12.10.2014, 21:10 Uhr

Tag der offenen Tür des Instituts für Arbeitspsychologie Telfs

Wann? 20.10.2014 09:00 Uhr bis 20.10.2014 16:00 Uhr

Wo? Institut für Arbeitspsychologie Telfs, Bahnhofstraße 5, 6410 Telfs AT
Telfs: Institut für Arbeitspsychologie Telfs |

Ressourcen im Job nützen – für mich selbst und mein Team

Das Institut für Arbeitspsychologie Telfs veranstaltet anlässlich der Europäischen Woche für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit am 20.10.2014 von 9:00 bis 16:00 Uhr einen Tag der offenen Tür in der Bahnhofstraße 5.

Unter dem Aspekt ‚den Stress managen‘ werden Interessierte über Ressourcen im Menschen selbst und im Arbeitsumfeld informiert. „Wir planen einen solchen Tag der offenen Tür jährlich zu veranstalten, um Menschen, die in verschiedenen Hierarchieebenen im Arbeitsalltag stehen, die neuesten Erkenntnisse aus der Arbeitspsychologie mit praktischen Anwendungsbeispielen näher zu bringen,“ erklärt Bernhard Mair, Arbeits- und Organisationspsychologe aus Telfs.
An diesem Tag gewinnen Sie Eindrücke über neueste Erkenntnisse zum Einsatz von Bildern zur Einbindung des Unbewussten in tägliche Entscheidungen. Sie können an den Erfahrungen des Teams Schallhart & Mair als Berater für Zeitmanagement partizipieren. Oder Sie können in einen Dialog treten zum Thema ‚achtsames Führen‘, in dem die Entwicklung des Führungsverhaltens in Richtung Achtsamkeit für sich und andere, vor allem aber auch das achtsame Sprechen erläutert werden. Vielleicht sind Sie aber auch interessiert sich über Komponenten für ein zufriedenes (Arbeits-) Leben auszutauschen und über deren praktische Umsetzungsmöglichkeiten im Alltag.
„Durch diesen Tag der offenen Tür sollte es gelingen, Interessierten ihre bereits vorhandenen Fähigkeiten bewusst zu machen und sie mit neuen Ideen und Ansätzen zu stärken", fasst die Arbeitspsychologin und Psychotherapeutin Cornelia Schallhart zusammen.
In diesem Sinne: Schauen Sie doch am 20.10. in der Zeit von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr in der Bahnhofstraße 5 in Telfs vorbei!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.