10.08.2018, 12:52 Uhr

Vier Österreichische Vizemeister aus Zirl

SK Zirl Mannschaft mit Trainer Boy Feltus
Bei den unlängst stattgefundenen Österreichischen Meisterschaften der Nachwuchs- und Allgemeinklassen konnten die Zirler Delfine mehrmals aufs Podest schwimmen.

Bei den Nachwuchsmeisterschaften im heimischen Tivoli Becken schwamm Moritz Krätschmer zum Vizemeister über 100 m Rücken und gewann zwei weitere Bronzemedaillen. Fabian Walk wurde über die 200 m Brust ebenso Vizemeister. Romy Pabst holte den Vizemeistertitel über 100 m Brust und einen 3. Platz. Die Medaillensammlung vervollständigte Simon Franz mit Bronze über 100 m Rücken.

Larissa Walk, Lorena Übelhör, Miriam Langhofer, Florentina Lesimüller und Alexander Dmitriev schwammen neue Bestzeiten und rundeten das tolle Ergebnis der Zirler ab.

Bei den Staatsmeisterschaften in Kapfenberg wurde unser Ausnahmeathlet, Marco Sonntag, Vizemeister über 400 m Lagen. Bei seinen restlichen Starts schwamm Marco weitere Topzeiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.