Alles zum Thema Wissenswerkstatt Passau

Beiträge zum Thema Wissenswerkstatt Passau

Wirtschaft
Neue Partner der wissenswerkstatt: 
wiwe-Leiter Ralf Grützner, Vorsitzender des Trägervereins Dr. Manfred Schwab, Roland Hartwig, CEO und Wolfgang Köster, Director of Human Resources der Schwarzmüller Gruppe.

Schwarzmüller wird Partner von Wissenswerkstatt Passau

FREINBERG / PASSAU. Kinder und Jugendliche für Technik begeistern. Dieses erklärte Ziel der wissenswerkstatt (wiwe) teilen auch viele Wirtschaftsbetriebe der Region. Denn die jungen Tüftler von heute sind möglicherweise schon bald die dringend gesuchten Azubis, Fachkräfte und Ingenieure von morgen. Aus diesem Grund leisten immer mehr Unternehmen der Region und dem angrenzenden Oberösterreich wertvolle Unterstützung für die wissenswerkstatt. Eines davon ist die Schwarzmüller Gruppe aus...

  • 10.08.18
Lokales
Die Kinder der Kompass-Schule basteln einen einfachen Stromkreis nach Anleitung und mit Hilfe ihrer wiwe-Coaches.

Kompass-Schule Kinder erleben Technik hautnah

Lego-Roboter zusammenbauen und programmieren macht unheimlich Spaß. Das konnten die Kinder der 7. Schulstufe der Kompass-Schule an zwei Dienstagen dieses Monats feststellen. Die Kinder der vierten bis sechsten Schulstufe beschäftigten sich mit dem Bau von Knatterbooten und mit dem einfachen Stromkreis. Durch „elektrisierende“ Experimente wurde erfahren, wie der Strom erzeugt und transportiert wird, und was man damit alles machen kann. Dank des kompetenten und hilfreichen Teams der...

  • 23.11.17
Wirtschaft
Bei der Übergabe der Förderurkunde: wiwe-Vorstand Gernot Hein (v.li.), WK-Leiter Alois Ellmer, Vorstandsvorsitzender Manfred Schwab, Geschäftsführer Erich und Maria Auer, Bezirkshauptmann Rudolf Greiner, wiwe-Leiter Ralf Grützner und stv. Vorsitzender Man

Metall Auer ist offizieller Förderer der Wissenswerkstatt

WERNSTEIN, PASSAU (ska). In Zeiten des Fachkräftemangels ist die Wissenswerkstatt (kurz wiwe) Passau ein Erfolgsprojekt, wie WK-Leiter Alois Ellmer sagt. "Unternehmen, Kommunen, Schulen bündeln ihre Kräfte, um junge Menschen frühzeitig für technische Berufe zu begeistern", berichtet er. "In mehreren Werkstätten führen Kinder und Jugendliche selbst spannende Versuche und Experimente durch und erleben und begreifen technische Phänomene." Auch die Firma Metall Auer aus Wernstein möchte dazu...

  • 19.05.16