29.03.2017, 16:43 Uhr

Bad Vigaun ab Juli herauspoliert

Bad Vigauns Ortschef Friedrich Holztrattner: "Die Umfahrung ist bereits fertig."
BAD VIGAUN (tru). Ein großes Projekt wird noch in diesem Jahr in Bad Vigaun abgeschlossen. Nachdem die Umfahrung Langwies bereits fertiggestellt wurde stehen noch zwei weitere Erneuerungen an. In Zusammenarbeit mit den ÖBB und dem Land Salzburg, wird der Bahnhof und eine Park and Ride Anlage umgesetzt. "Ab Ende März wird es nur auf einem Gleis Zugfahrten geben, auf den Bahnverkehr , hat das keine Auswirkungen", betont Ortschef Friedrich Holztrattner. Bis Ende Juni soll der Bahnhof fertig erneuert sein. "Ende Juni gehen wir dann das Projekt Park and Ride an, es entstehen 64 Parkplätze, zudem überdachte Abstellplätze für Mopeds und Fahrräder", sagt der Bürgermeister. "Heuern werden wir noch rund 80.000 Euro investieren", betont er. "Die Umsetzung dieser drei Punkte, ist für den Bezirk ein Jahrhundertprojekt, wir haben damit in Zukunft Qualität auf höchstem Niveau zu bieten. Mit der neuen Bushaltestelle und der neue Ortseinfahrt werden wir dem Ort würdig", sagt der Ortschef.


_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.