Babykatze aus Motorraum befreit

Katze gerettet! ÖAMTC-Pannenhelfer Thomas Emberger und Eva Himly mit Sohn Florian und dem herrenlosen Kätzchen.
2Bilder
  • Katze gerettet! ÖAMTC-Pannenhelfer Thomas Emberger und Eva Himly mit Sohn Florian und dem herrenlosen Kätzchen.
  • Foto: ÖAMTC
  • hochgeladen von Julia Schwaiger

ABTENAU/HALLEIN. Gestern Abend befreite ein ÖAMTC Pannenhelfer in Voglau bei Abtenau ein etwa fünf Monate altes Kätzchen aus dem Motorraum eines Autos. Aktuell wird der Besitzer gesucht.

ÖAMTC Pannenhelfer befreite die Katze

Ein ungewöhnlicher Notruf ging gestern am frühen Abend beim ÖAMTC Salzburg ein: In Voglau hatte sich eine Katze im Motorraum eines Autos verkrochen. „Gott sei Dank haben wir vor dem Wegfahren das laute Miauen gehört, sonst wäre ich mit dem blinden Passagier bis nach Villach gefahren, das hätte die Katze wahrscheinlich nicht überlebt“, erzählt Autobesitzer Erwin Mörtl, der den ÖAMTC zur Hilfe rief.Pannenhelfer Thomas Emberger vom ÖAMTC Hallein kam herbei geeilt und versuchte, die Katze im Motorraum zu orten. „Ich habe das Auto mit dem Wagenheber angehoben und sah, dass sie direkt auf der Motorabdeckung saß“, sagt Emberger. Während er die Motorabdeckung löste, verkroch sich die Mieze noch tiefer in das Innere des Motorraums. Doch unter der Batterie war dann Endstation: „Ich konnte sie ganz vorsichtig herausziehen, sie war total verschreckt.“

"Pflegefamilie" kümmert sich um das Tier

Eva Himly, die Tochter des Autobesitzers, nahm sich dem Tier an. „Uns sind schon untertags zwei Kätzchen aufgefallen, die offensichtlich herrenlos ums Auto herumliefen. Die kleine Katze hat jetzt die Nacht bei uns verbracht, sie ist sehr zutraulich und gepflegt, wahrscheinlich ist sie ausgebüxt und wird von ihrem Besitzer schon vermisst“, sagt Himly. Die junge Mutter hofft, dass sich der Besitzer meldet und das Kätzchen rasch wieder in sein richtiges Zuhause zurückkommt.

Besitzer: bitte beim ÖAMTC melden!

Wer eine grauweiße junge Katze vermisst (wahrscheinlich gibt es noch ein Geschwisterchen), kann sich beim ÖAMTC unter der Tel. Nr. 0662 63999 0 melden.

Katze gerettet! ÖAMTC-Pannenhelfer Thomas Emberger und Eva Himly mit Sohn Florian und dem herrenlosen Kätzchen.
Katze gerettet! ÖAMTC-Pannenhelfer Thomas Emberger und Eva Himly mit Sohn Florian und dem herrenlosen Kätzchen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen