"Schräge Vögel" und "Glück"

Acht Menschen begeben sich auf eine poetisch-skurrile Theaterreise zum Ziel ihrer Wünsche.
  • Acht Menschen begeben sich auf eine poetisch-skurrile Theaterreise zum Ziel ihrer Wünsche.
  • Foto: Theater bodi end sole
  • hochgeladen von Daniela Jungwirth
Wann: 03.03.2018 19:30:00 Wo: theaterObjekt, Hallein auf Karte anzeigen

Hans im Glück, Goldmarie und Pechmarie, Anleitung zum Unglücklichsein, da hast du noch mal Glück gehabt, das Glück is a Vogerl…
Jeder Mensch möchte glücklich sein. Muss man da auf sein Glück warten, bis es einen findet? Oder ist es besser, sich einfach auf den Weg zu machen?
Acht Menschen sind aufgebrochen zum Ziel ihrer Wünsche, bepackt mit Gepäckstücken, die für entscheidende Aspekte ihres Lebens stehen. Doch zu viele Hindernisse sind noch im Weg, die den Aufbruch vorerst unmöglich machen.
Eine poetisch-skurrile Theaterreise und Eigenproduktion von Theater bodi end sole, inspiriert von Ulrike Winkelmanns Stück „Findet mich das Glück?“

Weitere Vorstellungen
Freitag, 23., Samstag, 24. Februar und Freitag, 2., Samstag, 3. März jeweils 19.30 Uhr
Karten
www.bodiendsole.at, Tel. 0699/10070705

Das Community-Projekt „Schräge Vögel“ wird seit zehn Jahren mit großem Erfolg durchgeführt. Es ermöglicht jungen Menschen sich auszuprobieren, ihre Themen auf die Bühne zu bringen und unter professioneller Leitung Theaterstücke zu entwickeln und darzustellen.
Im Herbst 2018 beginnt eine neue Reihe von Community-Projekten für Menschen jeden Alters: „Frederick. Ein Volxxtheater".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen