Abtenauer Alpentrophy
Benzinduft, dröhnende Motoren, gute Laune: Sie gaben Gas in Abtenau

28Bilder

In Abtenau trafen sich US-Car und Corvettefahrer zur Alpentrophy.

ABTENAU. Die Ausfahrt bei der 18. Abtenauer Alpentrophy konnte am Wochenende bei strahlendem Sonnenschein durchgeführt werden. Zahlreiche US-Car und Corvettebesitzer haben sich wieder im Lammertal eingefunden, um gemeinsam auf große Fahrt zu gehen. Vorher präsentierten sie die sportlichen Autos samt dröhnenden Motoren auf dem Marktplatz in Abtenau, danach ging es auf "Schnitzeljagd". Die Teilnehmer mussten dabei in einer festgesetzten geheimen Zeit verschiedene Aufgaben erledigen, die genaue Streckenführung wurde erst kurz vor dem Start bekannt gegeben. Organisator Werner Germek vom Gasthof "Weißes Rössl" in Abtenau freute sich über das große Starterfeld. Mit seinem Corvette-Cabrio, Baujahr 1968, startete er als letzter Fahrer und kümmerte sich darum, dass alle Teilnehmer samt Autos wieder wohlbehalten in Abtenau eintrafen, wo bei toller Musik von der Live-Band “Woody´s Folkhouse” noch gefeiert wurde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen