Imbissstand zu Weihnachten in Brand


Ein Imbisstand an der Halleiner Landesstraße stand in Vollbrand und erforderte einen Großeinsatz der Feuerwehr.
4Bilder
  • Ein Imbisstand an der Halleiner Landesstraße stand in Vollbrand und erforderte einen Großeinsatz der Feuerwehr.
  • Foto: Feuerwehr Hallein
  • hochgeladen von Julia Schwaiger

HALLEIN. Laut Presseaussendung der Feuerwehr Hallein rückte diese unter Einsatzleiter Josef Tschematschar am 24. Dezember um 01.57 Uhr zu einem Brandeinsatz an die Halleiner Landesstraße im Bereich der Einfahrt Lagerhaus aus. Ein Imbissstand stand in Vollbrand. Bereits bei der Anfahrt war das große Ausmaß aufgrund der starken Rauchsäule und des Feuerwehrscheins ersichtlich, weshalb der Einsatzleiter noch vor dem Eintreffen das Tanklöschfahrzeug 2 zur herkömmlich Alarm- und Ausrückeordnung „Feuer“ dazu disponieren ließ.

Umfassender Löschangriff

Umgehend wurde durch die eintreffenden Tanklöschfahrzeuge 1 und 2 ein umfassender Löschangriff  unter schwerem Atemschutz gestartet. Die Wasserversorgung konnte in kürzester Zeit durch zwei in unmittelbarer Nähe befindliche Hydranten von den Mannschaften des Schweren Löschfahrzeuges und der Drehleiter zu den Tanklöschfahrzeugen hergestellt werden. In weiterer Folge wurde per Drehleiter die Einsatzstelle entsprechend ausgeleuchtet. Eine Ausbreitung auf die angrenzenden Garagen, wo sich auch das Gaslager für den Imbissstand befand, konnte verhindert werden. Im Zuge der Nachlöscharbeiten kam eine 25 kg-Flüssiggasflasche zum Vorschein, die nach genauerer Begutachtung gesichert wurde. 

Straßensperre

Für die Dauer der Löscharbeiten erfolgte eine Totalsperre der angrenzenden Halleiner Landesstraße.
 Die Brandursache ist Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen