Elektrotechnik

Beiträge zum Thema Elektrotechnik

Am Standort Linz bildet die voestalpine Jugendlich in 20 verschiedenen Lehrberufen aus.
2

LehrlingsRundschau
voestalpine AG investiert 90.000 Euro in jeden Lehrling

130 Jugendliche starteten im September im Linzer Ausbildungszentrum der voestalpine AG ins Berufsleben. LINZ. "Top ausgebildete Fachkräfte bilden die Basis für den zukünftigen Erfolg unseres Konzerns“, so voestalpine-CEO Herbert Eibensteiner.  Rund 90.000 Euro lässt sich die voestalpine die Ausbildung jedes Lehrlings kosten. In Linz stehen rund 20 verschiedene Lehrberufe zur Auswahl: vom Prozess- und Zerspanungstechniker, bis hin zum Elektrotechniker, Labortechniker und Mechatroniker. Im...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Diese jungen Damen und Herren beginnen eine Lehre in den Salzburger Landeskliniken.

Lehre in Salzburg
15 neue Lehrlinge in den Salzburger Landeskliniken

An drei Standorten beschäftigen die Salzburger Landeskliniken insgesamt 31 Auszubildende in sieben Berufen. Häufig blieben die jungen Menschen nach Vollendung der Lehrzeit im Unternehmen.  SALZBURG. 15 Jugendliche begannen diesen Monat eine Lehre in den Salzburger Landeskliniken (Salk). Darunter sind Bürokauffrauen, Verwaltungsassistenten, IT-Technologen, Elektrotechniker, Köchinnen und Konditorinnen. 31 Lehrlinge werden heuer ausgebildet Aktuell beschäftigen die Salzburger Landeskliniken an...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Die neuen Lehrlinge bei Mondi Frantschach. Von links: Marco Gaber, Pascal Ruthardt, Helena Schober, Jonas Hutter, Chantal Stocker, Lukas Grillitsch, Philipp Berger, Fabian Hatz

Drei Berufe möglich
Acht neue Lehrlinge bei Mondi Frantschach

Bei Mondi Frantschach freut man sich über Neuzugänge. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Jedes Jahr beginnen mehrere Jugendliche eine Lehre beim Lavanttaler Papier- und Zellstoffproduzenten Mondi Frantschach. Neben den Lehrberufen Metall- und Elektrotechnik wird in diesem Jahr auch wieder die Lehre zum Papiertechniker ermöglicht. Die Ausbildung bei Mondi Frantschach erfolgt in enger Kooperation mit der Technischen Akademie in St. Andrä. Hier werden die Basiskenntnisse entwickelt und vertieft, worauf...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
v.l.: Kaineder, Brunnauer, Stöllberger, Vilsecker
2

HTL Braunau
Öo. Landespreis für Umwelt und Nachhaltigkeit 2021 geht an HTL-Team

Das Projektteam „Biologische Strohdämmung“ der HTL Braunau hat beim diesjährigen oberösterreichischen Landespreis für Umwelt und Nachhaltigkeit den Sieg davongetragen und kann sich über ein Preisgeld von 10 000 Euro freuen! Der Preis wurde am 13. September in Linz von Landesrat Stefan Kaineder übergeben. Im Gewinn enthalten ist ein Coaching von Nachhaltigkeitsinvestor und Business Angel Michael Altrichter. Alexander Brunnauer und Johannes Stöllberger haben im Juni die HTL Braunau in der...

  • Braunau
  • HTL Braunau
Der gelernte Elektriker Stefan Ivants hat sein eigenes Elektrotechnik-Unternehmen eröffnet.
2

Neugründung
Stefan Ivants eröffnet Elektro-Betrieb in Ollersdorf

Mit zehn Jahren Berufserfahrung in der Tasche hat sich Stefan Ivants nun selbstständig gemacht. Der gelernte Elektriker und zertifizierte Elektrotechniker hat in der Kirchengasse sein eigenes Unternehmen eröffnet. Vorläufig noch in Form eines Ein-Mann-Betriebs erledigt Ivants klassische Elektroinstallationen aller Art, und zwar "alles das, was große Betriebe nicht mehr machen". Seine Spezialfelder sind Anlagenüberprüfungen für Gewerbebetriebe, Smart-Home-Installationen, Blitzschutz und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Größter Arbeitgeber in der Deutschlandsberger Industrie: Magna Powertrain in Lannach
2

WOCHE-Regionalitätspreis: Der Industriebezirk Deutschlandsberg

Anlässlich des WOCHE-Regionalitätspreises: Wie hat sich die Unternehmenslandschaft im Bezirk Deutschlandsberg im letzten Jahr verändert?  BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Die Anzahl der Betriebe ist mit 5.000 annähernd gleich geblieben, die Neugründungen wurden jedoch weniger: 256 neue Unternehmen wurden 2020 gegründet, fast 30 weniger als ein Jahr davor. Unverändert weist Deutschlandsberg den steiermarkweit höchsten Anteil an Beschäftigten in Industrie und Gewerbe auf: Jede/r Zweite arbeitet in diesem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Von links: Günter Neff, Simon Bindreiter, David Hofmann, Fabian Peter und Florian Ganglbauer.
2

Haslach
TFS-Schüler haben Abschlussprüfungen erfolgreich bestanden

Freude herrschte bei Schülern und Lehrern der Technischen Fachschule Haslach (TFS) bei der Zeugnisübergabe. HASLACH. "Außergewöhnlich erfolgreiche Ergebnisse" haben die Schüler heuer wieder erzielt, freut man sich in der Technischen Fachschule Haslach. Konkret haben sich Schüler kürzlich der Lehrabschlussprüfung aus Elektrotechnik und den Fachbereichsprüfungen aus Elektrotechnik sowie aus Informationsmanagement und Medientechnik für die Berufsreifeprüfung gestellt. Direktorin Hildegard Prem und...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Anzeige

Durchstarten im Beruf!
Neue Chancen mit der AK Werkmeisterschule Elektrotechnik

Du willst deine fachlichen und persönlichen Kompetenzen erweitern? Du willst ein Team leiten? Du willst dich neuen Herausforderungen stellen und deine Karrierechancen verbessern? Werkmeister zählen zu den gefragtesten Mitarbeitern in Gewerbe und Industrie, weil sie Praktiker sind, die ihre Fähigkeiten mit theoretischem Wissen und neuen Entwicklungen kombinieren können. Die Werkmeisterschule ist eine Ausbildung für alle Personen mit einem facheinschlägigem Lehr- oder Schulabschluss. Vorteile der...

  • Tirol
  • BFI Tirol
Anzeige
Zeugnisübergabe für die Werkmeisterschule 
V.l.n.r.: Mag. Martin Schilk (Direktor der Werkmeisterschule) sowie die Absolventen des Lehrganges Elektrotechnik
3

Werkmeisterschule
Durchstarten mit der Werkmeisterschule des BFI NÖ!

Ende Juni 2021 konnten 22 erfolgreiche Werkmeister der Bereiche Maschinenbau und Elektrotechnik ihre Zeugnisse am BFI Wiener Neustadt in Empfang nehmen. Fast alle der Absolventen konnten die Ausbildung mit einer Auszeichnung abschließen - neun absolvierten den gefragten Zusatzlehrgang „Unternehmensführung“ welcher die unternehmerischen Kenntnisse für die selbstständige Ausübung eines Gewerbes vermittelt. Die frischgebackenen Werkmeister wurden in den vergangenen Monaten durch Distance Learning...

  • Wiener Neustadt
  • BFI Niederösterreich
Johann Kern (6. von rechts) ist mit Firma und Mitarbeiterteam von Güssing nach Tobaj gezogen.
3

Neuer Standort
Elektrotechnik-Firma Joke-Systems nach Tobaj übersiedelt

Drei Tage lang hat Johann Kern mit seinem Mitarbeiterteam die Eröffnung seines neuen Betriebsstandortes an der Bundesstraße in Tobaj gefeiert. Bisher war der Elektrotechnik-Spezialist Joke-Systems im Güssinger WIM-Center angesiedelt. Nun stehen dem Unternehmen 800 m2 Nutzfläche zur Verfügung. Lagerhalle, Kleinteilelager, Werkstatt, ein 140 m2 großer Verkaufsraum, Büro-, Personal- und Besprechungsräume sind hier ebenso zu finden wie mietbare Büros für andere Unternehmen. Am 23. Juli wird...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die sub auspiciis-Promovenden und ihre Gratulanten (vl.n.r.): Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Michael Kalcher, Thomas Ulz, Samuel Weiser und TU Graz-Rektor Harald Kainz.

Ausgezeichnete Leistungen bis zum Doktortitel
Sub Auspiciis-Trio der TU

Drei ehemalige TU-Studenten wurden für ihre Bestleistungen mit dem Ehrenring mit Bundesadler ausgezeichnet. Die drei TU-Absolventen Michael Kalcher (Elektrotechnik), Thomas Ulz und Samuel Weiser (beide Telematik) haben inklusive Doktorat ausschließlich Bestleistungen erbracht. Ende Juni promovierten die drei Steirer an der TU Graz „sub auspiciis“. Sie wurden für ihre Arbeiten mit der höchstmöglichen Auszeichnung von Studienleistungen in Österreich gewürdigt: Landeshauptmann Hermann...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Anzeige
3D-Ansicht des neuen ÖkoFEN-Firmengebäudes in Niederkappel (Bezirk Rohrbach), ein aktuelles Projekt von TGA Engineering gemeinsam mit der Resch Hoch- und Tiefbau GesmbH, der Zieritz+Partner ZT GmbH sowie Simus Solutions GmbH.
3

TGA Engineering Unterweitersdorf
Das Planungsbüro für technische Gebäudeausrüstung

Die TGA Engineering GmbH mit Sitz in Unterweitersdorf ist das Planungsbüro für technische Gebäudeausrüstung: Architekten, Bauträger, Gemeinden und öffentliche Einrichtungen in ganz Österreich vertrauen auf das Know-how der beiden Geschäftsführer Daniel Grabner aus Kefermarkt und Jürgen Schwaiger aus Tragwein. UNTERWEITERSDORF. Die TGA Engineering GmbH verfügt über jahrelange internationale Erfahrung in den Bereichen Haus- und Elektrotechnik. Deshalb ist das Unternehmen mit Sitz in...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

Zukunftsträchtig: Elektrotechnik an der HTL Wels
Rennkart umgebaut: Elektro schlägt konventionell

Ein konventionelles 125ccm-Rennkart in ein Elektro-Kart umzubauen – dieser herausfordernden Aufgabe stellten sich die drei angehenden Elektrotechniker Simon Tobias Zweckinger, Jonas Andessner und David Tischberger bei ihrer Diplomarbeit. Abschließendes Ziel war, auf einer Rennstrecke die Rundenzeiten der beiden Versionen zu vergleichen. „Derzeit wird im Kartsport zum Antrieb nahezu ausschließlich ein 125ccm oder größerer zwei-Takt-Motor verwendet. Diese haben eine Leistungsentfaltung über die...

  • Wels & Wels Land
  • Dietmar Spöcker
Drei Absolventen als Beispiel für 200: Andreas Frankl, Ina Trammer und Daniel Tropper (4., 5. u. 6.v.l.) flankiert von Schul- und Gemeindevertretern.
2

i:HTL Bad Radkersburg
200 bestanden die i:HTL

In diesem Schuljahr überschritt die i:HTL Bad Radkersburg die ansehnliche Marke von 200 Absolventen. Seit 2005 gibt es die Dislozierung der Bulme Graz Gösting in Kooperation mit der Stadtgemeinde Bad Radkersburg, die die Räumlichkeiten, Labors und Werkstätten samt Ausstattung stellt und die Reisekosten der Lehrer übernimmt. Dazu gibt es auch Kooperationen mit der Wirtschaft für die laufenden Aktualisierungen der Labor- und Werkstattausstattungen. Die i:HTL ist auch Teil des Europa-Campus, einem...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Hilde und Gerald Smech legen ihr Geschäft mit Kurt Schimpl (re.) in jüngere Hände.
2

Geschäftsnachfolge
Elektro Smech – Neuübernahme in Frauental

Nach über 66 erfolgreichen Geschäftsjahren des bekannten Elektrofachgeschäftes Smech in Frauental folgt ab 1. Juli die offizielle Neuübernahme. Kurt Schimpl, ein erfolgreicher weststeirischer Elektrounternehmer wird den Standort der Fa. Smech übernehmen. Nach ihrer langjährigen, beruflichen Zeit treten die beiden Geschäftsinhaber Hildegard und Gerald Smech in ihren wohlverdienten Ruhestand. Frauentaler TraditionsbetriebIm April wurde 1955 gründeten Ferdinand und Maria Smech mit Fleiß und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Strohmeier

Auf Initiative der Abteilung Elektrotechnik können Schüler und Betreuer mit einem i3 von BMW Geyrhofer Wels E-Mobilität erfahren
HTL Wels setzt auf Elektromobilität von BMW

Dank BMW Österreich und hier im Speziellen dem Autohaus BMW Geyrhofer in Wels können nun Schülerinnen und Schüler wie auch Lehrerinnen und Lehrer das besondere Fahrerlebnis eines Elektroautos am eigenen Leib spüren – und gleich Fragen wie „Ist elektrisch Fahren anders?“, „Wie weit fährt ein Elektroauto?“ oder „Wie funktioniert das Laden?“ praktisch beantwortet werden. Der BMW i3 gehört zu den Pionieren der Elektromobilität und wird bereits seit 2013 produziert. „BMW beschritt bei der Produktion...

  • Wels & Wels Land
  • Dietmar Spöcker
Doktor Kurt Weissenborn impft die Mitarbeiter der Firma Gottwald
3

Ein "Pieks" zur Normalität
Melker Firma Gottwald lässt seine Mitarbeiter impfen

Melker Elektro-Experte bietet Mitarbeitern innerbetrieblich Impfung gegen Covid19 an. MELK. Mit Ende Mai stellte das Team der Firma Gottwald Elektrotechnik & Anlagenbau in Melk eine Impfstraße direkt am Firmengelände auf die Beine. Dabei wurden binnen weniger Stunden mehr als 130 Personen mit dem Wirkstoff von Moderna geimpft. Nachdem die Gottwald-Testststraße von Mitarbeiter und deren Angehörigen in den vergangenen Monaten schon sehr gut angenommen worden war, entschied sich das Unternehmen...

  • Melk
  • Daniel Butter
Anzeige
Einsatz auf der Baustelle: Techniker Gernot Strini (links) und Monteur Jürgen Kantz im Montage-Startgespräch.
2

Kompetent, Global, Teamorientiert
KGT Elektrotechnik aus Jennersdorf sucht Verstärkung

Die Firma KGT Elektrotechnik bietet ihren Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz in der Region. JENNERSDORF. KGT Elektrotechnik ist das jüngste Unternehmen der KGT-Firmengruppe und ein eigentümergeführter Betrieb mit Hauptsitz in Feldbach und einer Zweigniederlassung in Jennersdorf. Wenn es um die gesamte Elektrotechnik geht, ist das Unternehmen der verlässliche Partner an der Seite ihrer Kunden. Komplettanbieter Mit jahrzehntelangen Erfahrungen für die Abwicklung von Klein- und Großprojekten...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Anzeige
Derzeit werden über 40 Lehrlinge in den Pichlerwerken zu Elektrotechnikern ausgebildet – einige weitere werden aufgenommen.
6

Arbeitgeber in der Region
Pichlerwerke: Zukunft seit 1892

Die Pichlerwerke sind stolz, seit über 125 Jahren Teil der positiven Entwicklung in der Region zu sein. Als führender Anbieter in der Elektrotechnik-Branche verbinden wir Tradition mit Moderne und entwickeln uns und unsere Leistungen stetig weiter. Dies gelingt uns mit unserem hervorragenden Mitarbeiterteam und wir sind laufend auf der Suche nach neuen Talenten. LehrlingsausbildungDie Lehrlingsausbildung nimmt einen besonderen Stellenwert bei Pichlerwerke ein. Derzeit werden über 40 Lehrlinge...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Anzeige
Teamspirit und Sicherheit kennzeichnen die Jobmöglichkeiten bei KNAPP. Derzeit werden zahlreiche neue Mitarbeiter gesucht.
2

KNAPP sucht Mitarbeiter
International und doch steirisch

Innovation liegt in der Unternehmens-DNA. KNAPP sucht Mitarbeiter, die Teil der Erfolgsgeschichte werden. Schon der Firmengründer Günter Knapp, der 1952 in seinem Keller eine kleine Werkstatt einrichtete und ein Einzelunternehmen mit zwei Mitarbeitern gründete, war ein Visionär. 1980 kaufte er ein Grundstück in Hart bei Graz mit einer Werkshalle und einem Bürogebäude, woraus die Günter-Knapp-Straße entstand. Heute umfasst die Firmenzentrale 125.700 Quadratmeter und weltweit sind ingesamt 5.000...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Christine Seisenbacher
Der "Girls' Day" soll Mädchen Einblicke in technische, naturwissenschaftliche Berufe ermöglichen.
5

Girls' Day
NÖ Girls' Day 2021 findet virtuell statt & dauert eine Woche

Der 19. "Girls' Day" musste in diesem Jahr - Corona sei Dank - virtuell über die Bühne gehen. Auch in diesem Jahr haben junge Mädchen die Möglichkeit Unternehmen im naturwissenschaftlichen und technischen Bereich zu besuchen - nur diesmal eben virtuell.  NÖ/ST. PÖLTEN (red.) Der jährlich stattfindende "Girls' Day" hat bereits Tradition und so wollte es man sich auch heuer nicht nehmen lassen, diesen abzuhalten. Mit Einschränkungen, da natürlich aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen keine...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Anzeige
Im Herbst 2021 nimmt die STIWA Group 35 neue Lehrlinge in den Berufen Mechatronik, Maschinenbautechnik und Elektrotechnik auf.

Jetzt bewerben
High-Tech-Lehre bei STIWA

Du interessierst dich für High-Tech? Dann bewirb dich jetzt beim Attnanger Automationsspezialisten STIWA. ATTNANG-PUCHHEIM. Im Herbst 2021 kannst du als einer von über 35 Lehrlingen deine Karriere mit einer Lehre starten! Als einer der größten Industrieausbilder Oberösterreichs hat die STIWA Group in den letzten 40 Jahren bereits über 1.000 Lehrlinge zu international gefragten Fachkräften ausgebildet. Offene Lehrstellen gibt es noch in den Berufen Mechatronik, Maschinenbautechnik und...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Abschlussfoto der HTL Kapfenberg: Direktor Jörg Spöttl, Klassenvorstand Thorsten Garger, Klassenvorstand Peter Mislivecek, Abteilungsleiter Helfried Komatz und Werkstättenleiter Erwin Reinharter (vorne von links nach rechts) mit Schülerinnen und Schülern der 4AFMF

Trotz Corona:
Fachschulabschlussprüfungen an der HTL Kapfenberg

Aufgrund der Covid-Pandemie unter erschwerten Bedingungen feierten rund vierzig Fachschülerinnen und Fachschüler (Maschinenbau und Elektrotechnik) der HTL Kapfenberg ihre bestandenen Abschlussprüfungen; für sie gab es nämlich keine gesetzlichen Erleichterungen. Die letzten Wochen waren für die Fachschülerinnen und Fachschüler nicht gerade einfach – mussten sie doch ihre Fachkolloquien, Klausuren und mündlichen Prüfungen ohne gesetzliche Erleichterungen bestehen. Deshalb ist die Freude über die...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Maturanten können sich bei der UMIT Tirol für ein Schnupperstudium in den Bereichen Psychologie, Mechatronik  und Elektrotechnik anmelden.

27. März
Schnupperstudium für Maturanten an der UMIT

Spannende Themen wie „Klassische Experimente der Psychologie“, „Wunderwelt Mikroelektronik“, „Dem Menschen beim Denken zusehen“ oder „Metall 3D Druck“ werden beim Schnupperstudium am Samstag, den 27. März von der UMIT Tirol von 9 Uhr bis 13 Uhr vorgestellt. HALL. Maturanten können sich über eine spannende und anschauliche Schnuppervorlesung am Campus der Universität Hall freuen. Im Rahmen der Vorlesungen  werden die universitären Bachelor-Studien Psychologie, Mechatronik und Elektrotechnik...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.