27.10.2017, 10:06 Uhr

Frauen machen Geschichte lebendig

Das Vergessen verhindern. Sich gegenseitig an Geschichten von früher erinnern. Über längst vergangene Anekdoten lachen. Beim Frauentreff Lammertal, der mittlerweile seit 11 Jahren besteht, sprachen die Protagonistinnen des letzten Jahrhunderts über ihr Leben. Frauen sind das von der offiziellen Geschichtsschreibung vernachlässigte Geschlecht – wenn wir vorkommen, dann meist in passiver Rolle, mehr Begleiterscheinung denn Akteurin. Umso wertvoller sind Formate wie dieses, bei dem Frauen, vor allem jene, die schon viele Jahrzehnte auf dem Erdenrund verbringen, zusammenkommen, um durch ihre Erzählungen ein ansonsten unsichtbares Stück Historie am Leben zu halten. Vielleicht lassen sich andere Gemeinden des Tennengaus ja zu ähnlichen Treffen anregen. Viele Ortschefs sind, so sagen sie, ohnehin auf der Suche nach Angeboten für Seniorinnen. Wenn wir Glück haben, laden uns die Frauen zu einem davon ein.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.