Sicherheit von Frauen im Fokus

Im Bild (v.l.n.r.): Juliane Schmid (akzente Tennengau), Corona Rettenbacher (Forum Familie Tennengau), Monika Noppinger (Bezirkspolizeikommando Hallein, Kriminalprävention), Martin Kaltenegger (Landeskriminalamt Salzburg, Abteilungsinspektor)
  • Im Bild (v.l.n.r.): Juliane Schmid (akzente Tennengau), Corona Rettenbacher (Forum Familie Tennengau), Monika Noppinger (Bezirkspolizeikommando Hallein, Kriminalprävention), Martin Kaltenegger (Landeskriminalamt Salzburg, Abteilungsinspektor)
  • Foto: Polizei Hallein
  • hochgeladen von Thomas Fuchs

HALLEIN (red). Monika Noppinger von der Polizei Hallein organisierte in Kooperation mit Juliane Schmid von "akzente Tennengau" und Corona Rettenbacher von "Forum Familie Tennengau" einen anregenden Infoabend, bei dem die Frauen im Fokus standen. Wieso Frauen in ihren Handtaschen nur das Notwendigste mitnehmen sollten, was das Bauchgefühl zu „sagen“ hat, wann es sinnvoll ist sich umzudrehen und laut und deutlich „Stopp“ zu sagen und wieso ein Pfefferspray nicht einfach so gekauft werden darf. Beim Infoabend im Hilfswerk Hallein widmeten sich die beiden Vortragenden der Polizei unter anderem diesen Fragen. Monika Noppinger: „Das Wichtigste ist, dass sich Frauen ihrer Stärken bewusst sind und diese auch einsetzen.“ Frauen wurden in ihrem Empowerment mit vielen Tipps und Informationen gestärkt. „Wenn es wichtige Initiativen im Tennengau gibt, sind wir gerne als Netzwerkpartnerinnen dabei und unterstützen.“ sind sich Juliane Schmid und Corona Rettenbacher einig und freuen sich über das positive Feedback der Teilnehmerinnen.

3 Tipps:

• Bauchgefühl und Hausverstand – nutzen Sie diese urmenschlichsten Schutzfaktoren!
• Versuchen Sie Konfrontationen möglichst frühzeitig zu vermeiden – „ein Schritt zurück“ kann vielfach eine Eskalation verhindern!
• Wenn Sie dennoch in Bedrängnis kommen: Wehren Sie sich schnell, heftig und ohne zu zögern!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen