09.01.2018, 12:49 Uhr

Bezirkscupwochenende am Rangger Köpfl für den SKITRI Zirl

Celina Kainz, Clara Stibleichinger
Bei traumhaften Bedingungen und besten Verhältnissen stellten am Samstag 106 Teilnehmer der Bezirke Innsbruck-Nord und Schwaz in zwei anspruchsvollen RTL – Durchgängen ihr Können unter Beweis. Für den SKITRI Zirl waren Celina Kainz, Clara Stiebleichinger und Philipp Haider am Start. Mit soliden Läufen konnten sich die Athleten im guten Mittelfeld platzieren. Ivana Ivanova bewältigte alle Läufe als Vorläuferin. Den Tagessieg holte sich bei den Mädchen Natalie Falch (WSV Fügen) und Burschen Fabio Walch (SK Schwaz).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.