Stefan Prader

Beiträge zum Thema Stefan Prader

Wirtschaft
Stefan Prader bei den "WorldSkills" in Russland: Jetzt kämpft er in Graz um den Europameistertitel.
2 Bilder

Stefan Prader aus Groß St. Florian startet bei "EuroSkills" in Graz

GRAZ/GROSS ST. FLORIAN: Nach der WM ist vor der EM: Anders als bei den Fußballern liegt für Elektrotechniker Stefan Prader nur ein Jahr dazwischen. Im August 2019 holte der 22-Jährige bei den "WorldSkills" in Russland, der Weltmeisterschaft der Berufe, ein "Medallion for Excellence". Mit dem 13. Platz von der WM fährt Prader nun zur Berufs-EM, wo er Heimvorteil hat. Von 16. bis 20. September finden die 7. "EuroSkills" in Graz statt.  Vom Staatsmeistertitel zur EMPrader arbeitet im...

  • 02.02.20
Wirtschaft
Laura Tschiltsch bei der Arbeit in Russland: Sie holte ein "Medallion for Excellence" in der Modetechnologie.

Zwei Deutschlandsberger brillieren bei "WorldSkills"

KASAN. Das österreichische Team hat bei den "WorldSkills" 2019, den Berufsweltmeisterschaften, wieder richtig abgeräumt: 6x Gold, 5x Silber und 1x Bronze holten unsere Fachkräfte im russischen Kasan. Damit steht Österreich erneut in den Top 10 und ist außerdem beste EU-Nation. Zusätzlich holte Österreich 17 "Medallions for Excellence", mit denen nur Teilnehmer ausgezeichnet werden, die über 700 Punkte erreichten. Zwei davon gingen auch nach Deutschlandsberg. Zwei AuszeichnungenStefan Prader...

  • 28.08.19
Lokales
WKÖ-Vizepräsidentin Martha Schultz mit dem Team Austria, das bei WorldSkills 2019 in Kazan antritt.

WorldSkills Kazan 2019
Team Austria wurde feierlich verabschiedet

WIEN/DEUTSCHLANDSBERG. Wirtschaftskammer Österreich entsendet 46 junge Fachkräfte zu Berufs-WM nach Russland. Auch drei Deutschlandsberger sind mit am Start. Die 46 österreichischen Teilnehmer bei den Berufsweltmeisterschaften  WorldSkills in Kazan wurden dieser Tage offiziell von Martha Schultz, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) verabschiedet. „Ich bin überzeugt, dass ihr Österreich, den Wirtschaftsstandort und unsere Berufsbildung hervorragend ...

  • 07.08.19
  •  1
Wirtschaft
Dominik Fromm hat sichtlich Spaß an seinem Beruf als Elektrotechniker. Deswegen hat er nach der Lehre auch noch mehr vor.

Deine Lehre – Deine Zukunft
Erst Lehre, dann Matura, dann Staatsmeisterschaft

GROSS ST. FLORIAN. Die Gemeinde im Laßnitztal kann man ruhig als die „Hochburg“ der steirischen Elektrotechniker bezeichnen: Zehn Elektrotechnikbetriebe gibt es in Groß St. Florian, mit Stefan Prader kommt der amtierende Staatsmeister aus dem Ort. Bei der jüngsten Landesmeisterschaft waren wieder drei Florianer dabei und ausgerechnet Praders Kollege Dominik Fromm holte den Landessieg. Lehre statt SchuleDer 19-jährige Voitsberger ist gerade im vierten Lehrjahr bei Elektrotechnik Prader in...

  • 07.06.19
Wirtschaft
Kollegen unter sich: Landesmeister Dominik Fromm (l.) mit Staatsmeister Stefan Prader, beide von Elektrotechnik Prader

Elektrotechnik
Wieder ein Landesmeister aus Groß St. Florian

GROSS ST. FLORIAN/GRAZ. Acht Steirer nahmen am Landeswettbewerb der Elektrotechniker in Grazer Citypark teil, darunter gleich mehrere junge Groß St. Florianer. Die Anforderungen waren hoch: maßgenaue elektrotechnische Installationen sowie Montage und Programmierung von Schaltungen. Der öffentliche Ort mit einigen Zusehern war eine zusätzliche Herausforderung. Drei starke LehrlingeDie weststeirischen Teilnehmer räumten dabei groß ab: Den ersten Platz sicherte sich schließlich Dominik Fromm...

  • 17.05.19
  •  2
Wirtschaft
Das Herzstück der Installation: Stefan und Bruder Michael Prader (l.).
5 Bilder

Berufs-Weltmeisterschaften
Elektrotechniker Stefan Prader trainiert für die "World Skills"

Stefan Prader startet bei den Berufs-Weltmeisterschaften "World Skills" in Kazan in der Sparte Elektrotechnik. Die WOCHE Deutschlandsberg hat ihn bei einer Trainingseinheit am elterlichen Betrieb in Groß St. Florian/Unterbergla besucht. GROSS ST. FLORIAN. Groß prangt das Plakat "Staatsmeister bei den AustrianSkills 2018 Stefan Prader" an der Einfahrt, also wie bei einem richtigen Sportler. Aber was hat Elektrotechnik mit Sport zu tun? Sehr viel, wenn man die Vorbereitungen von Stefan...

  • 01.03.19
Wirtschaft
Laura Anna Tschiltsch aus Pölfling-Brunn tritt im Bewerb Mode Technologie an.
3 Bilder

Berufs-WM WorldSkills 2019
Drei Deutschlandsberger für Team Austria am Start

Mit Laura Anna Tschiltsch, Lukas Stiegelbauer und Stefan Prader ist der Bezirk Deutschlandsberg bei den diesjährigen Berufsweltmeisterschaften WorldSkills in Russland stark vertreten. Nach den großartigen Erfolgen Österreichs bei WorldSkills 2017 in Abu Dhabi läuteten die Wirtschaftskammer (WKO) und SkillsAustria von Donnerstag bis Samstag den offiziellen, dreitägigen Trainingsauftakt für die 45. Berufsweltmeisterschaften WorldSkills ein, die dieses Jahr von 22. bis 27. August in Kazan...

  • 06.02.19
  •  1
Wirtschaft
Stefan Prader ist Staatsmeister der Elektrotechniker.

Austrian Skills
Staatsmeister der Elektrotechnik 2018

Stefan Prader aus Groß St. Florian ist Staatsmeister der Elektrotechniker. GROSS ST. FLORIAN. Stefan Prader hat sich beim Landeswettbewerb der Elektrotechnik den 2. Platz geholt und sich damit für die Austrian Skills in Salzburg qualifiziert. Diese haben  Ende November stattgefunden, wo Stefan Prader mit weiteren 16 Elektrotechnikern angetreten ist. Die Anforderungen waren groß, die auf genauen Arbeits-Plan wie auch Zeitplan zu erledigen waren. Stefan hat bei diesem Bewerb nicht nur...

  • 03.12.18
  •  1
Wirtschaft
Stefan Prader, Mitarbeiter der Firma Elektro Technik Prader, holte sich beim Landeswettbewerb der Elektrotechniker den zweiten Platz.

Zweiter Platz für Stefan Prader

Erfolg für Elektrotechniker bei Landeswettbewerb Dieser Tage fand der Landeswettbewerb der Elektrotechniker im Citypark in Graz statt. Dabei präsentierte Stefan Prader sein Können und errang damit den hervorragenden zweiten Platz. Die Firma Elektro Technik Prader aus Groß St. Florian gratuliert ihm herzlich und wünscht ihm viel Erfolg für die bevorstehende Staatsmeisterschaft im November. 

  • 20.06.18
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.