10.01.2018, 19:28 Uhr

Mit Plastikverschlüssen Augenlicht retten

Sammelergebnis von 5 Wochen
Unter diesem Motto startete im Herbst des vergangenen Jahres Herr Gerhard Brey - Steinriegl / Gemeinde St. Andrä-Wördern  -  eine Sammelaktion für Plastikverschlüsse.
Er bringt die gesammelten Verschlüsse zu einem Recyclingwerk, wo daraus ein Granulat erzeugt wird, aus dem anschließend wieder neuer Kunststoff erzeugt wird.
Den gesamten Reinerlös spendet er für soziale Zwecke.
Schon mit dem Erlös von 100 kg "Stöpseln" kann ich bei "LICHT FÜR DIE WELT" eine Augenoperation finanzieren und ein Blinder kann wieder sehend gemacht werden.
Unter diesem Motto lief die Herbstsammlung.
In nur 5 Wochen wurden über 1200 kg Stöpsel gesammelt und das Geld wurde bereits an die Organisation "LICHT FÜR DIE WELT" überwiesen.
Auch der Verein "e-motion", bei dem mit Equotherapie (Therapie mit Pferden) schwer kranke und behinderte Kinder therapiert werden, bekam aus der Sammlung des Vorjahres eine ansehnliche Unterstützung.
Es wird weiter gesammelt und im Jänner begann eine Stöpselsammlung für die "Tullner Pfotenhilfe".
Auch hier wird schon fleißig in Schulen, Kindergärten, Vereinen, Supermärkten und bei unzähligen privaten Sammlern Stöpsel für Stöpsel zusammengetragen.

Es gibt zahlreiche Abgabestellen, wo man das Sammelgut deponieren kann. Ab  ca. 30 kg werden die Stöpsel auch abgeholt.
Mehr Infos gibt es unter 0676 / 78 08 209

Sie können die Stöpsel auch ben den Bezirksblätter Tulln abgeben.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.