Ehrungstag des Bezirksmusikverbandes Telfs

v.l. LT-Abg. Cornelia Hagele, Bezirksobmann Ing. Bruno Haselwanter, Bezirkskassier Ing. Thomas Krug, Bezirkskapellmeister Alois Kranebitter, NR-Abg. Rebecca Kirchbaumer, Finanzreferent Markus Schlenck
14Bilder
  • v.l. LT-Abg. Cornelia Hagele, Bezirksobmann Ing. Bruno Haselwanter, Bezirkskassier Ing. Thomas Krug, Bezirkskapellmeister Alois Kranebitter, NR-Abg. Rebecca Kirchbaumer, Finanzreferent Markus Schlenck
  • hochgeladen von Thomas Hagele

Am Sonntag, den 24. Oktober 2021, fand zum ersten Mal ein Ehrungstag des Bezirks-Musikverbandes Telfs der Tiroler Blasmusik Kapellen in Oberhofen statt. Normalerweise finden die Ehrungen immer im Rahmen des Bezirksmusik Fest´s statt, diese konnten aber in den vergangenen zwei Jahren COVID 19 bedingt nicht durchgführt werden.

Nach einer Feierlichen Messe in der Pfarrkirche Oberhofen, welche von Pfarrer Mag. Christoph Haider gestaltet und von der Bläsergruppe Oberhofen musikalisch umrahmt wurde, ging es in den Mehrzwecksaales der örtlichen Gemeinde.

Dort konnte Bezirksobmann Ing. Bruno Haselwanter, neben den anwesenden Vertretern der Gemeinden, Obleute der Musikkapellen und Musikern auch NR-Abg. Rebecca Kirchbaumer und LT-Abg. Dr. Cornelia Hagele sowie den Landesverbandsfunktionär Markus Schlenck begrüßen.
Die Urkunden und Medaillen wurden von NR-Abg. Rebecca Kirchbaumer und Landesverbandsfunktionär Markus Schlenck den Geehrten überreicht.
Ein Höhepunkt bei der Verleihung war sicher die Überreichung der Urkunde für 70 Jahre Mitgliedschaft bei der Musikkapelle Flaurling an Herrn Ernst Pickelmann.

Eine Jubiläumsurkunde 200 Jahre MK Oberhofen durfte Obmann Hubert Pittracher stellvertreten für die MK Oberhofen in Empfang nehmen.

Das Verdienstzeichen in Gold erhielt Bezikskassier Ing. Thomas Krug für langjährige Funktionärstätigkeit.

Eine besondere Ehrung erhielt Bezirkskapellmeister und Kapellmeister der MK Flaurling Luis Kranebitter. Dieser wurde mit dem Verdienstkreuz in Gold des Tiroler Blasmusikverbandes ausgezeichnet.

Durch den Ehrungsablauf im „schönsten Musikbezirk“ führte souverän Bezirksschriftführer Arnold Wackerle von der Musikkapelle Telfs. Die Musikkapelle Oberhofen sorgte für die festliche musikalische Umrahmung.

Nach den Ansprachen von Hausherrn und BGM Peter Daum, Landesfinanzreferent Markus Schlenck und NR-Abg. Rebecca Kirchbaumer, welche die Wichtigkeit der Musikkapellen betonten, beendete Bezirksobmann Ing. Bruno Haselwanter die gelungene Veranstaltung.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen