Telfs - Motor & Mobilität

Beiträge zur Rubrik Motor & Mobilität

Motor & Mobilität
Der aufgewertete Mazda2 kommt mit verbessertem Handling und neuen Farben.

Großer Kleiner

Der neue Modelljahrgang des Mazda2 ist da – ab sofort gibt’s bereits in der Basisversion mehr Serienausstattung: Jeder Mazda2 hat nun die Fahrdynamikregelung G-Vectoring Control (GVC), durch die sich das Fahrzeug-Handling deutlich verbessert. Mehr Rot ins Leben Außen neu ist die Sonderlackierung Crystal Soul Rot und das elegante Deep Crimson Rot. Den 1,5-Liter-Skyactiv-Benzinmotor des „neuen“ Mazda2 erhält man wahlweise mit 75, 90 oder 115 PS und mit Sechsgang- Schaltgetriebe. Für den 90 PS...

  • 20.09.18
Motor & Mobilität
Innen bietet der Alaskan ausreichend Platz für fünf Fahrgäste, und dahinter noch ordentlich Ladefläche.
9 Bilder

Kraftvoller Straßenkreuzer im Test

Renault Alaskan: Pick-up mit viel Platz für Personen und Transporte Antrieb: 3/5 Bei einem Gewicht über zwei Tonnen sind die 190 PS absolut erforderlich und der Allradantrieb bringt die Power zügig auf den Asphalt. Durch die etwas längere Schaltstange kommt leichtes Busfahrer-Feeling auf. Fahrwerk: 4/5 Trotz der Größe kein schwer lenkbarer „Tanker“, überraschend agil liegt er ruhig auf der Straße. Der Wenderadius ist kleiner als zuerst vermutet. Innere Werte: 3/5 Die Ladefläche scheint...

  • 20.09.18
Motor & Mobilität
Die Sportwagenmarke Porsche feiert ihren 70er mit Wein und Uhr.

Porsche feiert 70er exklusiv

Vor 70 Jahren hat Porsche seinen ersten Sportwagen in Betrieb genommen: den 356 „Nr. 1“ Roadster. Dieser Tag, es war der 8. Juni 1948, gilt als die Geburtsstunde der Marke Porsche. Es wird ein Wein sein Aus Anlass des 70. Geburtstages hat Porsche heuer zahlreiche Events zelebriert und den „Porsche Sportscar Together Day“ ins Leben gerufen, bei dem Sportautos aller Marken gehuldigt wird. Auch zwei „Limited Editions“ wurden ins Leben gerufen: Gemeinsam mit dem südsteirischen Weingut Tement...

  • 13.09.18
Motor & Mobilität
Statt starrer Routen und Fahrplänen ein flexibles System: der Vision Urbanetic als zukünftiges „Öffi“.

Wie fahren wir morgen?

Eventuell per Vision Urbanetic, einem revolutionären Mobilitätskonzept von Mercedes-Benz Vans. Dieses kann wahlweise Personen oder Güter transportieren: Das Konzept basiert auf einem elektrisch betriebenen, autonom fahrenden Chassis, das sowohl mit Aufbauten für die Personenbeförderung als auch für Gütertransport bestückt werden kann. Du wirst gesehen! Bis zu zwölf Personen kann der Vision Urbanetic als Ride-Sharing-Fahrzeug befördern, als Cargo-Modul bis zu zehn Europaletten. Integriert...

  • 13.09.18
  • 1
Motor & Mobilität
Mitsubishi Österreich sponsert das österreichische Handballteam mit zehn Autos.
2 Bilder

Handballer mit Mitsubishi unterwegs

Die kommenden drei Jahre wird Österreichs Handballteam mit Fahrzeugen von Mitsubishi Österreich unterwegs sein. Sieben Mitsubishi SUV-Modelle und drei Personenbusse stehen dem Damen- und Herrenteam nun zur Verfügung. Daumen drücken Mitsubishi blickt als offizieller Mobilitätspartner positiv in die Zukunft und ist zuversichtlich, dass die Handballmannschaften eine entscheidende Rolle bei der Handball-Europameisterschaft 2020 spielen werden. Diese wird Österreich gemeinsam mit Schweden und...

  • 13.09.18
Motor & Mobilität
Mercedes hat es geschafft, sogar die lange S-Klasse nicht wuchtig wirken zu lassen. Sieht aus wie eine „bessere“ E-Klasse.
6 Bilder

Im Test: Mercedes-Benz S-Klasse

Entspannung pur in der Langversion mit V8 Antrieb: 4/5 Otto Normalverbraucher lässt sich vom V8-Drehmoment faszinieren. Feinspitze wissen, dass der S 600 oder die AMG-Versionen noch mehr bieten: bis 1.000 Nm! Fahrwerk: 3/5 Luftfederungssystem in Kombination mit einer stufenlosen Dämpfungsregelung. Eh super, manchmal dreht man aber auf Sport, nur um wieder was von der Straße zu spüren. Innere Werte: 4/5 Alles edel. Top-Platz ist rechts hinten: Dort kann man den Beifahrer auf Knopfdruck...

  • 13.09.18
Motor & Mobilität
Athletischer Auftritt mit vielen schwarzen Elementen: Der neue N-Guard ist das neue Top-Modell des Nissan Navara.

Neues Topmodell: Nissan Navara N-Guard

Der Nissan Navara N-Guard ist eine neue, besonders robuste Variante des Nissan Navara. Der Pick-up wird das Topmodell dieser Reihe und äußerlich an den schwarzen Akzenten erkennbar sein, die sich unter anderem bei Kühlergrill, Trittstufen, Außenspiegelkappen, Türgriffen, Dachreling, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen oder hinterem Stoßfänger finden. Dazu gibt es passende Lackierungen des kräftigen Alltag- und Freizeitbegleiters in Precision Grey, Black und Pearl White. Mehr...

  • 06.09.18
Motor & Mobilität
Bildtext: Kraftvolle Proportionen und gestreckte Dachlinie machen den EQC zum „Crossover-SUV-Coupé“.

Elektrische Intelligenz

E wie „Emotion“ und „Electric“ und I wie „Intelligenz“: Mitte 2019 kommt der erste vollelektrische SUV von Mercedes-Benz, der EQC. Die wichtigsten Fakten: Leistung 300 kW/408 PS, Höchstgeschwindigkeit 180 km/h, Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 5,1 Sekunden, elektrische Reichweite nach NEFZ über 450 Kilometer, vorläufiger Stromverbrauch kombiniert: 22,2 kWh/100 km. Die schnellste Ladezeit an einer entsprechenden Ladestation mit maximaler Leistung von bis zu 110 kW beträgt laut vorläufiger...

  • 06.09.18
  • 1
Motor & Mobilität
Zugleich eleganter und robuster Look, noch unterstrichen durch breit ausgestellte Radkästen: der neue Toyota Corolla Touring Sports.
2 Bilder

Weltweites Debüt

Anfang des Jahres debütierte der sportliche fünftürige Hatchback – nun wird die Corolla-Familie um einen vielseitigen Kombi erweitert. Der Toyota Corolla Touring Sports, der auf dem Pariser Autosalon (4. bis 14. Oktober 2018) seine Weltpremiere feiern wird, ist geräumig, überaus agil im Handling, komfortabel und kompromisslos funktional. Premium-Features Annehmlichkeiten wie Head-up-Display, JBL GreenEdge Premium Sound-System oder das Toyota Touch Multimedia-System sorgen entweder optional...

  • 06.09.18
  • 3
Motor & Mobilität
Ganz schön knauserig im Verbrauch, ganz schön großzügig dimensioniert – insgesamt ganz schön gut, der Honda HR-V. Foto: Honda
7 Bilder

Autotest: So ein Tausendsassa-Crossover!

Honda HR-V: Sparsam sei der SUV, hilfreich, hübsch, geräumig und gut Antrieb: 4/5 Zieht mit seinen 120 PS überraschend spritzig und kräftig davon. Recht knackig zu schalten. Das Start-Stopp-System hätten wir gern reaktionsschneller und unauffälliger. Fahrwerk: 3/5 Komfortabel und für die entspannte Art der Fortbewegung ausgelegt. Allzu flott genommene Kurven quittiert er mit leichter Seitenneigung, die Lenkung ist eher indirekt. Innere Werte: 4/5 Im Cockpit ist man King, hinten wird es...

  • 06.09.18
Motor & Mobilität
Bullige Schnauze, knackiges Heck: Der Jaguar E-Pace überzeugt mit schickem Design und geschmeidigem Fahrgefühl.
8 Bilder

Autotest: Wildkatze „Made in Austria“

Jaguar E-Pace: Das erste kleine SUV von Jaguar wird in Graz gebaut Antrieb: 5/5 Egal, ob aus dem Stand oder bei Tempo 100, die 180 Pferde unter der Haube des E-Pace treiben das Kompakt-SUV souverän an. Gut darauf abgestimmt präsentiert sich die sauber schaltende Neungang-Automatik. Fahrwerk: 4/5 Das großstädtische Kopfsteinpflaster wird genauso abgefedert wie Unebenheiten auf der Landstraße. In der Kurve hält die Allradkatze, was Jaguar verspricht – und was sich wegen des höheren...

  • 30.08.18
Motor & Mobilität
Faszinierend exklusiv: Die limitierte First Edition des neuen BMW Z4, der vor kurzem in Kalifornien seinen ersten öffentlichen Auftritt hatte.

Austro-Roadster debütiert dynamisch

Sportlich, agil, präzise: Ende 2018 wird der neue BMW Z4 in Österreich produziert. Die Weltpremiere des Roadsters fand in Kalifornien im Rahmen des Concours d’Elegance in Pebble Beach statt – mit der exklusiven BMW Z4 M40i First Edition. Heißes Eis-Orange Die Sonderedition ist limitiert, der Speed hingegen schier grenzenlos: Der Z4 M40i sprintet in 4,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Auffallend sind besonders hochwertige Design- und Ausstattungsmerkmale sowie die markante Lackierung in...

  • 30.08.18
Motor & Mobilität
Luca Pröglhöf sicherte sich mit dem Sieg des Racing Rookie einen renntauglichen Ford Fiesta.
2 Bilder

Der Racing Rookie 2018 heißt Luca Pröglhöf

Beim Racing Rookie – der größten Motorsport-Talentsuche Österreichs – hatte heuer der 19-jährige Niederösterreicher Luca Pröglhöf die Nase vorn. Finale in Melk Bei dieser 15. Auflage traten 480 junge Mädchen und Burschen zwischen 16 und 21 Jahren an – die besten 24 schafften es ins Finale, das Ende August am Wachauring in Melk stattfand. Zuerst musste mit Ford Fiestas ein Slalomparcours auf unterschiedlicher Fahrbahnbeschaffenheit möglichst schnell und fehlerfrei absolviert werden. Die...

  • 30.08.18
Motor & Mobilität
Zu den Ausstattungsmerkmalen des Peugeot 308 GTi zählen auch die roten Peugeot Sport-Bremssättel vorn und die 19-Zoll Leichtmetallfelgen.

Knackiger Sportler unter 40.000 Euro!

Er ist auch nach dem Facelift immer noch ein Kompaktsportler vom Feinsten: Das Top-Modell der Peugeot 308er-Reihe, der Peugeot 308 GTi by Peugeot Sport 1.6 THP 270 S&S 6-Gang, prescht in nur 6 Sekunden von 0 auf 100 km/h – das ist famoser Fahrspaß! Tag für Tag Neben aller Sportlichkeit taugt der legendäre 308 GTi durch seine umfangreiche und komfortable Serienausstattung auch als Alltagsauto: Zu den Annehmlichkeiten zählen serienmäßig unter anderem manuelle Lendenwirbelstütze für Fahrer...

  • 30.08.18
Motor & Mobilität
Die Legende lebt! Zu Ehren des Le Mans-Siegers Ford GT40 von 1968 gibt es nun eine limitierte GT-Heritage-Edition.

Einfach unvergesslich!

Vor 50 Jahren sorgte der Ford GT40 für Furore: Er siegte 1968 beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans, ein Jahr darauf wiederholte er seinen Sieg. Zu Ehren des legendären Sportlers, damals von Gulf Oil gesponsert, gibt es nun eine Ford GT Heritage-Edition in den berühmten Farben der seinerzeitigen Gulf Oil-Lackierung. Du hast mir mein Orange gemacht Der Supersportwagen basiert auf dem Ford GT, Modelljahr 2019. Die Ford GT-Heritage Edition ist streng limitiert und wird innerhalb eines...

  • 30.08.18
Motor & Mobilität

Umwelt-Bewertungsschlüssel

Die Bewertung unserer Auto-Tests orientiert sich am tatsächlichen Testverbrauch, nicht an den Werksangaben. Die Bewertung ist absolut, ohne Berücksichtigung von Gewicht oder Größe des Fahrzeugs. Die/der Redakteur/in hat jedoch die Möglichkeit, das Fahrzeug um einen Stern auf- oder abzuwerten und dies im Text entsprechend zu argumentieren, falls ein sehr schweres/großes/leistungsstarkes Modell in Relation wenig Sprit verbraucht bzw. ein leichtes/kleines/leistungsschwaches Fahrzeug einen...

  • 24.08.18
Motor & Mobilität
Die Harley-Davidson CVO-Palette für das Jahr 2019: CVO Road Glide, CVO Street Glide und CVO Limited (von links nach rechts).

Die Harley-Davidson-Modelle 2019 sind da

Da freut sich der Harley-Davidson-Fan: Die Neuheiten 2019 sind im Anrollen. Der neue Power-Cruiser FXDR 114 kommt mit einem Milwaukee-Eight 114 Motor, sein Look ist vom Drag Racing inspiriert. Den kraftvollen Milwaukee-Eight 114 Motor erhalten auch ausgewählte Touring-Modelle sowie die Trikes, die außerdem ein neues, top entwickeltes Fahrdynamikpaket aufweisen. Die CVO Modelle gibt es mit neuen Lackierungen und Premium-Audiosystemen. Voll im Trend Für ausgewählte Harley-Davidson Touring-...

  • 23.08.18
Motor & Mobilität
Das millionste Škoda-SUV, ein Škoda Karoq, ging an ein spanisches Ehepaar.

Der millionste Škoda-SUV …

…ist ein emeraldgrüner Škoda Karoq 1,5 TSI ACT DSG mit 110 kW/150 PS. Er rollte im tschechischen Werk Kvasiny vom Band und wurde an ein spanisches Ehepaar geliefert, das sich für den Karoq vor allem wegen dem beeindruckenden Preis-Leistungs-Verhältnis, der sehr guten Verarbeitungsqualität und dem umfassenden Angebot an modernen Technologien entschied. Erfolgsgeschichte Die Basis für den SUV-Erfolg von Škoda legte der 2009 erschienene Yeti, von dem bis zu seinem Produktionsende 2017 über...

  • 23.08.18
Motor & Mobilität
Der Prototyp des neuen BMW 3er absolviert auf dem Nürburgring entscheidende Tests.

BMW 3er trainiert im Tarnkostüm

Der überarbeitete Vierzylinder-Ottomotor in der neuen BMW 3er Limousine ist der stärkste, der je in einem Serienmodell von BMW eingesetzt wurde. Dennoch liegen die Verbrauchswerte des Abgasnorm Euro 6d-TEMP tauglichen Antriebs um etwa fünf Prozent unter denen des Vorgängers – wozu auch das ebenfalls optimierte 8-Gang Steptronic-Getriebe beiträgt. Finale Runden Traditionell finden die entscheidenden Test- und Abstimmungsfahrten für neue BMW-Modelle in der „Grünen Hölle“, der Nordschleife...

  • 23.08.18
Motor & Mobilität
Der Ford Ranger Raptor meistert die härtesten Aufgaben – ob im Gelände, im Anhängebetrieb… einfach in jeder Situation.

Der Ford für echte Pick-up-Enthusiasten

Extrem, kompromisslos, ultrastark: Der neue Ford Ranger Raptor ist die härteste und leistungsstärkste Ausgabe des in Europa meistverkauften Pick-ups und prädestiniert für Geländefahrten mit hoher Geschwindigkeit! Beeindruckender Auftritt Konzipiert für den ultimativen Offroad-Fahrspaß, wird der imposante Koloss von einer Bi-Turbo-Version des 2,0-Liter-EcoBlue-Dieselmotors angetrieben. In Verbindung mit einem Zehn-Gang-Automatikgetriebe entwickelt der Raptor eine Leistung von 157 kW (213 PS)...

  • 23.08.18
Motor & Mobilität
Das Audi S5 Coupé kann gleiten und hetzen, schafft im Alltag den Spagat zwischen Sportlichkeit, Komfort und Luxus.
9 Bilder

Im Test: Audi S5 Coupé

Das Beste aus zwei Welten: Nobler Gran Turismo mit Allradantrieb und Power Antrieb: 5/5 Der V6-Bi-Turbo-Benziner kommt ohne spürbares Turboloch ziemlich brachial zur Sache, dreht munter mit kernigem Soundtrack bis an den roten Bereich. Die Fahrleistungen sind mehr als sportlich. Fahrwerk: 5/5 Dank Allradantrieb bringt der S5 die Motorpower verlustfrei auf die Straße, das sorgt für Sicherheit und zusätzliche Souveränität auf nasser Fahrbahn. Sportlich-komfortabel ist auch die Federung...

  • 23.08.18
Motor & Mobilität
Die Batterie des Kia Optima SW Plug-in-Hybrid lässt sich via Kabel und Haushaltssteckdose in etwa fünf Stunden aufladen.
7 Bilder

Im Test: Kia Optima SW Plug-in-Hybrid

Eleganter Kombi mit Stromanschluss Antrieb: 4/5 Sie haben die Wahl: Entweder per Tastendruck rein elektrisch bis zu 120 km/h schnell und 62 Kilometer weit (laut Hersteller, im Test 47), oder im Hybrid-Modus mit 205 PS-Systemleistung unterwegs sein. Jedenfalls ist man mit dem Plug-in-Hybrid für jede Gelegenheit gerüstet. Fahrwerk: 3/5 Gut abgestimmt und komfortabel genug für die Langstrecke. Die Traktion ist gut, die direkte Lenkung leichtgängig. Innere Werte: 3/5 Viel Raum in allen...

  • 16.08.18
Motor & Mobilität
Optisch äußerst scharf: das Seat Sondermodel Ateca Stealth.

Von diesem Seat gibt’s nur 15 Stück!

Eine spezielle Komplettfolierung in matt-grau und dazu schwarz glänzende Designelemente: Der Seat Ateca Stealth ist ein cooles Sondermodell, das in Österreich auf 15 Stück limitiert wurde und ausschließlich online bestellbar ist (unter www.seat.at/ateca/ateca-stealth, ab 34.990 Euro). Charakter-SUV Der Ateca Stealth basiert auf dem frontgetriebenen Ateca FR 1.4 TSI 150 PS mit 6-Gang-Schaltgetriebe. Neben der lässigen Lackierung zählen die schwarz glänzenden 18-Zoll Felgen, der...

  • 16.08.18
Motor & Mobilität
Einzigartige Fahrleistungen und herausragendes Design: Mercedes-AMG GT 63 4MATIC+ und GT 63 S 4MATIC+ sind ab Spätherbst bei den Händlern.

Grund zur Freude für AMG-Fans

Die Weltpremiere war Anfang März, nun können die beiden V8-Modelle des Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupés bei den Vertragspartnern bestellt werden, die Auslieferung erfolgt im Spätherbst 2018. Scharfer Look Der AMG GT 63 4MATIC+ (430 kW/585 PS) und der AMG GT 63 S 4MATIC+ (470 kW/639 PS) bieten sowohl einzigartiges Design im athletischen Fastback-Look, als auch Fahrdynamik auf höchstem Niveau. Die Preise beginnen beim GT 63 bei 187.340 Euro, den GT 63 S gibt es ab 204.190. Zur Markteinführung...

  • 16.08.18

Beiträge zu Motor & Mobilität aus