01.09.2014, 09:47 Uhr

Beim betrunkenen Autostoppen verletzt

PUCH/SCHEFFAU (tres). Ein 24-jähriger alkoholisierter Pucher (1,6 Promille) verunglückte auf der Lammertal Bundesstraße in Scheffau. Er wollte einen Pkw zwecks Mitfahrt anhalten, unterschätzte aber die Geschwindigkeit des Fahrzeuges und wurde auf die Windschutzscheibe geschleudert. Der Alkotest beim Pkw-Lenker, einem 30-jährigen deutschen Staatsangehörigen, verlief negativ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.