25.09.2014, 16:56 Uhr

TIROLER FIRMENLAUF 2014: … DIE ECO TELFS WAR MIT DABEI!

Lehrerteam eco telfs
KEEP ON RUNNING! Unter diesem Motto fand am 13. September 2014 bereits zum dreizehnten Mal der Tiroler Firmenlauf statt. Neben bekannten Teilnehmern aus den Reihen der TILAK, dem ARZ, der Post, der ÖBB oder der Firma SWAROVSKI war auch die eco telfs dieses Jahr wieder mit dabei am Start. Bereits zum zweiten Mal nahmen unterschiedliche Lehrerteams der Schule an diesem sportlichen Ereignis teil. Mit sechs Teams und insgesamt 18 Teilnehmern stellte die eco telfs damit auch heuer wieder in verschiedensten Kategorien ihren sportlichen Ehrgeiz unter Beweis. Dank Sponsoring der Schule war für die Deckung der Teilnahmegebühr der Läufer und Walker gesorgt. Auch der Corporate-Identity-Gedanke wurde erneut durch die passendenden Team-T-Shirts gestärkt und zum Ausdruck gebracht. Moralisch war zudem das Wissen, im Rahmen der Charity-Aktion auch für einen karitativen Zweck zu sporteln, ein großer Ansporn für die Athleten der Schule. Vor allem für die Lehrpersonen des Ausbildungsschwerpunktes „Sozial- und Gesundheitsmanagement“ war es natürlich wieder eine Frage der Ehre, an diesem Wettbewerb teilzunehmen.

Bereits die Wochen vor dem Lauf nützten die Teilnehmer, um in ihrer Freizeit fleißig zu trainieren. Sowohl telefonisch, als auch über E-Mail tauschte man intensiv seine Ergebnisse und Erfahrungen aus und konnte sich so auch immer wieder gegenseitig motivieren und auf den großen Tag einschwören. Denn bei fast 2.600 Teilnehmern, Zuschauern, Partnern und Mitarbeitern wollte sich keiner der Sportler eine Blöße geben. Jeder hatte vor, am Tag des Firmenlaufs sein bestes Ergebnis abzuliefern.

Am 13. September war es dann so weit. Die 18 Teilnehmer trafen sich bereits eine Stunde vor dem geplanten Start, um sich nochmals abzusprechen, Laufstrategien durchzugehen und sich aufzuwärmen. Bei herbstlichem Wetter und kleinen Regenschauern war die Stimmung auch dieses Jahr wieder großartig. Familienmitglieder der Läufer und Walker waren mit dabei und feuerten ihre Stars an oder nahmen im Rahmen des Business-Bewerbs auch selber am Lauf teil. Auch der Direktor der eco telfs war zur Unterstützung seiner Teams vor Ort und feuerte die Teilnehmer der Schule an und hielt neben einigen weiteren Schnappschüssen sowohl Start als auch Zieleinlauf seiner Läufer und Walker digital fest.

Angespornt durch die vielen Zuschauer entlang der Strecke konnten sich die Leistungen der Schule auch durchaus sehen lassen. Ein Großteil der Läufer konnte mit Zeiten zwischen 24 min. und 28 min. beeindrucken. Und die Damen-Mannschaft der Schule in der Disziplin Walking schaffte es sogar auf Anhieb auf Platz 2. Die Freude über diesen „Stockerlplatz“ war natürlich dementsprechend groß und sorgte bei der Bekanntgabe der Ergebnisse für Jubel in den eigenen Reihen.

Bei einer „Lagebesprechung“ nach der Veranstaltung wurde noch viel und lange über die Ergebnisse diskutiert. Einheitlich wurde zudem bei Läufern, Walkern, Familienmitgliedern und Kollegen der Entschluss gefasst, nächstes Jahr wieder beim Firmenlauf dabei zu sein, die diesjährigen Leistungen vielleicht nochmals zu toppen und die eco telfs mit möglichst vielen Teams zu vertreten, wenn es kommenden September wieder heißt: KEEP ON RUNNING!
0
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
3.770
Bianca Jenewein aus Hall-Rum | 13.10.2014 | 16:02   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.