20.03.2017, 12:55 Uhr

Wie wirst du Narzissenhoheit in Bad Aussee?

Die drei besten Bewerberinnen dürfen das Narzissenfest in Bad Aussee für ein Jahr repräsentieren. Im Bild die amtierenden Hoheiten Königin Theresa Rastl (Mitte), Prinzessin Anna Maria Winter (links) und Prinzessin Katharina Zopf (rechts). (Foto: Martin Baumgartner Photography)

Für ihr Narzissenfest von 25. bis 28. Mai 2017 freuen sich die Steirer über fesche Bewerberinnen aus ganz Österreich. Aber die Bewerbungsfrist endet am 21. April! Einmal im Leben Königin sein - so geht es ...

BAD AUSSEE (tres). Die Narzissenkönigin und die zwei Prinzessinnen sind die Hoheiten des Narzissenfestes, des größten Blumenfestes Österreichs. Wir haben für dich hier die wichtigsten Infos für deine Bewerbung zusammengefasst:

Bewerbung: Du bist zwischen 18 und 30 Jahre, hast Kenntnisse über die Region Ausseerland-Salzkammergut und Freude am Repräsentieren? Dann veröffentliche deinen Lebenslauf mit zwei Fotos und einem Motivationsschreiben auf www.narzissenfest.at und beschreibe, wieso gerade du als Narzissenhoheit geeignet bist.

Ein komplettes Dirndl als Gewinn

Casting: Mit etwas Glück wirst du zum Casting nach Bad Aussee eingeladen. Aber bereite dich vor, denn die Jury stellt dir ein paar Fragen zum Ausseerland und zum Narzissenfest!

Voting: Aus dem Casting gehen die zehn Finalistinnen für die Wahl der Narzissenkönigin hervor. Diese haben die Chance, in einem online Voting Stimmen für den Wahlabend zu sammeln.

Wahlabend: Bei der Wahl der Narzissenhoheiten im Kur- und Kongresshaus in Bad Aussee können sich die Finalistinnen vor Publikum individuell präsentieren. ORF-Moderator Reinhard Grundner führt durch den Abend.

Wer entscheidet letztendlich? Wer zur Hoheit gekürt wird, entscheidet zu 60 % das Publikum des Wahlabends, zu 20 % das abgeschlossene online Voting und zu 20 % eine Fachjury.

Was sind deine Aufgaben als Narzissenhoheit? Zu den Narzissenfest-Tagen werden die Hoheiten komplett eingekleidet und gestylt. Das Ausseer Dirndl, das Seidentuch, den Schmuck, die dazu passenden Schuhe, den Spencer und den Lederbeutel dürfen alle Hoheiten behalten. Während des Narzissenfestes stehen ihnen persönliche Betreuer zur Seite, die sich um das Wohl der Hoheiten kümmern und sie zu den einzelnen Terminen bringen.

Wie lange dauert deine "Regentschaft"? Die Regentschaft endet nicht mit dem Narzissenfest. Zahlreiche Veranstaltungen im Folgejahr wie Erntedankfeste, Sportlerehrungen, Tourismusmessen sowie diverse andere Großveranstaltungen werden von den Narzissenhoheiten besucht. Als Hoheit lernst du viele namhafte Persönlichkeiten kennen und du kannst durchaus gute Kontakte für deine weitere Zukunft knüpfen. Die Fotos der Narzissenhoheiten und auch das Filmmaterial vom Fest gehen um die ganze Welt.

Trau dich und bewirb dich - viel Glück: www.narzissenfest.at

>> Zur Sache: Das war das Narzissenfest 2016 - hier geht's zur Fotogalerie

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.