Tennis in Seefeld
Neue Tennis-Generation, Gratulation auch vom TC Telfs

Aleksandar Tomas, Mick Veldheer, Sandro Kopp und Eva Maria Riml sind die nächste Tennisgeneration von Dahlbo
3Bilder
  • Aleksandar Tomas, Mick Veldheer, Sandro Kopp und Eva Maria Riml sind die nächste Tennisgeneration von Dahlbo
  • Foto: Johansson
  • hochgeladen von Julia Scheiring

SEEFELD. Fast 34 Jahre sind vergangen seit Håkan Dahlbo und seine Tennis Academy ESTESS in Seefeld die Pforten aufgeschlagen haben. Seitdem sind unzählige Profis durch seine Hände gegangen. Staatsmeister in allen Klassen, Davis Cup und FedCup Teilnahmen, samt über 70 internationale Titel, ermöglichten dem Tennis in Seefeld einen herausragenden Ruf zu bekommen.

Neue Generation

Nun kann Dahlbo, der über 40 Grand Slam Turniere betreut hat, sich wieder über Fortschritte seiner Schützlinge freuen. Die akribische Arbeit, eine neue Generation aufzubauen, hat Früchte getragen. Die internationalen Team-Reisen, die Dahlbo über die letzten Jahre ins Leben gerufen hat waren ein Grundstein für die Erfolge die nun geerntet werden können.
Letztlich wurde Eva Riml überraschend Staatsmeisterin in der allgemeinen und U18 Klasse im Doppel. Kurz darauf konnte Mick Veldheer aufspielen und wurde erst im Finale im Oslo Future 15000 USD Turnier gestoppt. Außerdem konnte Aleksandar Tomas den Coup bringen und wurde doppelter Staatsmeister U16 im Einzel und Doppel, sowie im Doppel in der U18 Klasse.

Gemeinsam zum Erfolg

Dahlbo, der ebenso 10 Jahre (2004-2014) ehrenamtlich als Head Coach für den Tiroler Tennissport gearbeitet hat, sieht gute Gründe um für die Zukunft optimistisch zu sein: „Es ist eine sehr spannende Generation, die bei uns heranwächst. Nicht nur die drei erwähnten Spieler, sondern auch Sandro Kopp wurde Staatsmeister U18 (2018) und konnte sich erfolgreich in der ATP Rangliste hinaufarbeiten. Genauso wie Vital Leuch, der seine ersten internationalen Punkte machen konnte. Die junge Garde entwickelt sich prächtig, sowie Christian Fellin von dem wir uns in der Zukunft auch viel erwarten können. Die ersten Anzeichen sind schon da“, so Dahlbo. Die über die Jahre hohe Erfolgsquote sieht Dahlbo so: „Wir haben ein sehr gut funktionierendes Team mit vielen Managern, Trainern, Physiotherapeuten, Bürokräften, einem Shop und einem Restaurant, sowie ein herausragendes internationales Netzwerk, die alle an einem Strang ziehen. Das bringt Energie und Ideen hervor und erlaubt Visionen erblühen zu lassen, so einfach ist es.“

Gratulation vom TC Telfs

Auch der TC Telfs gratulierte den beiden Sportlern:

"Eva Maria Riml, Tirolerliga Spielerin des TC Telfs konnte bei den Allgemeinen Österreichischen Hallenmeisterschaften in Maria Lanzendorf (NÖ) mit Partnerin Tijana Zlatanovic (STV) den Staatsmeistertitel im Doppel erringen.
Ebenso toll die Erfolge von Aleksandar Tomas, der in der heurigen Tennismeisterschaft in der Tirolerliga bzw. in der I. Bundesliga für den TC Telfs Punkte erkämpfen wird. In Maria Lanzendorf (NÖ) errang er in der Halle den U 16 Staatsmeistertitel im Einzel und Doppel und in Wolfsberg (K) ebenso den U 18 Staatsmeistertitel im Doppel. Der TC Telfs gratuliert den zwei erfolgreichen Sportlern."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen