12.12.2017, 17:30 Uhr

Hirscher fährt von Platz acht auf eins

Symbolfoto: Marcel Hirscher nach einem Sieg. (Foto: EXPA/APA/picturedesk)
Marcel Hirscher verblüffte sich am Sonntag selbst: nach einem Nicht-von-dieser-Welt-Lauf im zweiten Durchgang des Slalom von Val d'Isere fährt er von Platz acht zum Sieg. Sein 47. Weltcupsieg (und 21. im Slalom) ist nach seiner Verletzungspause das nächste Karriere-Highlight. Zweiter Sieg im vierten Saisonrennen. Kurz davor wurde er im Riesenslalom in VdI Dritter.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.