegenständen, das hat die HAK/HAS Ybbs jetzt schwarz auf weiß bzw. in Form eines Zertifikates. Äußeres Zeichen der Zertifizierung ist die Entrepreneurship Lounge. Sie inspiriert, lädt zum Verweilen ein und ist Treffpunkt um Geschäftsideen zu präsentieren. Sie ist auch ein Ort, an dem erfolgreiche Entrepreneure ihre interessanten Lebensgeschichten erzählen....

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Jürgen Altermüller
Johann Melbinger, der Durchstarter der Woche.

Durchstarter der Woche

Johann Melbinger Stallplanung aus Markersdorf-Haindorf MARKERSDORF-HAINDORF (sl). Johann Melbinger hat sich im Handel selbständig gemacht. In diesem kurzen Interview berichtet er von den Vorteilen, die sich aus dieser Entscheidung ergeben haben: Warum haben Sie sich dazu entschieden, selbstständig zu werden? Weil ich für meine Kunden die optimale Lösung anbieten will und nicht firmengebunden bin. Wo liegen die Vorteile in der Selbstständigkeit? Ich bin mein eigener Chef und kann mir...

  • St. Pölten
  • Sarah Loiskandl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.