16.11.2016, 10:19 Uhr

VOM ICH ZUM WIR AN DER PTS TELFS

Ein Tag für die Klassengemeinschaft – so lautete die Anforderung an die Klassenvorstände der PTS Telfs nach den ersten Wochen des neuen Schuljahres.

Am Ende der Tryout-Phase sollte sich die neue Klassengemeinschaft kennenlernen und ein WIR-Gefühl entwickeln.
In Zusammenarbeit mit den Jugendzentren Telfs setzten wir dieses Vorhaben in die Tat um, indem die Schülerinnen und Schüler sowohl das Jugendhaus Chilli beim Sportzentrum als auch den Fuchsbau in der Puite einen Tag lang „in Beschlag“ nahmen. Eine abwechslungsreiche Olympiade aus unterhaltsamen Kommunikations- und Teamspielen, welche von Lehrern und Jugendarbeitern betreut wurden, stand für 2 Klassen auf dem Programm.
Besonderes Augenmerk wurde dabei auch auf ausreichende Möglichkeiten zum Reflektieren und Austauschen gelegt. Zudem hatten die Jugendlichen die Möglichkeit die Jugendzentren und deren Angebote kennenzulernen.
Zum Abschluss gab es für alle ein kleines gemeinsames Mittagessen mit anschließender Siegerehrung und einem Klassenfotoshooting.
Den Schülerinnen und Schülern waren Motivation, Freude und Gemeinschaftsgefühl wirklich anzumerken und der Tag war für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Schön zu sehen, mit wie viel Spaß und Einsatzbereitschaft sich ein bunt zusammengewürfelter „Haufen“ zu einer Klasse zusammenfinden kann.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.