Zurndorf

Beiträge zum Thema Zurndorf

Lokales
Nach römischen Funden auf dem Gebiet auf dem das neue XXXLutz-Lager gebaut werden soll, fordern die Grünen einmal mehr eine Umweltverträglichkeitsprüfung.
5 Bilder

XXXLutz-Zentrallager in Zurndorf
Grüne fordern erneut Umweltverträglichkeitsprüfung

Ende November erfolgte die Grundsteinlegung für den Bau des XXXLutz-Zentrallagers in Zurndorf. Grüne und Alliance for Nature fordern nach wie vor eine Umweltverträglichkeitsprüfung. ZURNDORF. Proteste von Grünen, Anrainern und der Alliance for Nature gegen den Bau des XXXLutz-Zentrallagers in Zurndorf wurden mit der Grundsteinlegung und dem Baustart Ende November abgeschmettert. Das Projekt wird vor allem von den Grünen und der Alliance for Nature noch immer kritisch gesehen: Sie fordern ein...

  • 06.12.19
  •  1
Lokales
Diese Funde aus der Römerzeit wurden unter anderem gemacht.
4 Bilder

XXX Lutz in Zurndorf
Alliance for Nature :„Werden Römische Villa und der Friedhof überbaut?“

Am Freitag erfolgte die Grundsteinlegung des XXXLutz Zentrallagers in Zurndorf. Alliance for Nature stellt nun noch einige Fragen.  ZURNDORF. Obwohl bislang noch keine Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt wurde, fand am vergangenen Freitag die Grundsteinlegung für das XXXLutz-Logistik- und Zentrallager in Zurndorf statt. Beeinträchtigung Das Vorhaben mit einer Größe von 220.000 m² (≈ 30 Fußballfelder) soll unmittelbar angrenzend an das Natura-2000-, Vogel- und Europaschutzgebiet...

  • 02.12.19
Wirtschaft
Eine "Zeitkapsel" mit allen Unterschriften wurde einbetoniert.
56 Bilder

XXX Lutz in Zurndorf
Grundsteinlegung für Zentrallager erfolgt

In Zurndorf erfolgte am 29. November 2019 durch Landesrat Christian Illedits, Landeshauptmann a.D. Hans Niessl, Landesrätin Daniela Winkler, Landesrat Heinrich Dorner, Landesrat Alexander Petschnig, Bgm. LA Werner Friedl, XXXLutz Unternehmenssprecher Mag. Thomas Saliger und Dr. Alois Knauseder, Leiter der XXXLutz Bauabteilung, die Grundsteinlegung für ein Zentrallagerprojekt des Möbelhauses XXXLutz. ZURNDORF. Die Gesamtinvestitionssumme des Baus beläuft sich auf 60 Millionen Euro. Nach...

  • 01.12.19
Lokales
Vor der Verhandlung zeigten die Grünen ihre "Natur statt Beton"-Transparente in die Journalistenkameras.
2 Bilder

XXXLutz-Möbellager
Mündliche Verhandlung zum Mega-Bau in Zurndorf

Vor dem Landesverwaltungsgericht wurden am Mittwoch die Einsprüche der Umwelt-NGO „Alliance for Nature“ gegen das XXXLutz-Logistikzentrum in Zurndorf verhandelt. Ob die Einsprüche erfolgreich sein werden, wird sich erst in ein paar Wochen weisen.  EISENSTADT/ZURNDORF. Die Causa "XXXLutz-Möbellager in Zurndorf" ist seit Mittwoch um ein Kapitel reicher: Am Landesverwaltungsgericht (LVwG) in Eisenstadt wurden die Einsprüche der Umwelt-NGO „Alliance for Nature“ gegen das XXXLutz-Möbellager in...

  • 13.11.19
Politik
Natur statt Beton fordern die Grünen hier in Zurndorf auf der XXXLutz Baustelle.

XXXLutz in Zurndorf
GRÜNE protestierten gegen XXXLutz Bau

Die GRÜNEN Burgenland trafen sich am Samstag-Vormittag zu einer Protestaktion in Zurndorf und forderten lautstark "Natur statt Beton". ZURNDORF. In Zurndorf ensteht zur Zeit auf 22 Hektar ein Logistikzentrum von XXXLutz für die Möbelhäuser im Osten Österreichs und die angrenzenden EU-Länder. Die GRÜNEN kritisieren den enormen Flächenverbrauch durch Bodenversiegelung im Burgenland und im Besonderen im Bezirk Neusiedl. Landtagsabgeordneter Wolfgang Spitzmüller: "Es wird gebaut und wertvoller...

  • 20.10.19
Lokales
Christian Schuhböck möchte die Gutachten sehen.

XXXLutz in Zurndorf
Alliance for Nature möchte Gutachten einsehen

In der Gemeinde Zurndorf soll um 60 Millionen Euro ein neues Logistikzentrum der XXXLutz-Gruppe entstehen. Nach eigenen Angaben der XXXLutz-Gruppe sollen vom zukünftigen Zentrallager in Zurndorf ausgehend die Möbelhäuser Möbelix und Mömax in Österreich sowie im angrenzenden EU-Raum beliefert werden. Weiters soll von Zurndorf aus auch der Versand der Onlinebestellungen von Möbelix organisiert werden. Projekt unmittelbar angrenzend an ein Europaschutzgebiet Das Vorhaben soll auf einem Areal...

  • 16.10.19
Lokales
Auf 22 Hektar soll ein Logistikzentrum der Firma XXX-Lutz entstehen.

Stop für XXX-Lutz Bau in Zurndorf
Anrainer und Naturschutzorganisation legten Beschwerde ein

In Zurndorf soll auf 22 Hektar ein Logistikzentrum für den Möbelkonzern XXX-Lutz entstehen. Nach Beschwerden gibt es jetzt einen Baustopp.  ZURNDORF. Aufgrund einer Beschwerde der Naturschutzorganisation „Alliance for nature“ und von einigen Anrainern wurde auf dem Areal des Möbelkonzerns XXX-Lutz ein Baustopp verhängt. Die GRÜNEN sehen diesen Schritt als einen Hinweis darauf, dass in der Bevölkerung der Widerstand gegen der anwachsenden Bodenfraß stärker wird. Spitzenreiter bei...

  • 03.09.19
Lokales
Diese Ententreibjagd wurde vom "Verein Gegen Tierfabriken" vermutlich in Zurndorf dokumentiert und anschließend "wegen Tierquälerei" angezeigt.

Ausgesetzte Enten im Bezirk Neusiedl am See
"Wir werden im Herbst das Jagdgesetz ändern!"

Enten, die man zu Hunderten entlang der Leitha aussetzt und die in ein paar Wochen im Rahmen von Treibjagden abgeschossen werden sollen, sorgen aktuell für heftige Diskussionen. BEZIRK NEUSIEDL AM SEE. Noch erlaubt das burgenländische Jagdgesetz genau ein solches Aussetzen und die darauffolgenden Jagden. Doch das könnte bald vorbei sein.  Änderung des Jagdgesetzes „Eine mögliche Änderung des Jagdgesetzes ist bereits seit einiger Zeit Gegenstand von Gesprächen. Wir werden im Herbst diese...

  • 23.07.19
Lokales
Wolfgang Spitzmüller hat sich die Situation vor Ort selbst angesehen.

Ausgesetzte Enten in Zurndorf
"Sie werden nur zum Abballern ausgesetzt!"

In Zurndorf wurden an der Leitha hunderte Zuchtenten ausgesetzt. Sie sollen bei Treibjagden im Herbst abgeschossen werden. ZURNDORF. „Naturschutz, Tierschutz, Gewässerschutz, eigentlich spricht alles gegen diesen Irrsinn,“ sagt Landtagsabgeordneter Wolfgang Spitzmüller. Spitzmüller hat sich, nach einer Information vom Verein gegen Tierfabriken, vor Ort die Situation bei Zurndorf angesehen. Sowohl direkt in der Leitha, als auch in Nebenflüssen wurden wieder hunderte Zuchtenten ausgesetzt....

  • 23.07.19
Lokales
Das Altenwohn- und Pflegeheim in Zurndorf wird Nähe Ortseinfahrt errichtet.

Altenwohn- und Pflegeheim in Zurndorf
Standort am Ortsrand präsentiert

ZURNDORF. Der Standort des neuen Altenwohn- und Pflegeheimes für die Versorgungsregion Neusiedl in Zurndorf wurde von den Projektpartnern Land Burgenland, Gemeinde Zurndorf, Arbeitersamariterbund Burgenland und Oberwarter Siedlungsgenossenschaft vorgestellt. Das Haus wird nahe der B 10, der Budapester Straße, im Bereich der Ortseinfahrt liegen. Das Heim wird 60 Betten für pflege- und betreuungsbedürftige Personen bieten. Noch 2019 soll mit dem Bau begonnen werden, 2021 wird die Eröffnung sein....

  • 27.06.19
Sport
Die Burgenländischen Meister im Gespannfahren.
5 Bilder

Pferdesport in Zurndorf
Meisterschaften im Gespannfahren

ZURNDORF. Am Pfingstwochenende war in Zurndorf ordentlich was los. Am Samstag wurde die burgenländische Meisterschaft der ländlichen Fahrer in Form eines Fahrertreffens ausgetragen. Dabei gingen zwei Landesmeistertitel nach Zurndorf (Conny Martschitz im Bewerb Einspänner Pferd, und Szigeti Erich jun. im Bewerb Einspänner Pony). Lediglich im Bewerb Zweispänner Pferd mussten sich Elly Wegleitner und Erich Szigeti sen. vom Reit- und Fahrverein Zurndorf hinter Gutdeutsch Robert vom Ländlichen Reit-...

  • 17.06.19
Leute
Bernhard und Robert Lautner mit Bgm. Werner Friedl.
27 Bilder

40 Jahr Jubiläum
Firma Lautner in Zurndorf feierte

ZURNDORF. Das Jahr 2019 ist für die Firma Lautner in Zurndorf ein besonderes Jahr. Nicht nur das 40jährige Firmenjubiläum, auch das Büro befindet sich seit mittlerweile 25 Jahre in Zurndorf. Diese beiden Jubiläen wurden mit einem großen Fest in Zurndorf zelebriert. Wie es begonnen hatte, erzählten die Lautners gemeinsam. Gestartet wurde in der heimischen Garage. "Damals habe ich zu meiner Frau gesagt, räum das Auto aus der Garage, das wird jetzt unser Lager", schmunzelt Bernhard Lautner. Sohn...

  • 07.06.19
Lokales
Der Obmann des neuen Vereins ist Harald Ladich.

Region Leithaauen-Heideboden Neusiedler See
Neuer Regionalverband gegründet

Vor kurzem hat sich der Verein „Regionalverein Leithaauen-Heideboden Neusiedler See gegründet, da der bislang tätige Regionalverband nach dem alten Tourismusgesetz aufgelöst werden musste. Zum Obmann wurde in der konstituierenden Sitzung Dr. Harald Ladich gewählt und als seine Stellvertreter Bgm. Gerald Handig und Bgm. Ing. Gerhard Zapfl. Mitgliedsgemeinden Mitgliedsgemeinden dieses neuen Vereins sind folgende Gemeinden des nördlichen Burgenlands: Edelstal, Kittsee, Nickelsdorf, Pama,...

  • 03.06.19
  •  1
Lokales
Landesrat Christian Illedits und Bürgermeister Gerhard Zapfl präsentierten die Pläne für Neusiedl am See.
4 Bilder

Altenpflege im Bezirk Neusiedl am See
Altenpflegeheim für Zurndorf, Nickelsdorf bekommt Tageszentrum

NICKELSDORF. Aktuell gibt es im Bezirk Neusiedl 251 Betreuungsplätze in Altenwohn- und Pflegezentren an fünf Standorten. Zusätzlich gibt es 43 Plätze in Seniorentageszentren in vier Gemeinden. Der „Zukunftsplan Pflege“ sieht vor, dass dieses Angebot jetzt ausgebaut werden soll. Pflegeheim für Zurndorf Wichtigste neue Einrichtung wird das Altenwohn- und Pflegezentrum in Zurndorf. In dieser soll es fünf Wohneinheiten mit je zwölf Plätzen geben, wobei zwölf Betten im Rahmen des Konzepts für...

  • 03.06.19
Wirtschaft
Ildika Ranitsch freut sich über die Wiedereröffnung des Billa-Marktes in Zurndorf.

Wieder-Eröffnung
Billa in Zurndorf nach Umbau wieder geöffnet

ZURNDORF. Am 16. Mai 2019 hat die BILLA Filiale in Zurndorf Wiedereröffnung gefeiert . Insgesamt sind 23 engagierte Mitarbeiter in der Filiale beschäftigt und es gibt mehr als 40 regionale Produkte im Regional Regal, zum Beispiel der naturtrübe Apfelsaft von Lorenz Lentsch aus Podersdorfam See.  Persönlicher Kontakt „Der persönliche Kontakt zu unseren Kunden ist mir sehr wichtig, deswegen weiß ich auch,dass sie sich sehr über die Modernisierung unseres Standorts freuen. Ab sofort kann man...

  • 16.05.19
Lokales
In Zurndorf ist man seit vielen Jahren beim "Gesunden Dorf" mit dabei. Besonders auf Ernährung wird geachtet.

Gesundes Dorf
Zurndorf tut viel für die Gesundheit

ZURNDORF. Das burgenlandweite Projekt "Gesundes Dorf" trägt das Gesundheitsthema direkt in die Gemeinden. In einem der größten Gesundheitsförderungsprojekte des Burgenlandes engagieren sich bereits 94 Dörfer und Städte für mehr Gesundheit ihrer Bürger. Rund 1000 Ehrenamtliche in den Gemeinden entwickeln, planen und organisieren verschiedenste Gesundheitsangebote, Projekte und Veranstaltungen.  14 Gemeinden Auch im Bezirk Neusiedl am See sind viele Gemeinden bei dem Projekt mit dabei. Von...

  • 26.03.19
Leute

Felix aus Zurndorf

Name: Felix Geburtsdatum: 7.1.2019 Größe: 50 cm  Gewicht: 2978 g Geschwister: Lucy Eltern: Nina und Andreas Laimer Wohnort: Zurndorf Alle Babyfotos finden Sie hier!

  • 12.02.19
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr Zurndorf brachte den Verletzten aus dem Wald und übergab ihn dem Notarzthubschrauber.

Zurndorf
78-Jähriger bei Waldarbeiten schwer verletzt

ZURNDORF (ft). In einem Wald bei Zurndorf ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen. Wie die Polizei berichtet, wurde ein 78-jähriger Mann im Zuge von Waldarbeiten von einem herabfallenden Ast am Kopf und im Schulterbereich getroffen und dadurch schwer verletzt. Mann hörte HilferufEin ebenfalls im Wald anwesender Mann aus Zurndorf hörte die Hilfeschreie, leistete Erste Hilfe und verständigte die Einsatzkräfte. Der Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber C9 ins Krankenhaus...

  • 11.02.19
Wirtschaft
Glücklich: Norbert Szigeti geht beruflich neue Wege
5 Bilder

Zurndorf
Spatenstich für die neue Szigeti-Sektkellerei

ZURNDORF (ft). Am 1. Februar wurde in Zurndorf der Spatenstich für die neue Sektkellerei "A-NOBIS" von Norbert Szigeti und seiner Frau Birgit gesetzt. Wie die Bezirksblätter im Vorjahr berichteten, gehen Peter und Norbert Szigeti beruflich künftig getrennte Wege – die Trennung sei aber im Guten erfolgt, hieß es am Freitag.  Baubeginn im MärzDer Bau der 5.000 m² großen Sektkellerei (Grundstücksgröße 25.000 m²), die neben der Sektproduktion auch eine Verkaufsfläche, fünf Verkostungsräume sowie...

  • 04.02.19
  •  1
Lokales
Reges Treiben und Ausprobieren beim Tag der offenen Tür in der NMS Zurndorf
2 Bilder

Tag der offenen Tür in der NMS Zurndorf

ZURNDORF. Im November öffnete die NMS Zurndorf ihre Türen für die Volksschüler der vierten Klassen der umgebenden Gemeinden. Der Einladung folgten Volksschüler aus Gattendorf, Nickelsdorf, Deutsch Jahrndorf, Parndorf, Pama und Zurndorf. Auch Lehrer der Volksschulen und Eltern waren mit dabei. Musiziert und experimentiertDie Viertklässler der NMS Zurndorf führten durch das Schulgebäude und zu sechs Stationen: In der Musikklasse wurde gemeinsam ein Lied mit Choreografie einstudiert, im...

  • 28.11.18
  •  1
Lokales
Die Verfolgungsjagd endete vorerst in diesem Waldstück in Parndorf – zwei Täter konnten festgenommen werden, zwei weitere befinden sich noch auf der Flucht.

Verfolgungsjagd nach Ladendiebstahl in Zurndorf

ZURNDORF (ft). In Zurndorf haben am Montag mehrere Ladendiebe einen Verkehrsunfall nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei verursacht. Dies teilte die Polizei am Mittwoch mit. Flucht zunächst gelungenIn einem Supermarkt in Zurndorf hatten mehrere Täter am Abend des 12. November einen Ladendiebstahl verübt. Ein Mann und eine Frau entkamen zu Fuß, ein mit dem Diebstahl in Zusammenhang stehender Pkw mit slowakischem Kennzeichen konnte bei der sofort eingeleiteten Fahndung vorerst ebenfalls...

  • 14.11.18
LokalesBezahlte Anzeige
2 Bilder

Tag der offenen Tür der NMS Zurndorf

Tag der offenen Tür der NMS Zurndorf Freitag,16.11.18, von 8:15 – 11:30 Uhr Staunen, Mitmachen und Erleben für SchülerInnen! Präsentieren und Informieren für Eltern! Die NMS Zurndorf ladet herzlichst zum diesjährigen Tag der offenen Tür ein unter dem Motto:unsere Schule - unsere Schwerpunkte - unsere Aktivitäten  www.nms-zurndorf.at

  • 06.11.18
Lokales
Diese Ententreibjagd wurde vom "Verein Gegen Tierfabriken" vermutlich in Zurndorf dokumentiert und anschließend "wegen Tierquälerei" angezeigt.
3 Bilder

"Unfassbares Gemetzel"
Ententreibjagd wegen Tierquälerei angezeigt

ZURNDORF (ft). Der "Verein gegen Tierfabriken" (VGT) hat am Donnerstag ein Video veröffentlicht, das mehrere Personen bei einer Ententreibjagd entlang der Leitha – vermutlich in Zurndorf – zeigt. In einer dazugehörigen Aussendung wird die Art und Weise der Jagd nicht nur scharf kritisiert, der VGT erstatte auch "Anzeige wegen Tierquälerei".  "Ein unfassbares Gemetzel"Das Video zeigt den Abschuss "hunderter Tiere in 'lustiger' Gesellschaft". Es sei ein unfassbares Gemetzel ohne jeden...

  • 26.10.18
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.