Schützengilde Zirl hat eine Schützenkönigin

Der neue Schützenkönig der Schützengilde Zirl ist mit der Jugendschützin Lea Cammerloher eine „Schützenkönigin“. Lea schoss mit 416,8 Teilern den besten Schuss unter den 35 Teilnehmern. Ihr Schuss lag damit rund 4 Millimeter aus dem Zentrum der Scheibe.

Auf den Plätzen folgten: Rosa Bucher (521,6), Georg Schneider (723,3), Hans Eder (792,3) und Artur Schratz (829,3)

Die Schützengilde gratuliert der neuen Schützenkönigin recht herzlich und wünscht ihr weiterhin viel Erfolg:

Alle Ergebnisse unter www.schuetzengilde-zirl.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen