27.01.2018, 18:13 Uhr

Clemens Baumgartner ist Österreichischer Schülermeister

Clemens holt Gold bis 58kg (Foto: RSC Inzing)
Am 27. Jänner fand in Bad Vigaun die erste Österreichische Schülermeisterschaft dieses Jahres im Griechisch Römischen Stil statt. Der RSC Inzing fuhr mit 10 Nachwuchsathleten zur Meisterschaft und konnte dabei 1x Gold, 1x Silber und 1x Bronze erringen. Weiters gab es zwei vierte, einen fünften und zwei sechste Plätze. In der Mannschaftswertung bedeutete dies den guten 4. Platz aus 17 Vereinen.

Mann des Tages aus Inzinger Sicht war Clemens Baumgartner der sich nach vier souveränen Siegen die Goldmedaille in der Klasse bis A-58kg holte. Den zweiten Platz errang Heiß Niklas bis B-34kg und dritter wurde Adrian Mair bis A-54kg.

Ergebnisse der Inzinger Ringer:

Gold:
Clemens Baumgartner – A58kg

Silber:
Niklas Heiß – B34kg

Bronze:
Adrian Mair – A54kg

4. Platz:
Luis Baumgartner – B38kg
Simon Gastl – A38kg

5. Platz:
Noah Walder – B38kg

6. Platz:
Manuel Mair – B38kg
Gastl Moritz – A38kg

Leider reichte es diesmal für Martin Ennemoser und Tobias Heiß bis A46kg nicht für eine Top 6 Platzierung, beide schieden nach guten Kämpfen aus.
0
1 Kommentarausblenden
2.801
Sabine Knienieder aus Innsbruck | 01.02.2018 | 08:38   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.