15.10.2014, 10:41 Uhr

Filmvorführung „Gurbet – In der Fremde“

Dr. Edith Hessenberger (Integrationsbeauftragte) und LR Christine Baur (hier mit GV Güven Tekcan) werden u.a. die Begrüßung am Filmabend übernehmen.
TELFS (bine). Die Marktgemeinde Telfs hat das Jubiläum „50 Jahre Gastarbeit in Österreich" zum Anlass genommen, sich mit der Migrationsgeschichte ihrer Bevölkerung zu befassen. Im Rahmen der Ausstellung „Alte Neue TelferInnen“ wird am 29.10. ab 19:00 Uhr im Noaflsaal in Telfs der Film „Gurbet – In der Fremde“ gezeigt. Mit diesem Film werden Lebensrealitäten und Sichtweisen der ersten Generation von „GastarbeiterInnen“ dargelegt. Anschließend an den Film findet eine Diskussion mit dem Regisseur Kenan Kiliç aus Wien und mit der Nationalratsabgeordneten Aygül Berivan Aslan statt. Die Begrüßung der Kooperationsveranstaltung mit der Marktgemeinde Telfs, dem Noaflhaus, FreiRad und der Initiative Minderheiten übernehmen LR Christine Baur und Bgm. Christian Härting. Freier Eintritt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.