Familie Nairz
Dekoration mit dem Herzstück Holz

Die gravierten Herzen aus Zirbenholz sind bei den Kunden von Georg Nairz sehr beliebt, auch für die WM wurden solche verwendet
14Bilder
  • Die gravierten Herzen aus Zirbenholz sind bei den Kunden von Georg Nairz sehr beliebt, auch für die WM wurden solche verwendet
  • hochgeladen von Julia Scheiring

Georg, Doris und Andreas Nairz aus Leutasch haben sich mit Deko-Artikeln aus Holz selbstständig gemacht und betreiben mittlerweile zwei Geschäfte.

LEUTASCH (jus). Wer während der WM in Seefeld war, dem sind vielleicht die Zirben-Herzen mit dem WM-Logo aufgefallen, die da überall verstreut waren. Diese Herzen kommen ganz aus der Nähe, nämlich aus Leutasch. Dort haben sich Georg Nairz, sein Sohn Andreas und seine Frau Doris nämlich selbstständig gemacht, mit Holzdeko.

Vom Hobby zur Selbstständigkeit

"Angefangen hat es als Hobby", erzählt Andreas, der früher bei der Post war und gemeinsam mit seiner Frau Ferienwohnungen vermietete. Vor zirka 11-12 Jahren begann er Holzdekorationen zu produzieren, zuerst nur für den Eigenbedarf. Doch die Artikel gefielen den Gästen und immer mehr wollten etwas mitnehmen. Als die Nachfrage immer mehr stieg, beschloss Georg, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen, die Firma "Holz und Schenken mit Herz" war geboren. Mit Erfolg: mittlerweile betreiben die drei Leutascher zwei kleine Geschäfte (Leutasch und Seefeld) und in Kürze auch einen Online-Shop.

Aus einem Holz geschnitzt

Georg ist der Handwerker in der Familie. Er ist beinahe täglich in seiner Werkstatt und investiert unzählige Stunden in Zirbenherzen, Holz-Schneidbretteln, Türschilder und, und, und. Seine Frau Doris betreibt das Geschäft in Seefeld, das ebenfalls täglich geöffnet hat. 2016 eröffneten die beiden den Laden: "Wir hatten schon Erfahrungswerte von den Markttagen, da haben wir uns gedacht, wir wagen diesen Schritt."
Seit kurzem ist auch Sohn Andreas, gelernter Verkäufer, im Boot. Der 21-Jährige kümmert sich hauptsächlich um Gravuren, den Online-Shop und vertritt Doris im Shop. Die Vermietung beschränkt sich mittlerweile auf ein Zimmer, mehr geht sich zeitlich nicht mehr aus. "Außerdem werden die Räume von unseren Kindern in Anspruch genommen", erklärt Georg.

Herzliches zur WM

Die Arbeit geht ihnen nicht aus. In der Seefelder Fußgängerzone sowieso nicht, auch der kleine Laden in Leutasch ist stets gut besucht. "Zu uns kommen viele, die auf der Suche nach einem Geschenk sind oder auch die Gäste vom nahegelegenen Quellenhof", sagt Georg. Zu dem kommen auch noch Sonder-Aufträge, wie eben jener von der WM. "Die Herzen mit persönlicher Gravur waren der Renner", meint Georg. Das Besondere: oft wurden die Herzen direkt vor Ort graviert, die Maschine dazu haben die Leutascher selbst nach Seefeld gebracht. Graviert wird seit drei Jahren und zwar nicht nur Holz, sondern auch Acryl, Leder und Kork.

Holz aus dem eigenen Wald

Das Sortiment ist breit gefächert: Neben den Zirbenprodukten und der Dekoration gibt es bei "Holz und Schenken mit Herz" auch Acryl- und Schieferprodukte, Duft und Körperpflege, Gmundner Keramik und sonstige Geschenksartikel. Das meiste ist selbstgemacht, manche Sachen werden zugekauft. Das Holz kommt ebenfalls großteils aus dem eigenen Wald, lediglich Zirbenholz muss zugekauft werden.

Im Sinne der Nachhaltigkeit

Das alles braucht natürlich ganz schön Platz: "Meine alte Werkstatt hatte 15 Quadratmeter, die ist irgendwann aus allen Nähten geplatzt", lacht Georg. Deshalb gab es letztes Jahr eine neue, größere Werkstatt. Weiter ausbauen wollen die Nairz' aber nicht: "Wir möchten im Sinne der Nachhaltigkeit handeln. Jeder Baum wird bei uns ganz ausgeschöpft – von der großen Deko bis zum Schlüsselanhänger, man muss schon auch an die nächste Generation denken." Apropos: Georg hofft, dass sein Sohn das Familienunternehmen irgendwann übernimmt: "Ich werde ihn jetzt langsam in das Handwerk einführen", schmunzelt der Künstler.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen