28.09.2016, 15:54 Uhr

Wanderung Seefelder Wildsee/Reither Moor

See- und Moorliebhaber
Seefeld in Tirol: Seefeld in Tirol | Südlich des dem Ort Seefeld namensgebenden Wildsee breitet sich das Reither Moor aus. Es ist ein aus der Verlandung des Wildsees hervorgegangenes Hochmoor. Bereits 1926 wurde der See zum Naturdenkmal erklärt. Das Südufer ist zusammen mit dem Reither Moor ein Naturschutzgebiet.

Nutzen Sie die Möglichkeit einer spannenden Führung durch dieses Gebiet:

Samstag, 15. Oktober 2016

Treffpunkt: 9.00 Uhr beim Parkplatz gegenüber der Strandperle, Seefeld
Dauer: 9:00-11:45
Kosten: EUR 10.--
Anmeldung erforderlich: Naturfreunde Innsbruck

Was ist ein Moor? Wieso schätzt man Moore heute so sehr, hat man sie doch früher gefürchtet und jahrhundertelang stillgelegt? Was wächst im Moor? Haben sie schon einmal in ein Moor mittels Bohrkern hineingeguckt?
Eine interessante Entdeckungsreise in die Welt der Moore erwartet sie.

Leitung der informativen Wanderung: der aus dem Mittelgebirge (Axams/Birgitz) stammende Botaniker Thomas Sansone, MSc.

Wer von der Natur in und um Seefeld noch nicht genug hat, kann nach einer Mittagspause gerne auch noch den botanischen "Einwanderern", den Neophyten, das Augenmerk schenken.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.