Verkehrsunfall mit Personenverletzung in Zirl

ZIRL. Auf Höhe des Straßenkilometers 14,175 beabsichtigte er nach links in den Ortsteil Blachfeld einzubiegen. Beim Abbiegevorgang übersah er das entgegenkommende Leichtmotorrad gelenkt von einem 37-jährigen Österreicher aus dem Bezirk Innsbruck Land. Ein Zusammenstoß konnte nicht verhindert werden und das Leichtmotorrad kollidierte frontal mit der Beifahrerseite des PKW. Durch den Aufprall wurde das Motorrad auf die Gegenfahrbahn geschleudert und schlitterte in weiterer Folge ohne Lenker frontal gegen einen weiteren PKW, gelenkt von einem 25-jährigen Österreicher aus dem Bezirk Innsbruck Land. Der Lenker des Leichtmotorrades wurde von der Rettung erstversorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Klinik Innsbruck gebracht. (Polizeiinspektion Zirl)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen