02.10.2016, 20:15 Uhr

Ein Tennis-Match für San Helios

Frank Liedl alias "Nochtei" (li.) im Duell der Giganten gegen Michael Datz (re.) im Sinne des guten Zweckes. (Foto: Privat)
HALLEIN (tres). In den Dienst der guten Sache stellten Frank Liedl (TC Rif), bekannt als „Halleiner Nochtei“, und Michael Datz (TU Hallein) ihre im Sommer getätigten Wetteinsätze zur Fußball-Europameisterschaft. Wer diese gewonnen hat, muss man die "Kontrahenten" allerdings selbst fragen - da zeigen sie sich schüchtern.

Um den Betrag noch zu erhöhen hatten die zwei Halleiner Urgesteine die Idee, ein Charity Tennis-Match auf der Anlage der TU-Hallein abzuhalten. Mit dem Verkauf von aufwendigst und extra angefertigten Karten möchten Liedl und Datz den Betrag erhöhen, den sie im Anschluss an den Kinderhort San Helios in Hallein spenden werden.
Der Hort ist für Kinder da, die es nicht ganz so einfach haben in ihrem Leben. Mehr Infos gibt es hier.

Zuschauer und Spender willkommen!

"Es fehlen nur noch wenige Euro um vierstellig zu werden", berichtet Liedl.
Das "Duell der Giganten" findet am 8. Oktober (Ersatztermin bei Schlechtwetter ist der 15. Oktober) um 14.00 Uhr auf der Anlage der Tennis Union Hallein statt.

"Für die kulinarische Versorgung stellen sich Margot und Jacky Kamber zur Verfügung, die dies ebenso unentgeltlich machen", freut sich Datz. Über zahlreiches Erscheinen von Zaungästen, die auch noch etwas für den guten Zweck spenden möchten, würden sich alle Beteiligten ebenfalls freuen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.