Skulpturen am Weg zum Sportzentrum RIF

Wolfgang Becker (Direktor ULSZ-Rif), Hartwig Mülleitner (Künstler)
3Bilder
  • Wolfgang Becker (Direktor ULSZ-Rif), Hartwig Mülleitner (Künstler)
  • Foto: ULSZ Rif
  • hochgeladen von Julia Schwaiger

Move steht für Bewegung, was gut zum Ausstellungsort der Sportuniversität passt. Move steht aber auch für Weiterkommen, Weiterentwicklung, Veränderung, diese Auseinandersetzung ist in den Stahlplastiken des gebürtigen Grazers Hartwig Mülleitner erkennbar. Ausgestellt werden auf dem Gelände elf Stahlskulpturen mit Höhen bis zu acht Metern. Die Monumentalplastiken tragen die Bezeichnung nicht nur in Bezug auf ihre Größe, sondern auch inhaltlich: Der Künstler setzt sich in seinen Arbeiten stark mit dem Mensch-Dasein und dem Umfeld des Menschen auseinander. So tragen seine Arbeiten Titel wie: Orkan, Fracking und andere Sünden, Defragmentierung, Eingrenzen-Ausgrenzen und ähnliche. Aber nicht nur kritisch mahnende Gedanken leiten seine Arbeit, sondern auch Freude und Glück, wie dies zum Beispiel die Arbeit "Tanz" visualisiert.

Skulpturenweg im Universitäts- und Landessportzentrum Rif

Es war schon seit langem seine Vision, im großzügigen Freizeitareal des Sportzentrums Rif Begegnungs- und Entspannungszonen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Es sollten Angebote sein, die nicht nur von Leistungsportlern in Anspruch genommen werden. Deshalb entstand die Idee, den Park des Schlosses Rif zu öffnen und in weiterer Folge entlang des Laufparcours einen Skulpturenweg als Bewegungs-, Begegnungs- und Entspannungszone zu errichten. Begegnungszonen sind multikulturell, sie dienen, so wie in diesem Fall, nicht nur dem Sport, sondern haben das Ziel, dass sich Menschen treffen, sich austauschen und miteinander kommunizieren. Bewegung ist dabei ein idealer Impuls, um einen öffentlichen Raum zu beleben. Kunst wiederum bietet die Möglichkeit, innezuhalten, zu reflektieren, zu staunen und sich auseinanderzusetzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen