10.01.2018, 10:42 Uhr

Hilfestellung bei Demenz

Wann? 23.01.2018 19:30 Uhr

Wo? Stadtkino, Hallein AT
Im Verlauf der Krankheit kommt es zum Verlust geistiger Fähigkeiten. (Foto: Pixabay)
Hallein: Stadtkino |

In Österreich sind mehr als 130.000 Menschen an einer Demenz erkrankt.

Es kann alle treffen. Daher sind ausreichende Informationen äußerst wichtig. Der Bibliotheksverband Salzburg hat daher dieses wichtige Thema in Kooperation mit dem Land Salzburg und Caritas aufgegriffen und stellt 60 Medien (Bücher und DVD’s) für eine umfangreiche Information zur Verfügung. Der sogenannte „Demenzkoffer“ wandert bis März durch die Öffentlichen Büchereien im Tennengau. Für Interessenten gibt es am Dienstag, 23. Jänner, um 19.30 Uhr im Stadtkino Hallein den preisgekrönten Dokumentarfilm von Sieveking David „Vergiss mein nicht - Wie meine Mutter ihr Gedächtnis verlor und meine Eltern die Liebe neu entdeckten.“ Eintrittspreis € 5,50. Im Anschluss an den Film kann man sich ausreichend über den „Demenzkoffer“ informieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.